Mensch verbindet Smartphone mit dem Ladegerät-.
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
: :

Samsung Galaxy-Smartphones: Akku bald in 12 Minuten aufladbar?

Dein Smart­phone kön­nte bald sehr viel schneller aufge­laden wer­den: Sam­sung hat eine Tech­nik entwick­elt, dank der sich der Lade­vor­gang auf rund 12 Minuten verkürzt. Beim kom­menden Galaxy S9 wird das Ver­fahren aber wahrschein­lich nicht zum Ein­satz kom­men.

Das News­portal ZDNet bezieht sich bei seinen Angaben auf einen Bericht von Sam­sung-Forsch­ern, den diese in der US-Zeitschrift Nature veröf­fentlicht­en: Die Wis­senschaftler entwick­el­ten dem­nach eine Art syn­thetis­chen „Graphen-Ball“, mit dem sie wiederum Bestandteile für Lithi­um-Ionen-Akkus her­stell­ten. Diese sollen laut den Forsch­ern Tem­per­a­turen bis zu 60 Grad Cel­sius aushal­ten – und kön­nten damit auch in Elek­troau­tos zum Ein­satz kom­men. Sam­sung habe das Ver­fahren schon für Süd­ko­rea und die USA paten­tiert, heißt es weit­er.

Hier kommt das Graphen schon zum Einsatz

Graphen ist ein mod­i­fiziert­er Kohlen­stoff, der als bienen­waben­för­miges Muster erscheint. Das Pro­dukt gewann in let­zter Zeit stark an Bedeu­tung, weil es als sta­bil gilt und daher für die Tech­nikbranche von Inter­esse ist. So wer­den schon OLED-Dis­plays, die bei Smart­phones zum Ein­satz kom­men, aus Graphen hergestellt.

Lädt Dein Samsung Galaxy-Smartphone bald schneller?

Ob die Tech­nik im neuen Sam­sung Galaxy S9 ver­baut wird, ist laut Medi­en­bericht­en allerd­ings eher unwahrschein­lich. Die Pro­duk­tion des Smart­phones soll dafür schon zu weit fort­geschrit­ten sein. Ohne­hin ist unsich­er, ob der Her­steller die Meth­ode je für seine Geräte ver­wen­det: Wie das Tech-Por­tal Sam­Mo­bile schreibt, arbeit­et man an mehr als einem Ver­fahren für das Aufladen von Akkus.

Was hältst Du von diesen span­nen­den Neuigkeit­en? Hin­ter­lasse uns Deine Mei­n­ung dazu gerne als Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren