Mobiles Bezahlen mit Vodafone: Einfach und sicher per Smartphone einkaufen

Eine Frau sitzt lachend auf einer Decke auf einer Wiese und bedient ihr Smartphone, an dem ihre Kopfhörer angeschlossen sind.
Das sind die besten Livestreams heute. Taeglich neu.
Die Sänger von HAEVN, die mit "Where the Heart is", den neuen Sound von Vodafone liefern. Foto: Kelly Alexandre

Mobiles Bezahlen mit Vodafone: Einfach und sicher per Smartphone einkaufen

Wer zückt für Einkäufe in den App-Stores schon gerne die Kred­itkarte oder legt extra ein Pay­Pal-Kon­to an? Mit dem Voda­fone-Ser­vice „Mobiles Bezahlen” kommst Du deut­lich ein­fach­er und sicher­er an dig­i­tale Inhalte – und kannst Dir bei vie­len Dien­sten auch noch exk­lu­sive Vorteile sich­ern! Hier erfährst Du, wie Du kleinere Beträge ganz ein­fach über Dein CallYa-Guthaben oder Deine Mobil­funk-Rech­nung bezahlst.

Wenn Du neue Spiele, Musik, Filme, Serien, Büch­er oder Deine lieb­sten soziale Net­zw­erke fürs Smart­phone suchst, wirst Du in den App Stores von Google und Apple garantiert fündig. Du hast kostenpflichti­ge Ange­bote aber bis­lang gemieden, weil es Dir zu kom­pliziert oder zu heikel war? Als Voda­fone-Kunde kannst Du entspan­nt bleiben und denkbar ein­fach online bezahlen: Ohne Reg­istrierung, ohne zusät­zliche Kosten und ohne sen­si­ble Dat­en anzugeben.

Bezahle einfach mit Deinem CallYa-Guthaben oder Deiner Mobilfunk-Rechnung

Bis vor Kurzem musstest Du noch Deine Kred­itkarten­num­mer hin­ter­legen, wenn Du in den App Stores kostenpflichtige Apps herun­ter­laden oder Abos abschließen woll­test. Mit­tler­weile ist das mobile Bezahlen für Voda­fone-Kun­den aber kinder­le­icht. Kleinere Beträge für App-Down­loads, In-App-Käufe und abon­nierte Dien­ste kannst Du mit dem kosten­freien Ser­vice Mobiles Bezahlen bequem über Dein CallYa-Guthaben oder Deine Mobil­funk-Rech­nung abrech­nen. Alles, was Du brauchst, ist eine aktivierte Voda­fone-SIM-Karte.

Sicher Dir exklusive Vorteile beim mobilen Bezahlen mit Vodafone

Bei aus­gewählten Dien­sten kannst Du beim mobilen Bezahlen mit Voda­fone sog­ar Geld sparen. Bist Du CallYa-Kunde, dann prof­i­tierst Du beson­ders: Wenn Du Deine Lieblings-Playlists non-stop hören möcht­est, gibt es für Dich die Musik­di­en­ste Spo­ti­fy (9,99 Euro monatlich) und Deez­er (9,99 Euro monatlich) jew­eils einen Monat kosten­los. Und wenn Du dabei keine News ver­passen willst, kannst Du einen Monat lang kosten­los Bild+ lesen. Wäh­le bei Deinen Dien­sten ein­fach als bevorzugte Zahlungsmeth­ode „Zahlung per Handy-Rech­nung” aus und schon kannst Du losle­gen.

Kosten­lose Probe­monate bei ver­schiede­nen Dien­sten bekommst Du natür­lich auch, wenn Du einen Mobil­funk-Ver­trag von Voda­fone hast. Damit hörst Du nicht nur Musik via Spo­ti­fy und Deez­er, son­dern zockst zum Beispiel auch mit der Cloud-Gam­ing-App Hatch drei Monate kosten­los, wenn Du die Abos über Deine Mobil­funk-Rech­nung bezahlst. Alle Abo-Ange­bote für CallYa- und Ver­tragskun­den find­est Du hier.

Das solltest Du beim mobilen Bezahlen berücksichtigen

Bei allen Voda­fone-Kun­den ist „Mobiles Bezahlen” automa­tisch vor­eingestellt, so dass Du den Ser­vice in den App-Stores nur noch aktivieren musst. Auch das funk­tion­iert ohne Reg­istrierung und ohne zusät­zliche Kosten. Wichtig ist nur, dass Du in Deinem Handy keine Drit­­tan­bi­eter-Sperre ein­gerichtet hast und Dir als CallYa-Kunde genug Pre­paid-Guthaben zur Ver­fü­gung ste­ht. Son­st kann der Kauf nicht abgeschlossen wer­den. Mobil bezahlen kannst Du übri­gens nicht nur mit dem Smart­phone oder Tablet, son­dern auch per SMS oder zu Hause am PC. Wir zeigen Dir, wir Du die Zahlung per Handy-Rech­nung in den App Stores aktivierst.

CallYa Digital Banner 20GB 20 Euro

Mobiles Bezahlen im Google Play Store

Suchst Du dig­i­tale Inhalte für Deine Android-Geräte, führt der ein­fach­ste Weg über den Google Play Store. Hier wählst Du im Ein­stel­lungs­menü unter „Zahlungsmeth­o­d­en” die Option „Abrech­nung über Voda­fone ver­wen­den“ aus und bekommst eine Bestä­ti­gung per SMS. Danach bist Du mit Deinem Voda­fone-Kon­to im Google Play Store angemeldet und bezahlst kün­ftig alle Einkäufe mit Deinem CallYa-Guthaben oder über Deine Voda­fone-Rech­nung. Wichtig: Pro Einkauf im Google Play Store hast Du ein Lim­it von 50 Euro. Möcht­est Du größere Beträge bezahlen, kannst Du zum Beispiel zur Pay­Pal- oder Kred­itkarten­zahlung wech­seln und danach als Zahlungsmeth­ode wieder „Abrech­nung über Voda­fone” ein­stellen.

Mobiles Bezahlen im App Store

Im iOS App Store kannst Du Spiele, Apps, Musik, Filme, TV-Sendun­gen, Büch­er und Deinen iCloud-Spe­ich­er ganz ein­fach mit Deinem CallYa-Guthaben oder über Deine Mobil­funk-Rech­nung bezahlen. Dafür tippst Du in den all­ge­meinen Ein­stel­lun­gen auf Deinen Namen und wählst „iTunes & App Store” aus. Tippe auf deine Apple ID und dann auf „Apple-ID anzeigen“. Wenn Du Dich mit Dein­er Face ID, Touch ID oder mit Deinem Pass­wort anmeldest, kannst du unter „Zahlungsmeth­o­d­en ver­wal­ten“ deine Handyrech­nung als Zahlungsmeth­ode hinzufü­gen. Zukün­ftig wer­den alle App-Store-Käufe über Dein CallYa-Guthaben oder Deine Voda­fone-Rech­nung beglichen.  

Noch mehr Entertainment-Apps und Games einfach mobil bezahlen

Ähn­lich ein­fach kommst Du an Win­dows-Apps, Filme und Xbox-Spiele aus dem Microsoft Store. Hier wählst Du im Menü „Zahlung­sop­tio­nen hinzufü­gen” die Ein­stel­lung „Mobil­tele­fon” aus und gib­st Deine Voda­fone-Mobil­funknum­mer an. Daraufhin erhältst Du eine SMS mit ein­er PIN, gib­st diese ein und bestätigst die gewählte Zahlung­sop­tion.

Sog­ar Guthaben im PlaySta­tion Store kannst Du mit Voda­fone unkom­pliziert aufladen. Dafür wählst Du unter dem Tab „Guthaben” die Option „Mobil­tele­fon ver­wen­den”, nennst den gewün­scht­en Betrag und gib­st Deine Mobil­funknum­mer an. Du erhältst einen PIN-Code per SMS und bestätigst das Aufladen mit „Kaufen”.

Mobiles Bezahlen per CallYa-Guthaben oder Mobil­funk-Rech­nung

Maximale Transparenz und volle Kontrolle beim App-Einkauf

Mobiles Bezahlen mit Voda­fone ist nicht nur ein­fach, son­dern auch beson­ders sich­er und trans­par­ent. Bei jedem Kauf schickt Dir Voda­fone eine kosten­freie Info-SMS. So behältst Du die Kon­trolle über Deine Zahlun­gen und ver­mei­dest unge­wollte Abbuchun­gen. Alle Einkäufe und Abos kannst Du außer­dem im Mein­Voda­fone-Por­tal unter „Meine Rech­nun­gen” und dann „Mobiles Bezahlen” ein­se­hen und bear­beit­en. Auch auf Dein­er Online-Rech­nung sind alle Beträge aufge­führt. Möcht­est Du den Bezahlser­vice von Voda­fone nicht mehr nutzen, kannst Du die Zahlungsmeth­ode sowohl in den App Stores als auch den jew­eili­gen Dien­sten ändern. Falls Du auf Num­mer sich­er gehen möcht­est, kannst Du im Kun­den­por­tal oder über die Mein­Voda­fone-App unter „Mein Ver­trag” auch Drit­tan­bi­eter-Abos sper­ren: Ganz ein­fach unter der Option „Sperre Voda­fone Mobiles Bezahlen für Abon­nements“.

Ob Mobile Games, eBooks, Stream­ing-Dien­ste oder Pre­mi­um-Ver­sio­nen von Apps: Dig­i­tale Inhalte kön­nen Deinen All­t­ag auch während der Coro­na-Ein­schränkun­gen abwech­slungsre­ich­er und ein­fach­er gestal­ten. Mit den Voda­fone-Ser­vices bleib­st Du zu Hause bestens unter­hal­ten und ver­net­zt. #WeKeep­Y­ouGo­ing

Welche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren