5g stadium app header

Vodafone bei WiWo-Mobilfunkanbieter-Test 2017 klar vorne

Die Wirtschaftswoche hat für ihre neueste Aus­gabe hun­derte Mobil­funk­tar­ife der 18 größten Anbi­eter genauestens unter die Lupe genom­men. Bei ins­ge­samt fünf Kun­denkat­e­gorien erhielt Voda­fone vier­mal die Note „sehr gut“ und ein­mal ein „gut.“ Klar­er Test­sieger wurde Voda­fone dabei in drei der fünf Kat­e­gorien, näm­lich bei „Onlin­ern“, „geschäftlichen Viel­tele­fonier­ern“ und „Geschäft­sreisenden“. Auch beim Kun­denser­vice für Pri­vatkun­den schlägt Voda­fone die Konkur­renz.

Für Kun­den, die nach einem passenden Tarif für ihr Smart­phone suchen, kann das Ange­bot der zahlre­ichen Anbi­eter schnell unüber­sichtlich wer­den. Ver­trag oder Pre­paid? Wie viel Daten­vol­u­men und Freiminuten sind inklu­sive? Welche Zusat­zleis­tun­gen sollte man in Anspruch nehmen? Die Wirtschaftswoche hat nun das Deutsche Kun­denin­sti­tut (DKI) beauf­tragt, den Mobil­funkmarkt und die unter­schiedlichen Tar­ife zu analysieren und die besten von ihnen zu ermit­teln.

Fünf Kategorien: Viermal „sehr gut“ und einmal „gut“ für Vodafone

Die Tester haben fünf Musterkun­den erschaf­fen, drei Pri­vat­nutzer und zwei Geschäft­sleute mit jew­eils unter­schiedlichen Bedürfnis­sen. Im Fokus des Test-Teams standen die Kon­di­tio­nen, also die monatlichen Tar­ifkosten, Laufzeit­en und Kündi­gungs­fris­ten, und das Ange­bot, also Tar­i­fleis­tun­gen und Zusat­zop­tio­nen. Zusam­mengenom­men ergeben diese Fak­toren das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, die Basis für Schul­noten und Rank­ing.

Voda­fone hat in vier der fünf Kat­e­gorien die Note „sehr gut“ und in der fün­ften Kat­e­gorie ein „gut“ erzielt. In den Kat­e­gorien „Onlin­er“, „geschäftliche Viel­tele­fonier­er“ und „Geschäft­sreisende“ haben die Tester Voda­fone zudem als Test­sieger gekürt.

WiWo empfiehlt Onlinenutzern Vodafone

Mit dem „Onlin­er“ haben die Tester einen Kun­den erdacht, der die dig­i­tal­en Möglichkeit­en seines Smart­phones max­i­mal aus­nutzt. Er ver­braucht 8 GB an Online­dat­en pro Monat, nutzt Mes­sen­ger wie What­sApp anstelle von SMS und tele­foniert in mod­er­atem Maße (30 Minuten im Monat). Hier hat Voda­fones Red L 2017 Tarif die Konkur­renz aus dem Weg geräumt. Mit ein­er Fla­trate in alle deutschen Net­ze, dem größten Daten­vol­u­men ohne Zusatz­paket (12 GB) und ein­er max­i­malen Down­load­geschwindigkeit von 500 Mbit/s ist diese Option die beste für net­zaffine Nutzer.

Vodafones Businesstarife auf Platz eins

Bei­de von dem Deutschen Kun­denin­sti­tut ent­wor­fe­nen geschäftlichen Musterkun­den sind laut Test­bericht bei Voda­fone am besten aufge­hoben. Dazu gehören der „geschäftliche Viel­tele­fonier­er“, der täglich viel mit Kon­tak­ten inner­halb Deutsch­lands tele­foniert und oft online ist und der „Geschäft­sreisende“, der im und ins Aus­land tele­foniert und sowohl inner­halb Europas als auch in Nicht-EU-Län­dern auf Inter­net und mobile Net­ze angewiesen ist.

Für den „geschäftlichen Viel­tele­fonier­er“ haben die Tester Voda­fones „Red Busi­ness S+“ Tarif in Kom­bi­na­tion mit dem „Minuten­paket Inter­na­tion­al 100“ als beste Option in Deutsch­land ermit­telt. Voda­fone deckt alle Anforderun­gen ab, ver­langt als einziger Anbi­eter hier keine Anschlussge­bühr, und hat die schnell­ste Inter­netverbindung. „Geschäft­sreisende“ bekom­men mit dem Red Busi­ness L Europe+ Tarif und dem Minuten­paket Inter­na­tion­al 100 das best­mögliche Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis.

Ger­ade bei Aus­land­saufen­thal­ten warnt die Wirtschaftswoche vor soge­nan­nten Bil­li­gan­bi­etern. Wer nicht auf­passt und im Urlaub oder auf Geschäft­sreise die mobilen Net­ze im Aus­land nutzt, kann schnell Monat­srech­nun­gen von über 600 Euro ansam­meln.

Silber für Vieltelefonierer

Bei den bei­den anderen Musterkun­den schnitt Voda­fone mit den Noten „sehr gut“ beziehungsweise „gut“ ab. Der „Viel­tele­fonier­er“ Tarif Red S in Kom­bi­na­tion mit Easy­Trav­el + Inter­na­tionale Minuten Option kam auf den zweit­en Platz. Für einen „Jugendlichen“, der laut Testern auss­chließlich Pre-Paid Ange­bote nutzt, lan­dete Voda­fones CallYa Flex Tarif auf einem guten Platz vier. Dies war der einzige Fall, bei dem eher Dis­counter punk­ten kon­nten.

Kundenservice: Top

Neben dem Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis testete das Deutsche Kun­denin­sti­tut auch den Kun­denser­vice der deutschen Mobil­funkan­bi­eter. Wie groß ist das Infor­ma­tion­sange­bot auf der Web­seite? Wie sind die Wartezeit­en bei den Hot­lines und wie schnell und fre­undlich sind die Antworten? Bei den Pri­vatkun­den belegte Voda­fone hier mit 19,2 von 20 möglichen Punk­ten wieder den ersten Platz. Die Ergeb­nisse für den Kun­denser­vice flossen jew­eils in die Wer­tun­gen für die fünf Kat­e­gorien mit ein.

Hier kannst Du den voll­ständi­gen Test­bericht der Wirtschaftswoche nach­le­sen. Wie sind Deine Erfahrun­gen mit den Tar­ifen von Voda­fone und anderen Mobi­lan­bi­etern? Wie würdest Du Dein Nutzerver­hal­ten am Smart­phone ein­stufen? Schreib uns Deine Mei­n­ung in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren