5g stadium app header

breakthrough 2017 award – Das sind die Gewinner!

Star­tups kön­nen Finanzspritzen meist mehr als gut gebrauchen. Beim break­through 2017 award von Voda­fone und con­nect gab es Geld­preise und Medi­en­präsenz im Gesamtwert von über 500.000 Euro zu gewin­nen, um das eigene Vorhaben nach vorne zu brin­gen. Diese drei Star­tups haben das Ren­nen gemacht.

An Ideen man­gelt es deutschen Star­tups nicht. Für den Grün­der-Wet­tbe­werb break­through 2017 award von Voda­fone und con­nect stell­ten sich ins­ge­samt über 60 Tech­nik-Ideen zur Wahl. Seit Don­ner­stag, dem 26. Jan­u­ar 2017, ste­hen die drei Gewin­ner des Wet­tbe­werbs fest. Wir haben uns etwas genauer mit ihren Ideen beschäftigt und die kreativ­en Köpfe dahin­ter zum Inter­view gebeten:

Die Gewinner

Platz 1 - livyu: Hol Dir Live-Konz­erte dank VR-Stream in Dein Wohnz­im­mer

Platz 2 – User­lane: Das Nav­i­ga­tion­ssys­tem für Soft­ware

Platz 3 - MyFood­Hero: Lebens­mit­tel ret­ten statt weg­w­er­fen 

Die Preise

Die drei Gewin­ner teilen sich ins­ge­samt über 500.000 Euro Start­geld und Media-Leis­tun­gen, die ihnen zum Durch­bruch ver­helfen sollen. Das erst­platzierte Start­up livyu bekommt Medi­aleis­tun­gen in Höhe von 300.000 Euro, 10.000 Euro Geld­preis und 200.000 Edgar Cards. Das Unternehmen User­lane bekommt für den zweit­en Platz 150.000 Euro Leis­tung, 5.000 Euro Geld­preis sowie 100.000 Edgar Cards. Die Grün­der von MyFood­Hero wer­den mit 50.000 Euro Medi­aleis­tung, 2.000 Euro Geld­preis und 50.000 Edgar Cards unter­stützt.

Die Partnerschaft

Der Award ist eine von vie­len Ini­tia­tiv­en von Voda­fone, jun­gen Grün­dern zum Durch­bruch zu ver­helfen. Hier­für bietet Voda­fone den Star­tups eine starke Part­ner­schaft an, die aus einem umfassendes Men­tor­ing-Pro­gramm, dem weltweit­en Net­zw­erk und der Möglichkeit, die Pro­duk­te über die Voda­fone-Ver­trieb­skanäle zu ver­mark­ten, beste­ht. Damit wird nicht nur den jun­gen Unternehmen unter die Arme gegrif­f­en, son­dern es wer­den zusät­zliche Syn­ergien geschaf­fen. „Ziel ist es, Pro­duk­te vielver­sprechen­der Star­tups mit den Tech­nolo­gien, Pro­duk­ten und dem Net­zw­erk von Voda­fone zu paaren und gemein­sam inno­v­a­tive Ideen auf den Markt zu brin­gen“, sagt Jury-Mit­glied und Voda­fone-Inno­va­tion­schef Michael Reinartz. „Koop­er­a­tio­nen mit Star­tups ermöglichen es Voda­fone, schneller und ein­fach­er neue Lösun­gen zu entwick­eln und die Kun­den mit inno­v­a­tiv­en Ange­boten zu begeis­tern.“

Voda­fone wün­scht den Gewin­nern wie auch allen anderen Teil­nehmern viel Erfolg in ihren weit­eren Vorhaben!

 

Hast Du auch eine Idee für, die Du gerne ver­wirk­lichen würdest? Und wäre die Start­up-Szene etwas für Dich? Schreib es uns ein­fach in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren