Mobilfunk-Ausbau in Hessen

Mobilfunk-Ausbau in Hessen: Vodafone errichtet 300 neue LTE-Stationen

Wenn Du in Hes­sen wohnst, dann hast Du jet­zt allen Grund, um Dich zu freuen. Denn Voda­fone wird in Deinem Bun­des­land weit­ere 40 Mil­lio­nen Euro aus eige­nen Mit­teln investieren, um die Mobil­funk-Ver­sorgung weit­er zu verbessern. Was das für Dich bedeutet, erfährst Du jet­zt.

Das neue Aus­baupro­gramm von Voda­fone ist ange­laufen. Ins­ge­samt sind in Hes­sen gle­ich 430 Bau­vorhaben geplant. So wird das Unternehmen unter anderem in den Städten Darm­stadt, Frank­furt, Ful­da, Gießen und Wies­baden sowie in 16 Land­kreisen 300 neue LTE-Sta­tio­nen in Betrieb nehmen. Hierzu wird Voda­fone kom­plett neue Mobil­funk-Sta­tio­nen bauen oder erst­mals LTE-Tech­nik an beste­hen­den Mobil­funk-Stan­dorten der Vorgänger-Gen­er­a­tio­nen instal­lieren.

Zudem wird Voda­fone an 130 vorhan­de­nen LTE-Stan­dorten zusät­zliche LTE-Anten­nen anbrin­gen. Die gesamten Investi­tio­nen dienen dazu, LTE-Fun­klöch­er zu schließen sowie mehr Kapaz­ität und höhere Surf-Geschwindigkeit­en in Dein Voda­fone-Netz zu brin­gen.

Auch unterwegs pfeilschnell durchs Internet surfen

LTE liefert Bre­it­band­in­ter­net für unter­wegs, damit Du über­all im Inter­net sur­fen und mobile Daten­di­en­ste nutzen kannst. Außer­dem kannst Du zum Beispiel HD-Filme schnell down­load­en, Musikvideos in Top-Qual­ität genießen und große Events aus Sport und Kul­tur zu jed­er Zeit in HD-Qual­ität anschauen. Auch die kristal­lk­lare Qual­ität beim Tele­fonieren ist ein großer Vorteil. Für die Betriebe in Hes­sen bringt die LTE-Ver­sorgung eine sig­nifikante Verbesserung der Wet­tbe­werb­s­fähigkeit, denn eine starke Net­z­in­fra­struk­tur ist im dig­i­tal­en Zeital­ter der entschei­dende Rohstoff der Wirtschaft.

Note gut bis sehr gut für das Netz von Vodafone

Bere­its heute bietet Voda­fone Dir in Hes­sen eine umfassende Mobil­funkver­sorgung mit Sprach­di­en­sten an: In den besiedel­ten Gebi­eten liefern die mehr als 1.900 vorhan­de­nen Mobil­funk­stan­dorte eine Out­door-Ver­sorgung von über 99 Prozent. Auch bei der Mobil­funk­tech­nolo­gie LTE weist Voda­fone schon jet­zt eine Ver­sorgung von fast 90 Prozent der Haushalte im Bun­des­land auf. Unab­hängige Tests von Fach­magazi­nen wie CHIP und Com­put­er­bild haben ganz aktuell die ins­ge­samt gute bis sehr gute Qual­ität des Voda­fone-Net­zes bestätigt. All das ist aber kein Anlass, sich auszu­ruhen. Auch in Hes­sen gibt es noch einiges zu tun: Weiße Fleck­en gibt es ins­beson­dere beim Mobil­funkemp­fang inner­halb von Gebäu­den und bei der LTE-Ver­sorgung. Deshalb baut Voda­fone weit­er aus und die Bag­ger rollen so schnell wie nie zuvor. Ziel der ins­ge­samt 430 geplanten LTE-Maß­nah­men ist es, auch beim mobilen Daten­netz eine möglichst flächen­deck­ende Ver­sorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Transparenz ist wichtig

Infos zur Net­z­ab­deck­ung für jede Adresse in Hes­sen – und damit auch zu den LTE-Fun­klöch­ern, die aktuell noch vorhan­den sind – find­est Du ganz trans­par­ent hier. In dieser Darstel­lung ist bere­its berück­sichtigt, dass Topogra­phie, Wit­terung und Veg­e­ta­tion dem Wirkungsra­dius der Mobil­funk­tech­nik mitunter physikalis­che Gren­zen set­zen und damit nicht alle Kun­den zu jed­erzeit besten Handy-Emp­fang haben.

 

Freust Du Dich über das Upgrade Deines Mobil­funknet­zes? Hin­ter­lasse uns Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren