Junge Frau mit iPhone in der Hand

Mit Roaming nutzt Du mobiles Internet auch im Urlaub günstig

Wer früher sein Handy mit in den Urlaub nahm und es im Aus­land auch noch nutzte, wurde oft­mals von safti­gen Rech­nun­gen über­rascht. Dank EU-Roam­ing sind diese Zeit­en glück­licher­weise vor­bei und Du kannst auch am Strand gün­stig im Inter­net sur­fen.

Bald begin­nt wieder die Urlaub­s­sai­son und viele zieht es ins Aus­land. Ob zum Stran­durlaub in den Süden oder zur Wan­der­tour in die Berge, das Smart­phone ist immer dabei. Und Roam­ing ermöglicht es Dir, es auch voll zu nutzen – egal, ob Du jet­zt ein Self­ie von Dir am Gipfelkreuz versenden oder schnell im Netz nach­schauen willst, wo Du heute Abend essen gehen kannst. Voda­fone bietet Dir sicheres und super­schnelles Inter­net in allen EU-Län­dern sowie in Nor­we­gen, Island und Liecht­en­stein – ohne Zusatzkosten. Und auch bei Reisen außer­halb der EU hat Voda­fone den passenden Tarif für Dich.

Roaming – was ist das eigentlich?

Roam­ing bedeutet so viel wie „herumwan­dern“ – das macht Dein Smart­phone näm­lich wenn Du im Aus­land bist. Und zwar mit all seinen Möglichkeit­en. Bist Du beispiel­sweise in Spanien, dann wan­dert es ein­fach von Deinem Heim­netz in ein spanis­ches Netz und der Ver­mit­tlungscom­put­er in Deutsch­land wird über Deinen Aus­land­saufen­thalt informiert. Hast Du an Deinem Handy die automa­tis­che Net­zwahl aktiviert, wählt es sich automa­tisch in das stärk­ste Netz vor Ort ein und Du kannst in gewohn­ter Qual­ität und Geschwindigkeit im Inter­net sur­fen, Deine Apps nutzen und tele­fonieren.

Handy im EU-Ausland? In Deinem Red-Tarif inklusive!

Die Zeit­en, in denen die Mobil­funkrech­nung für ein bös­es Erwachen nach dem Urlaub sorgte, sind vor­bei. Heute kannst Du auch im Urlaub bedenken­los Dein Smart­phone benutzen. Wenn Du bere­its einen Red Tarif hast oder in einen wech­selst, dann ist Roam­ing in allen EU-Län­dern sowie Nor­we­gen, Island und Liecht­en­stein für Dich automa­tisch inklu­sive. Das heißt, Du nimmst Dein kom­plettes Daten­vol­u­men mit in den Urlaub.  Alles, was Du hierzu tun musst, ist „Roam­ing“ in Deinen Smart­phone-Ein­stel­lun­gen zu aktivieren. Dann bekommst Du automa­tisch eine Info-SMS, sobald Du in Deinem Reise­land angekom­men bist und kannst wie gehabt Dein Smart­phone ohne Zusatzkosten weit­er­nutzen.

Können auch Prepaid-Kunden Roaming nutzen?

Ja, auch als Pre­paid-Kunde musst Du nicht auf schnelles Inter­net verzicht­en und kannst Deine Fre­unde und Fam­i­lie an Dein­er Reise teil­haben lassen. Mit CallYa-EU-Roam­ing kannst Du Deine Inklu­siv-Ein­heit­en und Deine High­speed-MB inner­halb der EU wie zuhause weit­er nutzen. Hierzu zahlst Du keinen zusät­zlichen Basis­preis und musst auch nichts buchen oder bestellen, denn das EU-Roam­ing ist bere­its für Dich vor­eingestellt. Nur soll­test Du darauf acht­en, dass Du bei Antritt Dein­er Reise genü­gend Guthaben hast, damit Dein Tarif während des Urlaubs auch aktiv bleibt.

Kann ich auch außerhalb der EU Roaming nutzen?

Natür­lich gibt es nicht nur inner­halb der EU die Möglichkeit, Roam­ing zu nutzen. In der Türkei, der Schweiz, den USA und in Kana­da kannst Du mit Easy­Trav­el Deinen Red, Smart L und Smart XL Tarif ein­fach mit auf die Reise nehmen. Hier­bei gibt es die Optio­nen Easy­Trav­el Tag und Easy Trav­el Woche. Dort zahlst Du nur an den Tagen, an denen Du Dein Smart­phone auch nutzt, also tele­fonierst, im Netz surf­st oder SMS ver­schickst. In den meis­ten Tar­ifen bist Du schon automa­tisch mit Easy­Trav­el Tag abgesichert. In Dein­er Mein­Voda­fone App kannst Du unter Ver­trag > Mein Tarif nach­schauen, ob Du die Option schon hast. Falls nicht, kannst Du ein­fach eine kosten­lose SMS mit „Easy” an die 70127 schick­en oder Easy­Trav­el Tag direkt in der Mein­Voda­fone-App buchen. Nach­dem Du eine Bestä­ti­gungs-SMS erhal­ten hast, aktivierst Du Dat­en-Roam­ing in Deinen Ein­stel­lun­gen und kannst losle­gen. Wenn Du in andere als die genan­nten Län­der reisen und dort Dein Smart­phone nutzen willst, zahlst Du mit Voda­fone World und World Data je nach Deinem Ver­brauch von Minuten, MB und SMS. In vie­len Län­dern kannst Du übri­gens im LTE-High-Speed-Netz sur­fen. Wo Dir welche Geschwindigkeit zur Ver­fü­gung ste­ht, siehst Du in dieser Tabelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren