Staige Smartes Kamerasystem
Apple MacBook Pro steht auf einem Schreibtisch.
Rewe und Vodafone Snack Mobil in Köln

Staige und Vodafone UPLIFT bringen den Vereinssport ins digitale Zeitalter

Jedes Jahr find­en allein in Deutsch­land Mil­lio­nen Ama­teur­sport-Spiele statt. Die aller­meis­ten davon wer­den nur von den Zuschauen­den vor Ort ange­feuert, weil die Spiele nicht öffentlich über­tra­gen wer­den. Das smarte Kam­erasys­tem von Staige soll das ändern. Gemein­sam mit Voda­fone bringt das Start-up den Vere­inss­port im hochau­flösenden Livestream auf jedes Endgerät. Wie das funk­tion­iert, erfährst Du jet­zt.

Ob als Gast in den Zuschauer­rei­hen oder als Athlet:in auf dem Platz: Vere­inss­port ist für viele Men­schen unverzicht­bar­er Bestandteil ihrer Freizeit und ein Event für die ganze Fam­i­lie. Das Start-up Staige aus Essen will den Bre­it­en­sport und seine rund 92.000 Vere­ine mit fast 24 Mil­lio­nen Mit­gliedern in Deutsch­land zu noch mehr Fans, Freund:innen und Ver­wandten brin­gen – und zwar im frei zugänglichen Livestream dank einem eigens entwick­el­ten Kam­erasys­tem.

Staige: Smartes Kamerasystem bringt den Breitensport auf jedes Endgerät

Mit Staige kön­nen Mama und Papa ihren Schüt­zling auf dem Rasen anfeuern und die sportlichen Erfolge fes­thal­ten, ohne ständig ihr eigenes Smart­phone zu zück­en. Denn dem smarten Kam­erasys­tem ent­ge­hen garantiert keine span­nen­den Spiel­szenen. Kün­stliche Intel­li­genz (KI) unter­stützt die automa­tis­che Steuerung der Kam­eras, was Vere­inen eine zuver­läs­sige Liveüber­tra­gung ohne zusät­zlich­es Per­son­al und hohe Kosten ermöglicht. Per Livestream haben zum Beispiel auch Oma und Opa die Möglichkeit, vom heimis­chen Wohnz­im­mer aus beim Auswärtsspiel des Enkels mitzu­fiebern. Damit sie keinen Tre­f­fer ver­passen, ste­ht das kom­plette Spiel nach Abp­fiff in der Cloud zur Ver­fü­gung. So kön­nen nicht nur Fans und Freund:innen, son­dern auch  Trainer:innen und die Sportler:innen selb­st ihren Wet­tkampf später erneut anse­hen und auf den sozialen Net­zw­erken teilen.

Staige Smartes Kamerasystem

Vom Start-up zum Scale-up: Vodafone Technologie macht die digitale Bühne mobil

Das smarte Kam­erasys­tem von Staige ist bere­its seit vier Jahren für über 500 Vere­ine im Ein­satz, bis­lang allerd­ings nur als feste Instal­la­tion in den Sta­di­en. Jet­zt hat das Start-up eine neue, mobile Vari­ante entwick­elt, die den Livestream zur sportlichen All­rounder-Staige macht. Das mobile Sys­tem lässt sich mit weni­gen Hand­grif­f­en direkt vor Ort am Spielfeld auf­bauen. Sechs HD-Kam­eras zeich­nen jedes Spiel automa­tisch auf, fil­men mit 180-Grad-Per­spek­tive die Totale und zoomen mit KI-Unter­stützung bei wichti­gen Spiel­szenen eigen­ständig her­an. Eben­so wie die fest instal­lierte Vari­ante ist auch das mobile Sys­tem mit ein­er SIM-Karte von Voda­fone aus­ges­tat­tet, um das Spiel über das Voda­fone LTE-Netz auf jedes beliebige Endgerät zu über­tra­gen. So kannst Du alle Sport-Events in bester HD-Qual­ität per App oder online über staige.tv ver­fol­gen – wahlweise im Livestream, in voller Länge als Video-on-Demand oder als High­light Clip.

„Fast 24 Mil­lio­nen Deutsche sind Mit­glied eines Sportvere­ins. Jedes Woch­enende stellen sie sich dem sportlichen Wet­tkampf auf Fußballplätzen und in Turn­hallen im ganzen Land. Mit der mobilen Vari­ante des smarten Kam­erasys­tems von Staige bekommt der Bre­it­en­sport jet­zt endlich die Aufmerk­samkeit, die er ver­di­ent“, erk­lärt Michael Reinartz, Inno­va­tion­schef bei Voda­fone Deutsch­land.

Coaching-Tool vereinfacht Spielanalysen mit VR-Technologie

Staige ist nicht nur für Fans und Sportler:innen ein echter Gewinn. Das Sys­tem inte­gri­ert auch ein spezielles Coach­ing-Tool, das Trainer:innen während des Spiels, in der Hal­bzeit oder direkt nach dem Schlussp­fiff detail­lierte Video-Analy­sen auf dem iPad ermöglicht. Die sechs kom­binierten Kam­eras fan­gen jeden Winkel des Spielfeldes ein, erfassen Bewe­gungsabläufe, Streck­en und Geschwindigkeit­en der Sportler:innen. Zusät­zlich ermöglichen Vir­tu­al-Real­i­ty-Funk­tio­nen und ein benutzerdefiniert­er Zoom eine objek­tive Bew­er­tung der Team-Per­for­mance und der einzel­nen Team­mit­glieder. So liefert Staige wertvolle Infor­ma­tio­nen zur Fehler­analyse oder auch für das Train­ing und die Wet­tkampfvor­bere­itung.

Staige Smartes Kamerasystem

Große Präsenz für kleine Vereine: Staige zeigt Amateursport auf Profi-Niveau

Mehr als 23.000 Sport-Events hat Staige bere­its über­tra­gen – nicht nur in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz, son­dern auch in Lux­em­burg, Schot­t­land, Frankre­ich, Spanien und sog­ar in den USA. Neben Fußball­bun­desligis­ten wie Borus­sia Dort­mund oder dem VfL Bochum arbeit­et die Marke von Staige, vor­mals AIS­ports­watch, mit immer mehr Region­al­li­ga-Mannschaften und Clubs ander­er Sportarten zusam­men. Ihnen ermöglicht Staige eine völ­lig neue Form der Außen­präsenz. „Wir wollen kleinen Vere­inen eine dig­i­tale Plat­tform geben, um sich auf Profi-Niveau zu präsen­tieren”, fasst Jan Taube, Geschäfts­führer von Staige, zusam­men. Nach der Coro­na-Pan­demie wird das Poten­zial der Tech­nolo­gie erst richtig deut­lich, wenn zum Beispiel wieder wöchentlich bis zu 60.000 Ama­teur-Fußball­spiele stat­tfind­en wer­den.

Sportlicher Aufstieg: IoT-Boost für den Breitensport mit Vodafone UPLIFT

Schon seit den Anfän­gen begleit­et Voda­fone die Erfol­gs­geschichte von Staige mit seinem Accel­er­a­tor Pro­gramm UPLIFT. Das Start-up-Pro­gramm ist die erste Adresse für Gründer:innen in Deutsch­land, die gemein­sam mit Voda­fone IoT-Inno­va­tio­nen entwick­eln und voran­brin­gen möcht­en. Durch die Zusam­me­nar­beit prof­i­tiert Staige nicht nur von erprobten IoT-Tech­nolo­gien und ein­er starken Infra­struk­tur des Düs­sel­dor­fer Konz­erns, son­dern auch von per­sön­lichen Ansprech­part­nern sowie einem großen Net­zw­erk aus inter­na­tionalen Part­nern, Cloud- und IoT-Experten. Neben Staige haben bere­its viele weit­ere Start-ups die Chance genutzt, ihre mark­treifen IoT- und Cloud-Lösun­gen  gemein­sam mit Voda­fone UPLIFT größer und bekan­nter zu machen.

Staige Smartes Kamerasystem

Die mobile Neuen­twick­lung der smarten Kam­er­alö­sung stell­ten Voda­fone und Staige am 20. Juli bei ein­er Pressekon­ferenz am Düs­sel­dor­fer Cam­pus vor. In der Sky Lounge bekom­men aus­gewählte Medi­en­vertreter einen Ein­druck davon, wie die dig­i­tale und intel­li­gent ver­net­zte Zukun­ft des Vere­inss­ports ausse­hen kann – nicht nur für Fußball­clubs, son­dern für viele andere Sportarten wie Hand­ball, Vol­ley­ball, Eishock­ey, Ten­nis oder Reit­en.

Übri­gens: Staige ist nicht die erste Inno­va­tion, bei der Voda­fone das Spiel­er­leb­nis vom Rasen aufs Smart­phone bringt. Im erstem 5G-Sta­dion Deutsch­lands liefert bere­its eine cle­vere AR-App dig­i­tale Ein­blicke und Auswer­tun­gen zur Per­for­mance der Kick­er.

Was hältst Du von der dig­i­tal­en Bühne für den Ama­teur­sport? Schreib uns, welche Spiele Du kün­ftig im Livestream ver­fol­gen möcht­est und welche Vere­ine Du mit Staige anfeuern wirst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren