Harry Potter: Wizards Unite: So funktionieren die Festungen

:

Harry Potter: Wizards Unite: So funktionieren die Festungen

Wenn Du in Harry Potter: Wizards Unite Zauberer-Herausforderungen starten möchtest, musst Du Festungen besuchen. Wir verraten Dir, was Dich dort erwartet und wie Du den Sieg erringst.

In Harry Potter: Wizards Unite ist es wichtig, dass Du die Tagesaufträge erfüllst. Hin und wieder verlangen diese von Dir, dass Du Herausforderungen in Festungen bestehst. Mit der Zeit führt Dich das Mobile Game also automatisch an diese heran. Wissenswert ist vor einem Versuch, wie Du Dich vorbereiten musst und welche Taktik hilfreich sein könnte.

Das solltest Du zu einer Festung mitbringen

Festungen sind die hohen Gebäude, die Du auf der Karte in Harry Potter: Wizards Unite siehst. Bevor Du diese ansteuerst und eine Herausforderung startest, solltest Du Dein Inventar überprüfen. In erster Linie solltest Du auch auf die Zeit achten, da es bis zu sechs Minuten dauern kann, ehe Du fertig bist.

Zudem empfehlen wir Dir, bis zu 15 Zauberenergie im Gepäck zu haben, da Dich viele Gegner erwarten werden. Packst Du auch ein paar Heiltränke ein, kannst Du schwierige Kämpfe noch zu deinen Gunsten drehen. Und natürlich solltest Du Runensteine besitzen. Diese benötigst Du, um eine Herausforderung in der Festung überhaupt starten zu können. Zusätzlich solltest Du bedenken: Scheitert Dein Versuch, verlierst Du alle eingesetzten Gegenstände.

Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto besser die Belohnung

Dir ist womöglich schon aufgefallen, dass Deine Runensteine Nummern haben. Je höher diese ist, desto schwieriger wird die Herausforderung. Zudem kannst Du auch durch die Wahl der Herausforderung selbst Einfluss darauf nehmen, wie sehr Du Dich für den Sieg anstrengen musst. Um die schwierigeren Herausforderungen anzugehen, musst Du aber zuerst die einfacheren erfolgreich abschließen.

Festungen musst Du zudem nicht alleine bestreiten. Bis zu vier Spieler können sich gemeinsam an einer Herausforderung versuchen. Hast Du Hilfe, steigt aber gleichzeitig auch die Anzahl an Gegner. Das erhöht nicht nur den Spaßfaktor, sondern sorgt ebenfalls für noch bessere Belohnungen – sofern das Team nicht scheitert.

Video: Youtube / dagilp_lbh

Herausforderung in Festung starten

Du bist bereit für eine Zauberer-Herausforderung? Sobald Du eine Festung auf der Karte gefunden hast, musst Du Dich zuerst in ihre Nähe begeben. Wirbelt grüner Rauch um das Gebäude herum, läuft hier gerade schon eine Herausforderung, der Du unter Umständen noch beitreten kannst. Tippe in jedem Fall zuerst die Festung an.

Wenn sich das Menü öffnet, kannst Du Dir eine Herausforderung aussuchen. Achte darauf, dass sie ungefähr Deinem Level entspricht. Sonst hast Du keine Chance und verlierst kostbare Items. Startest Du die Herausforderung in Harry Potter: Wizards Unite, läuft ein Timer. In dieser Zeit können sich andere Spieler Deinem Team anschließen. Anschließend geht es los. Jetzt gilt nur noch, dass Du innerhalb der Zeit alle Gegner besiegst.

Tipps für den Kampf

In den Festungskämpfen solltest Du mit Köpfchen vorgehen: Zunächst ist wichtig, dass Du im Reisekoffer unter „Beruf” eine Rolle auswählst und dort so viele Skills wie möglich aktivierst. Diese macht die Kämpfe deutlich einfacher. Allerdings solltest Du Deine Spezialzauber sparsam einsetzen, da diese Fokus verbrauchen.

Du musst dann bekanntlich für Angriffe das vorgegebene Symbol mit dem Finger nachzeichnen. Achte auch darauf, dass Du in die angezeigte Richtung zum Abwehren wischt. Ob Du einen Heiltrank nimmst, solltest Du Dir allerdings gut überlegen: Verlierst Du, vergehen lediglich 30 Sekunden, bis Du wieder in den Kampf einsteigen kannst. Wenn Du noch genügend Zeit hast, ist das womöglich die bessere Wahl, bevor Du einen Heiltrank investierst.

Alle Infos zu Festungen in Harry Potter: Wizards Unite

  • Bereite Dich auf Festungen vor: Nimm Heiltränke mit und stelle sicher, dass Du genügend Zauberenergie besitzt.
  • Du musst mehrere Gegner besiegen, um bei Herausforderungen zu siegen.
  • Grüner Rauch um die Festung signalisiert, dass gerade eine Herausforderung von einem anderen Spieler gestartet wurde.
  • Scheiterst Du, verlierst Du alle eingesetzten Gegenstände.
  • Du benötigst Runensteine, um Herausforderungen beizutreten.
  • Die Nummer auf dem Stein bestimmt, wie hoch der Schwierigkeitsgrad ist.
  • Bis zu vier Personen können gemeinsam eine Herausforderung absolvieren: Teams erwarten mehr Gegner und bessere Belohnungen.
  • Skille Deine Berufe, um deinen Charakter zu stärken.
  • Setze Spezialzauber mit Bedacht ein.
  • Hin und wieder ist es ratsam, auf Heiltränke zu verzichten.
  • Die Kämpfe laufen wie alle anderen Auseinandersetzungen in Harry Potter: Wizards Unite ab.

Hast Du in den Festungen Erfolg? Wenn Du weitere Tipps hast, kannst Du uns diese gerne in den Kommentaren mitteilen!

Titelbild: Eigenkreation: Niantic, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren