Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

Android 9.0 Pie: So richtest Du Zeitlimits für Deine Apps ein

Du kannst unter Android 9.0 Pie Zeitlim­its für Deine Apps fes­tle­gen: Wer­den diese über­schrit­ten, färbt sich das jew­eilige App-Icon grau und Du kannst die Anwen­dung nicht mehr ver­wen­den. Was Dir die neue Funk­tion brin­gen soll und wie Du sie ein­richt­est, ver­rat­en wir Dir im Fol­gen­den.

Die Zeitlim­it-Funk­tion ist Teil ein­er neuen Google-Ini­tia­tive, die dafür sor­gen soll, dass Du sel­tener auf das Dis­play schaust – und somit die richtige Bal­ance zwis­chen All­t­ag und Smart­phone-Nutzung find­est. Google gab der Ini­tia­tive den Namen Dig­i­tal Well­be­ing (zu Deutsch: „Dig­i­tales Wohlbefind­en“) und rollte sie zusam­men mit Android 9.0 Pie aus.

So richtest Du Zeitlimits für Deine Apps ein

Ist das Fea­ture auf Deinem Smart­phone freigeschal­tet, find­est Du Dig­i­tal Well­be­ing als Menüpunkt in Deinen Android-Ein­stel­lun­gen. Wäh­le ihn aus und tippe weit­er unten auf dem Dis­play auf „Dash­board“. Du soll­test dann eine Liste Dein­er meist­genutzten Apps sehen. Tippe neben der Anwen­dung, für die Du ein Lim­it fes­tle­gen willst, auf das Pfeil-Sym­bol. Du hast dann die Wahl zwis­chen mehreren Optio­nen:

  • 15 Minuten
  • 30 Minuten
  • 1 Stunde
  • benutzerdefinierte Zeit
Stoppuhr misst die Zeit.

Um Mit­ter­nacht wird der Timer zurück­ge­set­zt und die App „entsper­rt“.

Hast Du Dein aus­gewähltes Zeitlim­it ein­mal über­schrit­ten, wird das App-Icon auf dem Home­screen grau einge­färbt. Tippst Du auf das Sym­bol, erhältst Du von Android Pie eine War­nung, dass die Anwen­dung qua­si „ges­per­rt“ ist. Du kannst dann auf „OK“ tip­pen und die Auszeit von Insta­gram & Co. genießen.

Dein Smart­phone set­zt den Timer um Mit­ter­nacht wieder auf Null. Alter­na­tiv kannst Du statt „OK“ die Option „Learn more“ auswählen, um das App-Lim­it zu deak­tivieren oder ein neues einzuricht­en.

Zusammenfassung

  • Die Dig­i­tal Well­be­ing-Ini­tia­tive ermöglicht es Dir, Zeitlim­its für Deine Apps festzule­gen.
  • Öffne das Dash­board und tippe neben der Anwen­dung auf das Pfeil-Sym­bol, um ein Lim­it einzuricht­en.
  • Ist dieses über­schrit­ten, ver­färbt sich das App-Icon grau.
  • Du erhältst außer­dem eine War­nung, dass Du die Anwen­dung zu oft ver­wen­d­est hast.
  • Um Mit­ter­nacht wird der Timer auf Null geset­zt.
  • Das neue Fea­ture soll die Smart­phone-Sucht bekämpfen und für eine bessere Bal­ance zwis­chen All­t­ag und Smart­phone-Nutzung sor­gen.

Was tust Du, um Deine Smart­phone-Nutzung zu steuern und weniger oft auf das Dis­play zu schauen? Ver­rate es uns gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren