Das Galaxy Z Flip3 in geschlossenem und im aufgeklappten Zustand
© Samsung
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

Galaxy Z Flip3: Screenshot erstellen – diese Möglichkeiten hast Du

Bild­schirm­fo­tos sind prak­tisch, um schnell Inhalte auf dem Handy zu teilen oder zu doku­men­tieren. Wie Du einen Screen­shot mit dem Sam­sung Galaxy Z Flip3 machst, erfährst Du hier.

Du hast gle­ich mehrere Möglichkeit­en, einen Screen­shot auf Deinem Galaxy Z Flip3 zu machen. Die Optio­nen dafür unter­schei­den sich nur min­i­mal von den Screen­shot-Funk­tio­nen auf anderen aktuellen Sam­sung-Smart­phones. Sie wer­den Dir also wahrschein­lich ver­traut vorkom­men.

Es gibt drei Meth­o­d­en, einen Screen­shot mit dem Galaxy Z Flip3 zu erstellen: per Tas­tenkom­bi­na­tion, mit ein­er Wis­chgeste und über ein extra kon­fig­uri­ertes Menü.

Galaxy Z Flip3: Screenshot per Tastenkombination

Diese Meth­ode dürfte die am häu­fig­sten ver­wen­dete sein:

  1. Drücke gle­ichzeit­ig die Funk­tions- und die Laut­stär­ke­taste am Gehäuserand.
  2. Lass die Tas­ten nach cir­ca ein­er Sekunde los, wenn der Screen­shot erstellt ist.

Screenshot per Wischgeste

Diese Funk­tion kön­nte auf Deinem Sam­sung-Klap­phandy noch deak­tiviert sein. So schal­test Du sie ein:

  1. Öffne die “Ein­stel­lun­gen”.
  2. Tippe auf “Erweit­erte Ein­stel­lun­gen”.
  3. Gehe auf “Bewe­gun­gen und Gesten”.
  4. Mit dem Schal­ter “Screen­shot” aktivierst Du die Funk­tion.

Jet­zt kannst Du per Wis­chgeste einen Screen­shot auf Deinem Smart­phone machen. Dazu wis­chst Du mit der Hand­kante nach rechts oder nach links über den Bild­schirm.

Lächelnde Frau mit Smartphone

Screenshot mithilfe eines Assistentenmenüs erstellen

Es gibt noch eine weit­ere Möglichkeit, einen Screen­shot auf Deinem Galaxy Z Flip3 zu erstellen: mit einem soge­nan­nten Assis­ten­ten­menü. Das Menü ist eine zusät­zliche Bedi­en­hil­fe, die auf dem Bild­schirm erscheint.

Die Funk­tion ist in den Ein­stel­lun­gen Deines Smart­phones etwas ver­steckt. Und Du musst sie erst aktivieren. Dazu gehst Du so vor:

  1. Öffne die “Ein­stel­lun­gen”.
  2. Tippe auf “Eingabehil­fe”.
  3. Gehe auf “Inter­ak­tion und Geschick­lichkeit”.
  4. Tippe auf “Assis­ten­ten­menü”.
  5. Lege den Schal­ter um, um die Funk­tion zu aktivieren.

Damit hast Du ein neues Menü erstellt, das als beliebig ver­schieb­bar­er But­ton auf dem Dis­play erscheint. Tippst Du auf den But­ton, erscheinen Icons für einige Funk­tio­nen – unter anderem für einen Screen­shot.

Tippst Du auf das Icon, erstellt Dein Z Flip3 einen Screen­shot. Der Vorteil dieser Meth­ode: Du kannst den Screen­shot mit ein­er Hand erstellen.

Galaxy Z Flip3: Bildschirmfoto bearbeiten

Der Screen­shot lan­det in der Galerie Deines Smart­phones. Zuvor erscheint aber eine Sym­bol­leiste auf dem Dis­play. Über diese Leiste kannst Du den Screen­shot direkt bear­beit­en und auch teilen.

Die drei Sym­bole in der Leiste bedeuten:

  • Bear­beit­en: Tippst Du auf das Sym­bol, öffnet sich eine weit­ere Leiste mit Optio­nen: den Screen­shot zuschnei­den, beschriften und teilen.
  • Taggen: Mit Tags kannst Du Dein Bild­schirm­fo­to schneller in der Galerie wiederfind­en.
  • Teilen: Du kannst den Screen­shot direkt auf Deinen Social-Media-Kanälen posten, ihn per E-Mail oder per Textnachricht ver­schick­en.

Welche Meth­ode nutzt Du am lieb­sten, um einen Screen­shot zu erstellen? Schreibe es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren