Harry Potter: Wizards Unite: So funktionieren die Festungen

Am Smartphone eine Festung in Harry Potter: Wizards Unite suchen.
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
:

Harry Potter: Wizards Unite: So funktionieren die Festungen

Wenn Du in Har­ry Pot­ter: Wiz­ards Unite Zauber­er-Her­aus­forderun­gen starten möcht­est, musst Du Fes­tun­gen besuchen. Wir ver­rat­en Dir, was Dich dort erwartet und wie Du den Sieg erringst.

In Har­ry Pot­ter: Wiz­ards Unite ist es wichtig, dass Du die Tage­saufträge erfüllst. Hin und wieder ver­lan­gen diese von Dir, dass Du Her­aus­forderun­gen in Fes­tun­gen bestehst. Mit der Zeit führt Dich das Mobile Game also automa­tisch an diese her­an. Wis­senswert ist vor einem Ver­such, wie Du Dich vor­bere­it­en musst und welche Tak­tik hil­fre­ich sein kön­nte.

Das solltest Du zu einer Festung mitbringen

Fes­tun­gen sind die hohen Gebäude, die Du auf der Karte in Har­ry Pot­ter: Wiz­ards Unite siehst. Bevor Du diese ans­teuerst und eine Her­aus­forderung startest, soll­test Du Dein Inven­tar über­prüfen. In erster Lin­ie soll­test Du auch auf die Zeit acht­en, da es bis zu sechs Minuten dauern kann, ehe Du fer­tig bist.

Zudem empfehlen wir Dir, bis zu 15 Zauberen­ergie im Gepäck zu haben, da Dich viele Geg­n­er erwarten wer­den. Packst Du auch ein paar Heil­tränke ein, kannst Du schwierige Kämpfe noch zu deinen Gun­sten drehen. Und natür­lich soll­test Du Runen­steine besitzen. Diese benötigst Du, um eine Her­aus­forderung in der Fes­tung über­haupt starten zu kön­nen. Zusät­zlich soll­test Du bedenken: Scheit­ert Dein Ver­such, ver­lierst Du alle einge­set­zten Gegen­stände.

Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto besser die Belohnung

Dir ist wom­öglich schon aufge­fall­en, dass Deine Runen­steine Num­mern haben. Je höher diese ist, desto schwieriger wird die Her­aus­forderung. Zudem kannst Du auch durch die Wahl der Her­aus­forderung selb­st Ein­fluss darauf nehmen, wie sehr Du Dich für den Sieg anstren­gen musst. Um die schwierigeren Her­aus­forderun­gen anzuge­hen, musst Du aber zuerst die ein­facheren erfol­gre­ich abschließen.

Fes­tun­gen musst Du zudem nicht alleine bestre­it­en. Bis zu vier Spiel­er kön­nen sich gemein­sam an ein­er Her­aus­forderung ver­suchen. Hast Du Hil­fe, steigt aber gle­ichzeit­ig auch die Anzahl an Geg­n­er. Das erhöht nicht nur den Spaß­fak­tor, son­dern sorgt eben­falls für noch bessere Beloh­nun­gen – sofern das Team nicht scheit­ert.

Video: Youtube / dagilp_lbh

Herausforderung in Festung starten

Du bist bere­it für eine Zauber­er-Her­aus­forderung? Sobald Du eine Fes­tung auf der Karte gefun­den hast, musst Du Dich zuerst in ihre Nähe begeben. Wirbelt grün­er Rauch um das Gebäude herum, läuft hier ger­ade schon eine Her­aus­forderung, der Du unter Umstän­den noch beitreten kannst. Tippe in jedem Fall zuerst die Fes­tung an.

Wenn sich das Menü öffnet, kannst Du Dir eine Her­aus­forderung aus­suchen. Achte darauf, dass sie unge­fähr Deinem Lev­el entspricht. Son­st hast Du keine Chance und ver­lierst kost­bare Items. Startest Du die Her­aus­forderung in Har­ry Pot­ter: Wiz­ards Unite, läuft ein Timer. In dieser Zeit kön­nen sich andere Spiel­er Deinem Team anschließen. Anschließend geht es los. Jet­zt gilt nur noch, dass Du inner­halb der Zeit alle Geg­n­er besiegst.

Tipps für den Kampf

In den Fes­tungskämpfen soll­test Du mit Köpfchen vorge­hen: Zunächst ist wichtig, dass Du im Reisekof­fer unter „Beruf” eine Rolle auswählst und dort so viele Skills wie möglich aktivierst. Diese macht die Kämpfe deut­lich ein­fach­er. Allerd­ings soll­test Du Deine Spezialza­uber sparsam ein­set­zen, da diese Fokus ver­brauchen.

Du musst dann bekan­ntlich für Angriffe das vorgegebene Sym­bol mit dem Fin­ger nachze­ich­nen. Achte auch darauf, dass Du in die angezeigte Rich­tung zum Abwehren wis­cht. Ob Du einen Heil­trank nimmst, soll­test Du Dir allerd­ings gut über­legen: Ver­lierst Du, verge­hen lediglich 30 Sekun­den, bis Du wieder in den Kampf ein­steigen kannst. Wenn Du noch genü­gend Zeit hast, ist das wom­öglich die bessere Wahl, bevor Du einen Heil­trank investierst.

Alle Infos zu Festungen in Harry Potter: Wizards Unite

  • Bere­ite Dich auf Fes­tun­gen vor: Nimm Heil­tränke mit und stelle sich­er, dass Du genü­gend Zauberen­ergie besitzt.
  • Du musst mehrere Geg­n­er besiegen, um bei Her­aus­forderun­gen zu siegen.
  • Grün­er Rauch um die Fes­tung sig­nal­isiert, dass ger­ade eine Her­aus­forderung von einem anderen Spiel­er ges­tartet wurde.
  • Scheit­erst Du, ver­lierst Du alle einge­set­zten Gegen­stände.
  • Du benötigst Runen­steine, um Her­aus­forderun­gen beizutreten.
  • Die Num­mer auf dem Stein bes­timmt, wie hoch der Schwierigkeits­grad ist.
  • Bis zu vier Per­so­n­en kön­nen gemein­sam eine Her­aus­forderung absolvieren: Teams erwarten mehr Geg­n­er und bessere Beloh­nun­gen.
  • Skille Deine Berufe, um deinen Charak­ter zu stärken.
  • Set­ze Spezialza­uber mit Bedacht ein.
  • Hin und wieder ist es rat­sam, auf Heil­tränke zu verzicht­en.
  • Die Kämpfe laufen wie alle anderen Auseinan­der­set­zun­gen in Har­ry Pot­ter: Wiz­ards Unite ab.

Hast Du in den Fes­tun­gen Erfolg? Wenn Du weit­ere Tipps hast, kannst Du uns diese gerne in den Kom­mentaren mit­teilen!

Titel­bild: Eigenkreation: Niantic, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren