Xbox One: So löst Du verschiedene Probleme mit der Konsole

:

Xbox One: So löst Du verschiedene Probleme mit der Konsole

Spielkonsolen sind mal Dein bester Freund und im nächsten Moment Dein schlimmster Feind – nämlich dann, wenn sie den Geist aufgeben. Besonders Momente, in denen die Technik unerklärlicherweise streikt, sind nervig. Doch selbst dann geht die Welt nicht unter, denn die meisten Probleme lassen sich recht schnell und vor allem mit wenig Aufwand beheben. Sollte Microsofts Vorzeigeprodukt, die Xbox One, einmal nicht so wollen wie Du, erfährst Du hier, wie Du weiter vorgehen kannst.

Deine Xbox One geht nicht an

Du schaltest Deine Xbox One über den Controller an und willst losdaddeln, es passiert aber nichts? Meist liegt es an der Konsole selbst. Deine erste Maßnahme sollte immer sein, zu schauen, ob wirklich alle Stecker korrekt eingestöpselt sind und sich keiner gelockert hat. Starte die Konsole danach händisch noch einmal, denn manchmal kann es passieren, dass es Synchronisationsprobleme zwischen dem Controller und der Xbox One gibt.

Die Konsole updated nicht

Manche der Updates sind für Deine Xbox One eminent wichtig. Werden sie nicht durchgeführt, ist eine weitere Nutzung nicht möglich. Du bekommst dann eine Meldung von Microsoft auf Deinen Bildschirm. Schaue dafür zunächst nach, ob Deine Konsole auch wirklich mit dem Internet verbunden ist – manchmal sind Verbindungsunterbrechungen Schuld am fehlenden Update. Alternativ kannst Du die Xbox One auch kurz aus- und kurze Zeit später wieder einschalten. Lädt das Update dann, lag es daran, dass zu viele User gleichzeitig updaten wollten. Ein letzter Vorschlag ist, den Start-Knopf für fünf Sekunden zu drücken, bis das Gerät automatisch aus geht. Kappe dann den Stromanschluss für etwa 30 Sekunden und verbinde die Konsole wieder. Starte sie direkt danach wieder und versuche es erneut.

Spiele werden nicht installiert

Alle Spiele, die Du auf der Xbox One zocken willst, müssen installiert werden. Sollte beim Installationsprozess einmal der Balken einfrieren und sich auch nach längerer Wartezeit absolut nicht bewegen, musst Du Dir vermutlich Gedanken machen. Zunächst empfiehlt es sich zu schauen, ob Du alle Updates installiert hast. Ist das nicht der Fall, installiere sie.

Hast Du alle Updates auf der Konsole und die Installation funktioniert trotzdem nicht, könnte es an einer kaputten CD liegen. Lasse sie auswerfen und vergewissere Dich, dass sie zum einen sauber ist und zum anderen keine physischen Schäden aufweist. Entdeckst Du einen großen Kratzer, solltest Du das Spiel umtauschen. Vermutlich ist er der Grund.

via GIPHY

Der Controller streikt

Es kann vorkommen, dass Dein Controller und Deine Xbox One keine identisch lange Lebensspanne haben. Entweder verbindet er sich nicht oder reagiert nicht auf Deine Befehle. Trennt er sich immer wieder von der Konsole, vergewissere Dich erst, dass die Batterien aufgeladen sind. Ist das der Fall, starte die Konsole neu. Hilft auch das nicht, sorge dafür, dass Du Dich in ausreichender Entfernung zur Konsole befindest. Dein Controller ist mit zwei Infrarotleuchten ausgestattet. Bist Du außerhalb der Reichweite, blinken sie auf und Du musst sie neu verbinden, wenn Du Dich in Reichweite befindest.

Die Auflösung ist schlecht

Solltest Du einmal mit der optischen Qualität Deines Spiels unzufrieden sein, gibt es ein paar Schritte, die Du nacheinander durchgehen solltest. Höchstwahrscheinlich liegt es an der Bildschirmauflösung. Um diese zu ändern, drücke den Menü-Knopf, der Dich zu den „Einstellungen“ bringt. Wähle dort „Anzeige & Sound“ und verbessere dort die Auflösung. Sollte das Dein Problem immer noch nicht lösen, tausche Dein HDMI-Kabel aus. Spätestens dann sollte die Auflösung zu Deiner Zufriedenheit sein.

Spiele frieren plötzlich ein

Das Problem kennst Du sicherlich. Kurz vor dem Sieg friert das Spiel ein und Du fühlst Dich an Roulette erinnert – nichts geht mehr. Kurz warten und dann einfach weiterspielen funktioniert dabei in der Regel nicht. Drücke also zuerst den Home Button auf Deinem Controller und komme so zur Übersichtsseite. Lasse ihn gedrückt und tippe dazu noch auf den Menü-Knopf (der mit den drei horizontalen Linien). Nun kannst Du das Programm beenden. Mit dieser Methode sparst Du viel Zeit gegenüber einem Neustart.

Manchmal ist das Problem allerdings größer und tritt bei ein und demselben Spiel häufiger auf. Des Öfteren passiert es sogar immer wieder an der gleichen Stelle. Löschen und Neuinstallieren des betreffenden Inhalts behebt dieses Problem. Gehe dafür zu Deinen Anwendungen und navigiere Dich zu dem Spiel, das nicht funktioniert. Drücke dann die Home-Taste und deinstalliere es. Nun navigierst Du Dich zu Deinen deinstallierten Anwendungen und installierst den Titel einfach neu. Teste dann, ob es bei der betreffenden Stelle erneut einfriert.

Sollten die genannten Tipps alle nicht helfen, bleibt Dir immer noch der Kundenservice von Microsoft.

Zusammenfassung

  • Wenn die Xbox One mal nicht wie gewohnt funktioniert, kann es dafür zahlreiche Gründe geben.
  • Geht die Konsole nicht an, kontrolliere die Stecker.
  • Werden die Updates nicht installiert, stelle eine funktionierende Internetverbindung sicher.
  • Funktioniert die Installation eines Spiels nicht, untersuche die CD auf mögliche Schäden.
  • Ist die Bildschirmauflösung schlecht, ändere sie in den Einstellungen.
  • Friert Dein Spiel plötzlich ein, starte die Konsole neu oder installiere es neu.

Was spielst Du auf der Xbox One am liebsten? Erzähle es uns in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren