Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park

Alleskönner-Tablet im Hands-On: Das Vodafone Tab prime 7 im Test

Das neue Tablet von Voda­fone ist ein schlanker All­rounder, mit dem Du dank LTE-Unter­stützung richtig schnell im Netz unter­wegs bist. Wir haben uns das Gerät ein­mal genauer angeschaut.

Let­zten Monat wurde es auf der Inter­na­tionalen Funkausstel­lung in Berlin erst­mals einem großen Pub­likum vorgestellt und jet­zt ist es schon erhältlich: Voda­fones neueste Eigen­pro­duk­tion, das Tab prime 7, ist ein han­dlich­es Tablet, das für jeden entwick­elt wurde, der einen flinken Zugriff aufs Inter­net benötigt.   Du kannst damit unter­wegs arbeit­en oder Dich Zuhause aufs Sofa leg­en, Videos guck­en, sur­fen oder zock­en.

Tab prime 7: Leicht, elegant und alles dran was Du brauchst

Das erste, was einem auf­fällt, wenn man das Tablet aus der Ver­pack­ung nimmt, ist wie leicht es sich anfühlt. Mit 449 Gramm fällt es wed­er im Ruck­sack noch in der Hand­tasche son­der­lich auf und kann ohne Prob­leme mit ein­er Hand gehal­ten wer­den. Die schlicht gehal­tene Front wirkt edel und die Rück­seite aus sil­ber­far­ben­em Kun­st­stoff sorgt für einen hochw­er­ti­gen Ein­druck. An den Längs­seit­en sind Laut­sprech­er eingear­beit­et, wenn man das Tab prime 7 waagerecht hält, hat man einen klaren Stereo Sound.

Auf der Rück­seite lassen sich SIM- und SD-Karte ohne großen Aufwand ein­set­zen. Außer­dem befind­en sich neben dem Hauptschal­ter ein Laut­stärk­ere­gler und ein Kopfhör­eran­schluss. Zum Aufladen und für eventuelle Zusatzgeräte ist ein Micro-USB Anschluss vorhan­den.

vodafone_tab_prime_7_bs-edited

Das steckt drin

Das leichte Gewicht des Voda­fone Tab prime 7 sollte nicht zur Annahme ver­leit­en, dass hier am Innen­leben ges­part wurde. In dem Tablet steckt ein Octa Core-Prozes­sor mit 4 x 1,4 und 4 x 1,1 GHz Rechen­pow­er und 2 GB RAM. Dazu ist ein Adreno 505 GPU ver­baut, der unter anderem Direc­tX 12 unter­stützt. Der Widescreen-Bild­schirm ist 10,1 Zoll groß und hat eine Auflö­sung von 2560 x 1920 Pix­eln. Darstel­lun­gen in 1080p sind also kein Prob­lem. In dem Tab prime 7 steckt eine 16 BG Fest­plat­te, 10 GB davon kön­nen für eigene Dat­en, also Apps, Doku­mente, Videos oder Musik, ver­wen­det wer­den. Über SD-Karte kann der Spe­ich­er um bis zu 64 GB erweit­ert wer­den. Für schnelle Schnapp­schüsse und Videos sor­gen zwei Kam­eras hin­ten und vorne, die mit 5 beziehungsweise 2 Megapix­eln aus­gerüstet sind.

Mit dem 5.830 mAh Akku lässt sich das Tablet laut Her­steller 450 Stun­den im Stand­by­modus hal­ten, und 12 Stun­den, wenn es durchge­hend genutzt wird. Bei unserem zweitägi­gen Test hat der Akku trotz hoher Nutzung ganz ohne Aufladen durchge­hal­ten.

Das Voda­fone Tab prime 7 unter­stützt LTE Cat 4, was bedeutet, dass Datenüber­tra­gungsrat­en von bis zu 150 Mbit/s möglich sind. Beim Sur­fen mit dem Tablet sind bei uns kein­er­lei Schwächen aufge­treten, auch hochau­flösende Stream­ingvideos wur­den ohne Anze­ichen von Ruck­eln geladen und sind dank des Full HD Dis­plays ein wahrer Genuss. Wom­it auch einem ver­reg­neten Nach­mit­tag mit Voda­fone TV nichts im Wege ste­hen sollte.

Flüssiges Handling dank Marshmallow Betriebssystem

Es han­delt sich hier um ein Tablet mit Android Betrieb­ssys­tem, genauer, dem neuen Android Marsh­mal­low, das momen­tan auch auf vie­len Flag­shipgeräten der großen Her­steller vorin­stal­liert ist. Marsh­mal­low unter­stützt Google Now on Tap, eine große Erweiterung des Suchas­sis­ten­ten, mit dem Du sit­u­a­tions­be­d­ingte Infor­ma­tio­nen bekommst, die aus Deinem Nutzerver­hal­ten ermit­telt wer­den.

Nach­dem alles ein­gerichtet ist, erscheint der Desk­top in glasklar­er Optik. Wer möchte, kann sich Tipps ein­blenden lassen, die auf ver­schiedene Funk­tio­nen hin­weisen. Beim Wis­chen nach rechts erscheint die Flip­board App

für Nachricht­en aus aus­gewählten The­menge­bi­eten. Man kann in den Ein­stel­lun­gen aber auch eine andere Lieblingsapp wählen, die sich fix aufrufen lässt.

smart_tablet_featured_vodafone-edited-3

Leistungsstark zum günstigen Preis

Das Voda­fone Tab prime 7 lässt keine Wün­sche offen, denn es ist schnell, sowohl was die Rechen­leis­tung als auch die Datenüber­tra­gung ange­ht, es hat ein Spitzendis­play mit kräfti­gen Far­ben, einen guten Sound und das Han­dling ist es abso­lut ein­wand­frei. Für einen Preis von 249,90 Euro ohne Voda­fone-Tarif ist das ein Spitzenange­bot. Mit Abschluss eines Ver­trages gibt es das Tablet für nur 9,90 Euro Zuzahlung.

Das Voda­fone Tab prime 7 hat Dich überzeugt? Dann bekommst Du das neue Tablet natür­lich bei Voda­fone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren