CSD 2020 Stuttgart Berlin
Junge trägt VR-Brille im Zimmer

Christopher Street Days 2020: Feier online mit uns und der Regenbogen-Community

Keine Frage: Die Christo­pher Street Days (CSD) kön­nen in diesem Jahr wegen der Covid-19-Pan­demie nicht wie gewohnt stat­tfind­en. Aus­fall­en müssen die Kul­tur­fes­ti­vals der LGBT+ Com­mu­ni­ty trotz­dem nicht. In Online-Streams kannst Du bei vie­len Aktio­nen und Kundge­bun­gen der CSDs 2020 dabei sein. Um die Regen­bo­gen-Gemein­schaft zu stärken, unter­stützt Voda­fone die CSDs in Stuttgart und Berlin als Spon­sor und set­zt ab sofort mit zehn­far­biger „Progress Pride Flag“ ein noch deut­licheres Zeichen für die Vielfalt.

In Sachen Gle­ich­berech­ti­gung und Akzep­tanz von les­bis­chen, schwulen, bi-, trans- und inter­sex­uellen, trans­gen­der sowie queeren Men­schen (LGBTTIQ) gibt es immer noch viel zu tun. Voda­fone set­zt sich seit Jahren für die Rechte der Regen­bo­gen-Com­mu­ni­ty ein und möchte, dass die Vielfalt auch in diesem Som­mer trotz der erschw­erten Umstände sicht­bar wird. Deshalb unter­stützt der Düs­sel­dor­fer Dig­italkonz­ern die diesjähri­gen CSD-Events in Stuttgart und Berlin als Spon­sor. Mit Online-Streams und Aktio­nen im virtuellen Raum wird sich die LGBT-Com­mu­ni­ty reich­weit­en­stärk­er denn je Gehör ver­schaf­fen. Und mit unser­er Spo­ti­fy-Playlist kannst Du Dich schon mal auf die Pride-Week ein­stim­men.

Vodafone zeigt noch bunter Haltung – mit neuer „Progress Pride Flag“

Die dig­i­tale Umset­zung der CSDs 2020 sehen die Ver­anstal­ter nicht nur als Her­aus­forderung, son­dern auch als Chance. Schließlich bietet der virtuelle Raum neue Möglichkeit­en, die Sicht­barkeit der Regen­bo­gen-Com­mu­ni­ty zu erhöhen. Dieses Ziel ver­fol­gt auch Voda­fone und engagiert sich nicht nur als Spon­sor der Christo­pher Street Days für die Stärkung der LGBT+ Com­mu­ni­ty. Mit bun­ten Fah­nen am Düs­sel­dor­fer Cam­pus und ein­er Regen­bo­gen-Speech­mark zeigt der Konz­ern während der Pride Week Farbe und Hal­tung. Die Influ­encerin und YouTu­berin Joli­na Men­nen wird Dich am 25. Juli auf unserem Insta­gram-Kanal über die Voda­fone-Aktiv­itäten im Rah­men der Pride Woche auf dem Laufend­en hal­ten und Dir bericht­en, wie sie den CSD 2020 feiert.

Um die Vielfalt sex­ueller Iden­titäten noch real­is­tis­ch­er und dif­feren­ziert­er abzu­bilden, hat der Dig­italkonz­ern außer­dem die sechs Far­ben der „Progress Pride Flag“ um vier weit­ere Far­ben ergänzt. Schwarze und braune Streifen sym­bol­isieren nun auch far­bige Men­schen der LGBT+ Gemein­schaft. Mit Pink und Hell­blau greift Voda­fone die Far­ben der „Trans­gen­der Pride Flag“ in seinem Marken-Logo auf.

„Don’t hide your Pride“ beim Berliner CSD 2020

Damit ein Großteil des reg­ulären Christo­pher Street Days dig­i­tal und medi­al stat­tfind­en kann, bere­it­en die CSD-Organ­isatorIn­nen in Berlin mit Voda­fone als Haupt­spon­sor mehrere Online-Über­tra­gun­gen vor. Am 25. Juli ab 14 Uhr kannst Du das Event im soge­nan­nten „Main-Stream“ online und bei ALEX Berlin ver­fol­gen. Das diesjährige Mot­to „Don’t hide your Pride!“ ruft dazu auf, stolz und laut­stark für die Rechte von LGBTIQ+ einzutreten. Beim finalen Büh­nen­pro­gramm ab 19 Uhr erwarten Dich Per­for­mances von regionalen und bun­desweit bekan­nten Acts. Hier wer­den auch die poli­tis­chen State­ments ver­schieden­er Ini­tia­tiv­en Platz find­en und die Soul of Stonewall-Awards ver­liehen. Darüber hin­aus pla­nen die Ver­anstal­ter Möglichkeit­en für ein Pub­lic View­ing an Coro­na-kon­for­men Loca­tions. Statt bunt­geschmück­ter Paradewa­gen sollen außer­dem schillernde Haus­fas­saden von pri­vat­en und öffentlichen Gebäu­den das Bild des Berlin­er CSD 2020 prä­gen.

Den CSD in Berlin ver­fol­gst Du hier live:

CSD live aus Berlin

Vielfalt braucht Verstärkung: CSD Kulturfestival in Stuttgart

Auch der Vere­in IG CSD Stuttgart e.V. hat die Pläne für das CSD-Kul­tur­fes­ti­val vom 10. bis 26. Juli angepasst. Mit Voda­fone als Spon­sor ver­schafft das neue Hybrid-Konzept dem diesjähri­gen Mot­to „Vielfalt braucht Ver­stärkung“ auch unter Coro­na-Bedin­gun­gen max­i­male Sicht­barkeit. Sowohl im Livestream als auch mit Pub­likum vor Ort sind vielfältige Aktio­nen im öffentlichen und dig­i­tal­en Raum geplant. Aus einem zen­tralen CSD-Stu­dio im Stadtkaufhaus wer­den tägliche Liveüber­tra­gun­gen mit Diskus­sions- und Talkrun­den, Infoaben­den, Lesun­gen und Kul­tur-Events das CSD-Mot­to mit inhaltlichem Leben füllen. Die virtuellen Kundge­bun­gen sind auch Teil des Online-Pride-Events am Haupt­woch­enende des CSD Stuttgart am 25. und 26. Juli. Neben poli­tis­chen Diskus­sio­nen und Gespräch­srun­den, Film-Ein­spielun­gen, Ver­losun­gen und Online-Mit­mach-Aktio­nen kannst Du Dich bei dem zweitägi­gen Event auf DJ-Sets und Live-Musik von ver­schiede­nen Kün­st­lerIn­nen freuen. Unter ihnen ist zum Beispiel die Band MIA, die am Sam­stagabend auftreten wird.

Alle Livestreams und Online-Ver­anstal­tun­gen sind auf www.csd-stuttgart.de/live sowie über die YouTube- und Face­book-Kanäle des Stuttgarter CSD-Vere­ins über­wiegend kosten­los abruf­bar. Natür­lich ver­fol­gst Du den CSD Stuttgart auch hier:

Gelebte Vielfalt nicht nur bei den CSDs 2020

Dai­ly Diver­si­ty ist für Voda­fone nicht nur im Rah­men der Pride Week und CSDs ein präsentes The­ma, son­dern seit Jahren zen­traler Bestandteil der Unternehmen­skul­tur. Um Gle­ich­berech­ti­gung und ein respek­tvolles Miteinan­der am Arbeit­splatz zu fördern, set­zen die Düs­sel­dor­fer mit Unter­stützung ihres LGBT-Net­zw­erks im eige­nen Haus vielfältige Maß­nah­men um. So helfen zum Beispiel Schu­lun­gen, Work­shops und Sen­si­bil­isierung­spro­gramme für Führungskräfte sowie Mitar­bei­t­ende, bewusste und unbe­wusste Vorurteile auszuräu­men. Auch bei anderen öffentlichen Aktio­nen und LGBT+ Ver­anstal­tun­gen wie dem Spir­it Day zeigt der Konz­ern regelmäßig Hal­tung. Und natür­lich hat das Recruit­ing-Team von Voda­fone auf der Sticks & Stones Messe 2020 auch wieder nach neuen Tal­en­ten Auss­chau gehal­ten.

Dai­ly Diver­si­ty geht weit über Kul­tur­fes­ti­vals der LGBT+ Com­mu­ni­ty hin­aus. Die Christo­pher Street Days bieten jedoch auch in diesem Jahr eine bunte und öffentlichkeitswirk­same Plat­tform, um die Vielfalt unser­er Gesellschaft sicht­bar zu machen und sie zu unter­stützen.

Bist Du bei den CSDs 2020 im Online-Stream dabei? Schreib uns, auf welche High­lights Du Dich beson­ders freust und wie Du Dich im All­t­ag für die Vielfalt ein­set­zt! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren