Günstig und sorgenfrei ins Ausland telefonieren: Das sind die neuen CallYa-Auslandspreise

:

Günstig und sorgenfrei ins Ausland telefonieren: Das sind die neuen CallYa-Auslandspreise

Du möchtest mit CallYa von Deutschland ins Ausland telefonieren? Seit dem 15. Mai hat Vodafone die Kosten für Auslandsgespräche angepasst. Die neuen Preise sind super einfach, sodass Du jederzeit den Überblick behältst.

Was kostet ein Auslandsgespräch mit CallYa? Und was ist eigentlich Roaming? Hier erfährst Du alles über die neuen CallYa-Auslandspreise und bekommst die wichtigsten Infos rund um Deine internationalen Anrufe.

CallYa: Auslandstelefonate für 9 Cent pro Minute

Du bist in Deutschland und möchtest mit CallYa zum Beispiel Familie oder Freunde im EU-Ausland anrufen? Das kostet seit dem 15. Mai nur noch 9 Cent pro Minute. Also genauso viel wie auch innerhalb Deutschlands. Und es wird noch einfacher: Denn dieser Preis gilt unabhängig davon, ob Du ins ausländische Festnetz oder Mobilfunknetz anrufst. Also 9 Cent pro Minute, wenn Du von Deutschland eine Festnetznummer in Paris anrufst. Und auch 9 Cent pro Minute, wenn Du eine schwedische Mobilfunknummer wählst. Du möchtest lieber eine SMS schreiben? Das kostet seit dem 15. Mai nur noch 7 Cent.

Möchtest Du ganz genau wissen, für welche Länder die neuen CallYa-Auslandspreise gelten? Kein Problem, eine vollständige Übersicht der neuen Preise findest Du hier.

Auch wenn Du außerhalb der EU anrufst, wird es mit CallYa viel günstiger. Beispiel gefällig? Nach Mexiko, Kanada, Japan, Kolumbien, Neuseeland, USA, Australien und in viele weitere kostet eine Minute ins Festnetz sowie ins Mobilfunknetz nur 9 Cent pro Minute. Ausgenommen davon sind natürlich Sonderrufnummern.

Roaming: Was ist das eigentlich?

Immer wenn es um Auslandstelefonate geht, taucht der Begriff Roaming auf. Es ist ganz einfach: Wenn Du selbst im Ausland bist, dann nutzt Du Roaming. Du machst Sommerurlaub in Italien? Dann nutzt Du ein italienisches Mobilfunknetz und damit auch Roaming. Die gute Nachricht: Innerhalb der EU kannst Du Deinen CallYa-Tarif wie zuhause nutzen.

Die CallYa-Auslandspreise gelten für Anrufe und SMS ins Ausland und damit immer dann, wenn sich Dein Smartphone im Giganetz von Vodafone Deutschland befindet und Du einen Anruf ins Ausland tätigen möchtest. Zum Beispiel, wenn Du von zuhause aus ein Hotel in Italien anrufen und ein Zimmer buchen möchtest. Dann rufst Du aus Deutschland eine italienische Telefonnummer an – egal ob Festnetz oder Mobilfunknetz – und bezahlst seit dem 15. Mai nur noch 9 Cent pro Minute.

Hast Du schon Dein erstes Auslandsgespräch mit Deinem CallYa-Tarif geführt? Hinterlasse uns einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren