Highspeed beim LTE-Ausbau: Vodafone bringt noch mehr mobiles Breitband-Internet ins Land

Highspeed beim LTE-Ausbau: Vodafone bringt noch mehr mobiles Breitband-Internet ins Land

Hast Du es auch schon bemerkt? In vielen Regionen Deutschlands kannst Du jetzt unterwegs schneller surfen als je zuvor. Vodafone hat 120 neue LTE-Stationen in Betrieb genommen und versorgt damit weitere 350.000 Bundesbürger mit mobilem Highspeed-Internet.

Handytelefonate in kristallklarer Sprachqualität und Highspeed-Internet für unterwegs: davon profitieren jetzt weitere 350.000 Bundesbürger in ganz Deutschland. Vodafone hat beim Ausbau seines LTE-Netzes auf das Highspeed-Pedal gedrückt. Von Bayern bis Baden-Württemberg kannst Du jetzt unterwegs an noch mehr Standorten hochleistungsfähiges Breitband-Internet nutzen.

LTE-Ausbau im ganzen Land: Highspeed-Internet auf dem Smartphone

In nur vier Wochen hat Vodafone 120 neue LTE-Stationen ans Netz angeschlossen – vor allem in ländlichen Gemeinden wie Waldenburg (Baden-Württemberg), Ruderatshofen (Bayern), Nidderau (Hessen), Bonefeld (Rheinland-Pfalz) und Muldenhammer (Sachsen). Von der verdichteten Breitband-Infrastruktur profitieren aber nicht nur Gemeinden, sondern auch Stadtbewohner in Bochum, Cottbus, Hamburg, Mannheim, Nürnberg, Osnabrück, Solingen und Stuttgart. Über das Breitband-Netz genießt Du zum Beispiel YouTube-Clips in HD auf Deinem Smartphone , noch schnelleres Musikstreaming oder Fußball und andere Sportereignisse im Livestream. Natürlich profitierst Du auch als Social-Media-Fan vom Speed-Upgrade und lädst in  Sekunden Fotos und Videos auf Facebook, Instagram oder Snapchat hoch.

Vodafone GigaCube Max: 200 GB Highspeed-LTE ohne Technikertermin

Doch nicht nur unterwegs kannst Du über das Vodafone-Netz Highspeed-Internet nutzen, sondern auch in Deinen vier Wänden. In einigen ländlichen Regionen ist der Breitband-Mobilfunk eine echte Alternative zur kupferbasierten DSL-Leitung. Alles was Du brauchst, ist der Vodafone GigaCube: Einfach Stecker rein, Gerät einschalten und lossurfen.

Mit der jüngsten Generation des mobilen LTE-Routers kannst Du im Monat sogar noch mehr Highspeed-Datenvolumen nutzen. Der Vodafone GigaCube Max stellt Dir satte 200 Gigabyte via LTE zum Surfen, Chatten und Streamen zur Verfügung. Und das Beste: Du kannst Deinen Internetanschluss überall mit hinnehmen und an jedem Ort surfen, an dem Du eine Steckdose findest.

Vodafone legt nach: Giga-Infrastruktur auf allen Wegen

Dem Ziel, bis Ende 2019 das LTE-Netz auf 98 Prozent der besiedelten Fläche auszuweiten, kommt Vodafone mit seinem jüngsten Ausbauprogramm ein großes Stück näher. Noch in diesem Geschäftsjahr bringt der Düsseldorfer Kommunikationskonzern seine Breitband-Technologie an 700 zusätzliche Mobilfunk-Basisstationen. Das merkst Du nicht nur auf dem Land oder in Stadt, sondern auch während der Zugfahrt. Entlang der deutschen ICE-Hauptstrecken wird Vodafone seine LTE-Technologie ausbauen, damit Du auf Reisen nonstop Highspeed-Internet nutzen kannst.

Und wie sieht’s bei Dir aus? Schreib uns, warum Du nicht mehr auf mobiles Highspeed-Internet verzichten möchtest! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren