AirPods Pro: Transparenzmodus verwenden – so geht’s

: :

AirPods Pro: Transparenzmodus verwenden – so geht’s

Noise-Cancelling der AirPods Pro schirmt Dich von Umgebungsgeräuschen ab. Doch dank dem Transparenzmodus blendest Du die Akustik Deiner Umwelt auf Knopfdruck wieder ein. Die eingebauten Mikrophone übertragen beispielsweise Stimmen direkt über die Kopfhöhrer ins Ohr. Die Funktion lässt sich auf mehrere Arten aktivieren.

Ein Hinweis vorweg: Apple selbst empfiehlt, in jedem Fall die passenden Ohreinsätze zu nutzen, damit Transparenzmodus und Geräuschunterdrückung bestmöglich funktionieren. Die AirPods Pro bieten einen eigenen Passtest, den Du über die App aktivierst.

Video: Youtube / Apple Deutschland

Transparenzmodus über den Kraftsensor aktivieren

Die schnellste Methode, den Transparenzmodus der AirPods Pro zu aktivieren, ist über den Kraftsensor. Die berührungssensitive Schaltfläche befindet sich jeweils am Schaft des Ohrhörers und besitzt eine Einbuchtung, sodass Du sie leicht ertasten kannst. Halte den Kraftsensor so lange gedrückt, bis Du einen Signalton hörst – der Transparenzmodus ist somit eingeschaltet. Praktisch, wenn Du Dich kurz mit jemandem Unterhalten möchtest, oder um eine Ansage mitzubekommen. Mit einem erneut Druck auf den Kraftsensor deaktivierst Du die Funktion wieder und kehrst zum Noise-Cancelling-Modus zurück.

Alternativ kannst Du auch den Umweg übers Kontrollzentrum gehen. Halte dazu den Lautstärkeregler im Kontrollzentrum gedrückt, bis unten ein Schieberegler erscheint. Hier stehen „Geräuschunterdrückung“, „Aus“ sowie „Transparenzmodus“ zur Wahl.

Transparenzmodus über Apple Watch oder Mac aktivieren

Wenn Du eine Apple Watch besitzt, kannst Du den Transparenzmodus auch bequem am Handgelenk einschalten. Spielt das Gerät Musik ab, tippe dazu auf das AirPlay-Symbol und ein Menü erscheint. Hier lassen sich Geräuschunterdrückung sowie Transparenzmodus ein- oder ausschalten.

Ähnlich verhält es sich mit AirPods Pro, die mit einem Mac verbunden sind: Klicke auf das Lautstärke-Icon oben rechts auf dem Bildschirm. Wähle dann im Dropdown-Menü Deine AirPods Pro aus und triff im Untermenü Deine Wahl. Wie üblich kannst Transparenzmodus oder Geräuschunterdrückung aktivieren oder ausschalten.

Transparenzmodus aktivieren – Schnellüberblick

  • Drücke den Kraftsensor am Schaft eines AirPods Pro, um den Transparenzmodus ein- oder auszuschalten.
  • Halte alternativ den Lautstärkeregler im Kontrollzentrum von iPhone oder iPad gedrückt, bis ein Menü mit den gesuchten Optionen erscheint.
  • Drücke alternativ auf das AirPlay-Symbol, wenn Du an Deiner Apple Watch Musik hörst und Du gelangst ins entsprechende Menü.

Hat die Aktivierung des Transparenzmodus funktioniert? Schreib uns gerne einen Kommentar, ob Du unseren Ratgeber hilfreich findest.

Titelbild: Eigenkreation: Unsplash (@crew) / Apple

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren