Ein Techniker beim Ausbau in Freiburg
© Valéry Kloubert

Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

Schnelles Inter­net, auch während der Stoßzeit­en, ohne große Bauar­beit­en vor der Haustür – dazu noch nach­haltig und umweltscho­nend. Dass das funk­tion­iert, zeigt Voda­fone mit einem Pilot­pro­jekt in Freiburg. Möglich ist der umweltscho­nende Net­zaus­bau durch den Ein­satz von mod­ern­er Ver­lege-Tech­nik.

Ein Sparten­stich, der gle­ichzeit­ig der näch­sten Schritt in Voda­fones grüne Zukun­ft ist: Mit dem Start des Glas­faser­aus­baus in Freiburg begin­nt der Düs­sel­dor­fer Kom­mu­nika­tion­skonz­ern mit einem Pilot­pro­jekt, das es so noch nicht in Deutsch­land gab.

Drei Personen stehen vor einem Saugbagger

In Freiburg startet Voda­fone den grü­nen Glas­faser­aus­baus in Deutsch­land. Peter Pfan­nen­stiel Geschäfts­führer SPIE, Mar­tin Horn Ober­bürg­er­meis­ter Freiburg, Michael Jung­wirth Mit­glied der Geschäft­sleitung Voda­fone Deutsch­land. — Bild: Valéry Klou­bert

Ins­ge­samt 21.000 Kabel-Haushalte erhal­ten mehr Band­bre­it­en-Kapaz­ität, 7.000 Wohnein­heit­en der Woh­nungswirtschaft wer­den an Glas­fas­er angeschlossen und der Net­zaus­bau ist dabei umweltscho­nend und effizient. Im ersten Hal­b­jahr 2023 soll der Aus­bau bere­its abgeschlossen sein. Wie das funk­tion­iert, liest Du hier!

Umweltschonende Saugbagger sind im Einsatz

Der Glas­faser­aus­bau in Freiburg macht nicht nur Dein Inter­net sta­bil­er und schneller, son­dern erfüllt auch die stren­gen Umweltschutza­u­fla­gen der Stadt. Dafür set­zen Voda­fone und der Mul­ti­tech­nik­di­en­stleis­ter SPIE im Breis­gau einen so genan­nter Saug­bag­ger ein. Das Beson­dere daran ist, dass dieser die Erdar­beit­en scho­nend durch­führt.

Min­i­ma­l­in­va­siv und in kürzester Zeit legt der Saug­bag­ger saubere Löch­er für die Ver­legung der Glas­fas­er-Leer­rohre frei. Das Wurzel­w­erk der Bäume, Leitun­gen und Rohre bleiben dadurch unbeschädigt. Ein Luft­strom sorgt außer­dem dafür, dass die ange­saugte Erde im Sam­mel­raum des Bag­gers lan­det und nicht die Baustelle ver­schmutzt.

„Mit dem Ein­satz neuer Ver­legev­er­fahren gehen wir nun ganz neue Wege. Und machen den Glas­fas­er-Aus­bau so noch nach­haltiger und grün­er – für Freiburg, für Baden-Würt­tem­berg und für ganz Deutsch­land“, so Michael Jung­wirth, Mit­glied der Geschäft­sleitung bei Voda­fone Deutsch­land.

 

Mehr Glasfaser für mehr Kapazität an jedem Anschluss

Der Freiburg­er Daten­verkehr wächst jedes Jahr um rund 30 Prozent an. Die Coro­na-Pan­demie hat den Bedarf nach leis­tungsstarken Inter­net-Anschlüssen für Unternehmen und vor allem pri­vate Haushalte noch ver­stärkt. Stream­ing, Gam­ing, Videotele­fonie plus Online-Meet­ings und das am besten alles gle­ichzeit­ig – das Kabel-Glas­faser­netz von Voda­fone mit bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) macht es Dir möglich.

„Die Dig­i­tal­isierung hält in allen Lebens­bere­ichen Einzug. Die Ausstat­tung unser­er Woh­nun­gen gilt es entsprechend anzu­passen. Unsere Mit­glieder nutzen ihre Woh­nun­gen auch als Home­of­fice und die Kinder zum Ler­nen. Damit die dig­i­tale Ver­net­zung klappt, schließen wir unsere 5.000 Woh­nun­gen an das Glas­faser­netz an“, meint Marc Ull­rich, Vor­standsvor­sitzen­der Bau­vere­in Breis­gau eG.

So kommt das superschnelle Internet zu Dir

Mehr als 95 Prozent der Inter­net­dat­en leg­en ihren Weg im beste­hen­den Kabel-Glas­faser­netz von Voda­fone über Glas­fas­er zurück. Du kennst die großen grauen Kästen am Straßen­rand und auf dem Bürg­er­steig – hier enden die tief in die Orte führen­den Glas­faserk­a­bel. An diesen Knoten­punk­ten wer­den die optis­chen Sig­nale in ein elek­trisches Sig­nal umge­wan­delt. Dein Vor­garten, Dein Keller oder Deine Hauswand muss Voda­fone für seinen Glas­faser­aus­bau nicht antas­ten. Auf den let­zten Metern zum Gebäude kommt die bewährte Giga­bit-Tech­nolo­gie DOCSIS zum Ein­satz. Mit bis zu einem Giga­bit pro Sekunde und zukün­ftig sog­ar noch schneller wan­dern die Dat­en so durchs Netz.

Die Gigabit-Technologie DOCSIS bringt Evolutionssprünge des Kabel-Glasfasernetzes und sorgt für noch mehr Leistung und Stabilität im Netz von Vodafone.

Du willst mehr darüber wis­sen und her­aus­find­en, wie sich Deine Geräte die Band­bre­ite teilen? Hier erfährst Du mehr über die Kabel-Glas­fas­er-Tech­nolo­gie von Voda­fone:

Voda­fone GigaNetz: So kommt das super­schnelle Inter­net zu Dir

Was hältst Du vom umweltscho­nen­den Glas­faser­aus­bau? Hin­ter­lass’ uns Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren