PS4 wirft Disc aus und piept: Tipps zur Lösung des Problems
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

PS4 wirft Disc aus und piept: Tipps zur Lösung des Problems

Eigentlich möcht­est Du nur entspan­nt eine Runde zock­en, doch plöt­zlich piept die PS4 und wirft die Disc aus. Falls auch Dir das Prob­lem bekan­nt vorkommt, find­est Du im Fol­gen­den einige Lösungsan­sätze.

Bringe die PS4-Software auf den neuesten Stand

Wenn elek­trische Geräte nicht mehr ganz rund laufen, gilt es zunächst immer, einen Grund­satz zu prüfen: Liegt ein Soft­ware-Update vor? Schaue im Dash­board der PS4 unter „Ein­stel­lun­gen | Sys­tem­soft­ware-Update” nach, ob eine Aktu­al­isierung des Betrieb­ssys­tems zum Down­load bere­it­ste­ht. Ist das der Fall, lade das Update herunter und instal­liere es. Sollte die PS4 danach immer noch Discs spon­tan auswer­fen, hil­ft vielle­icht ein Neustart der Kon­sole.

Video: Youtube / Inside PlayStation

Hardware aus- und wieder anschalten

„Have you tried turn­ing it off and on again?” – dieser Run­ning Gag aus „The IT Crowd” hat einen wahren Kern: Oft behebt ein ein­fach­er Neustart PC-Prob­leme. Das gilt auch für Kon­solen wie die Playsta­tion 4. Sony emp­fiehlt, dabei gründlich vorzuge­hen: Halte den PS-But­ton auf dem Pad gedrückt und wäh­le „Pow­er | PS4 auss­chal­ten” im Menü aus. Warte, bis die Hard­ware herun­terge­fahren ist und trenne die Kon­sole dann vom Strom­netz. Ziehe das HDMI- und gegebe­nen­falls das USB-Kabel des Con­trollers aus der PS4. Drücke und halte nun die Pow­er-Taste der Kon­sole für eine halbe Minute gedrückt. Wenn zwei Piep­töne erklin­gen, kannst Du wieder loslassen. Warte im Anschluss fünf Minuten und nimm erst dann die Kon­sole wieder in Betrieb.

Womöglich ist die Disc das Problem

In manchen Fällen liegt die Ursache nicht an der Kon­sole selb­st, son­dern an der Disc. Kann das Laufw­erk eine Disc nicht lesen, wirft es sie wieder aus. Prüfe daher, ob der Daten­träger ver­schmutzt oder verkratzt ist. Verun­reini­gun­gen ent­fernst Du am besten mit einem fus­sel­freien Reini­gungstuch. Im Fach­han­del erhältst Du spezielle Tüch­er, die eigens dafür hergestellt wur­den. Wis­che damit von innen nach außen in ein­er graden Lin­ie. Sony selb­st rät übri­gens davon ab, schnell mal mit dem T-Shirt oder Papier­handtüch­ern zu polieren, weil dabei Kratzer entste­hen kön­nen. Um her­auszufind­en, ob es wirk­lich an der Disc liegt, pro­biere auch andere Discs aus. Wirft die PS4 auch andere Spiele- und Film-Blu-rays aus, liegt die Ursache wohl an der Kon­sole selb­st.

Video: Youtube / Inside PlayStation

Deine PS4 hat vielleicht ’ne Schaube locker

Für das umgekehrte Prob­lem hat Sony vorge­sorgt: Wenn die PS4 eine Disc partout nicht mehr auswirft, lässt sich der Daten­träger über eine Auswurf­schraube auf der Unter­seite der Kon­sole ent­fer­nen. Diese Schraube kann sich aber auch lock­ern, sodass die PS4 schein­bar grund­los Discs auswirft. Mit einem ein­fach Kreuzschrauben­dreher ziehst Du die Schraube wieder fest: Je nach Mod­ell­num­mer kann sich die Posi­tion der Schraube jedoch unter­schei­den. Auf der Hil­fe­seite von Sony find­est Du eine Anleitung für die einzel­nen Hard­ware-Revi­sio­nen.

Falls das Prob­lem weit­er­hin beste­hen bleibt, wende Dich an den Kun­den­sup­port von Sony. Bei dig­i­tal­en Spie­len, beispiel­sweise den Playsta­tion-Plus-Titeln von Jan­u­ar 2019. treten solche Prob­leme übri­gens nicht auf.

Kon­nten Dir die Tipps helfen? Wir freuen uns über Feed­back.

Titelbild: Eigenkreation: picture alliance (dpa Themendienst / Andrea Warnecke) / Pixabay (rawpixel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren