Samsung Galaxy S10: App-Cache leeren & App-Daten löschen

: : :

Samsung Galaxy S10: App-Cache leeren & App-Daten löschen

Wie Du beim Samsung Galaxy S10 den App-Cache leerst, die Daten einer Anwendung löschst und über dieses Thema sonst noch unbedingt wissen musst, erklären wir Dir im folgenden Ratgeber.

Nicht nur in Bezug auf den Speicherplatz lohnt es sich, Daten vom Android-Smartphone zu entfernen: Funktioniert eine bestimmte App am Gerät nicht, wird Dir oft dazu geraten, Cache und Daten der Anwendung zu löschen. Diese Maßnahme ist in vielen Fällen ausreichend, um minimale Fehler zu beheben – und erspart Dir eine komplette Neuinstallation der App.

So leerst Du den App-Cache am Samsung Galaxy S10

Ein Hinweis zu Beginn: Leerst Du am Samsung Galaxy S10 den App-Cache, gehen keine wichtigen Daten wie Spielstände oder Chat-Verläufe verloren.

Und so gehst Du dafür vor: Öffne die Android-Einstellungen Deines Geräts. Suche unter „Apps“ nach dem Eintrag für die Anwendung, deren Cache Du löschen möchtest, und wähle ihn aus. Tippe auf den Punkt „Speicher“. Du kannst dann rechts oben den Punkt „Cache leeren“ auswählen. Starte Dein Smartphone im Anschluss gegebenenfalls neu und teste, ob die App danach wieder funktioniert.

Das Ganze hat noch einen weiteren Vorteil: Ein voller App-Cache verbraucht Speicherplatz – löschst Du ihn, wird wieder mehr Speicher frei.

Video: Youtube / Vodafone Deutschland

Wie Du die Daten einer App löschst

Auch die App-Daten kannst Du über die Einstellungen löschen. Anders als beim Cache sorgt dies aber vielleicht dafür, dass wichtige Daten verloren gehen, weil die Anwendung zurückgesetzt wird. Bei Apps wie WhatsApp bedeutet das zum Beispiel, dass Deine Chat-Verläufe verloren gehen, sofern Du vorab kein Backup angelegt hast. Bei Games gehen dagegen Spielstände verloren, falls sie nur auf diesem Gerät gespeichert sind.

Um am Samsung Galaxy S10 App-Daten zu löschen: Öffne die Einstellungs-App und tippe unter „Apps“ auf die jeweilige Anwendung. Gehe dann auf „Speicher“ und wähle „Daten löschen“ aus. Anschließend kannst Du das Smartphone gegebenenfalls rebooten.

Zusammenfassung

  • Du hast am Samsung Galaxy S10 Probleme mit einer bestimmten App oder willst Speicherplatz frei machen? Dann lösche Cache und Daten Deiner Apps.
  • Navigiere dazu über „Einstellungen | Apps“ zur jeweiligen Anwendung.
  • Tippe unter „Speicher“ entweder auf „Cache leeren“ oder „Daten löschen“.
  • Hinweis: Beim Leeren des Caches gehen keine wichtigen Daten verloren – anders als bei der Funktion „Daten löschen“.

Wie findest Du das neue Top-Smartphone von Samsung? Wir freuen uns auf einen Kommentar von Dir.

Titelbild: picture alliance / ZUMA Press / Paco Freire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren