Erstes faltbares Tablet: Was planen LG und Lenovo?

Erstes faltbares Tablet: Was planen LG und Lenovo?

Faltbare Displays gelten als Trend der Zukunft. Gerüchten zufolge arbeiten LG Display und Lenovo gerade an einem faltbaren Tablet mit 13-Zoll-Bildschirm, das noch im Jahr 2019 auf den Markt kommen soll. Es wäre das allererste Modell seiner Art und damit eine kleine Sensation.

Kannst Du Dir ein Tablet vorstellen, dessen Bildschirm sich einfach zusammenfalten lässt? Während auch andere Hersteller mit flexiblen Displays experimentieren und faltbare Smartphones planen, dürfte die Kooperation zwischen LG Display und Chinas Notebook-Giganten Lenovo ein Novum im Bereich der klassischen Tablets darstellen. Wir haben für Dich recherchiert, was aktuell schon über das Gerät spekuliert wird.

Ein 13-Zoll-Display, das Du zusammenklappen kannst

Wie das südkoreanische Magazin ETNews berichtet, soll die Zusammenarbeit so aussehen, dass LG Display sich um den Bildschirm kümmert und Lenovo für den Rest des Geräts verantwortlich ist. Schon in der Vergangenheit hat sich das chinesische Unternehmen häufiger innovationsfreudig gezeigt, sodass die kursierenden Gerüchte durchaus plausibel erscheinen. Selbst ein paar Details zum faltbaren Tablet sind bereits bekannt: Der Quelle zufolge sollst Du das 13 Zoll große Display so zusammenfalten können, dass es nur noch etwa acht bis neun Zoll in der Diagonale misst.

Wie groß ist der Nutzen für Dich als Verbraucher?

Was zunächst einmal spannend und innovativ klingt, wird sich in der Praxis natürlich daran messen lassen müssen, wie groß der Nutzen für Dich als Verbraucher tatsächlich ist. Während Experten bei faltbaren Smartphones den Mehrwert im Alltag eher bezweifeln, könnte sich dies bei einem faltbaren Tablet schon ganz anders darstellen. Schließlich wirst Du ein solches Gerät im Normalfall nicht ganz so häufig wie ein Smartphone nutzen und damit wäre das Display auch nicht allzu enormen Belastungen durch Faltprozesse ausgesetzt. Für den Transport hingegen könnte sich die Faltbarkeit als echter Vorteil erweisen.

Was soll das faltbare Tablet kosten?

Sicherlich fragst Du Dich nun, wann genau das erste faltbare Tablet von LG und Lenovo denn nun erscheinen und was es kosten soll. Leider gibt es hierzu noch keine verlässlichen Angaben. Mit einer öffentlichen Präsentation können wir wohl im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2019 rechnen, während über den Kaufpreis noch überhaupt nichts bekannt ist. Spekuliert wird darüber, ob das Tablet wohl mit Android oder Windows ausgestattet sein wird. Wie ETNews außerdem erfahren haben will, sollen auch LG Electronics und Dell Interesse an dem neuartigen Display haben. Gut möglich, dass Du also schon bald die Auswahl zwischen mehreren faltbaren Tablets haben wirst.

Würde ein faltbares Tablet für Dich einen Mehrwert darstellen? Teile es uns über das Kommentarfeld mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren