Screenshot aus der Nintendo-64-Version von "Zelda: Ocarina of Time".
© Nintendo
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Zufallsfund: Verschollene Demo von Zelda: Ocarina of Time wiederentdeckt

Bish­er unbekan­nte Items, Zauber­sprüche und alter­na­tive Maps - das zeigen die Dat­en-Überbleib­sel auf ein­er bish­er unent­deck­ten Demover­sion von „Zel­da: Oca­ri­na of Time“. Wir enthüllen für Dich, wie eines der leg­endärsten Spiele in ein­er frühen Vari­ante aus­sah.

Gam­ing-His­torik­er haben einen dig­i­tal­en Schatz gefun­den, als sie eine alte N64-Spielka­s­sette unter­sucht­en. Diese war mit ein­er Entwick­lerver­sion des Renn­spiels F-Zero X (2007) bespielt. Doch nicht nur das: Auf ihr fan­den sich Überbleib­sel ein­er Demo-Ver­sion von Leg­end of Zel­da: Oca­ri­na of Time (1998). Auf dem Twit­ter­ac­count For­est of Illu­sion teil­ten die Ent­deck­er ihren Fund zusam­men mit einem Spe­icher­in­halt der Spielmod­ul-ROM.

Zelda: Ocarina of Time – Das zeigt die Demo-Version

Im Twit­ter-Thread des Accounts ent­deckst Du schon einige Details:

Unter den geretteten Beta-Dat­en find­en sich Auflis­tun­gen von Items, Zauber­sprüchen samt Erläuterun­gen, und Karten­ma­te­r­i­al. Vieles davon hat es nie in die End­fas­sung des Spiels geschafft und galt als unret­tbar ver­loren. Für Zel­da-Fans und Gamedesign-Geeks, die an Videospiel-Geschichte inter­essiert sind, ist das prak­tisch eine his­torische Sen­sa­tion.

Alte Zelda-Demo wurde teilweise überspielt

Die Dat­en stam­men aus 1997, ein Jahr vor der offiziellen Veröf­fentlichung von Oca­ri­na of Time für den Nin­ten­do 64. Sie waren wohl für Präsen­ta­tion­szwecke auf der Nin­ten­do Space World, der hau­seige­nen Videospiel-Messe des japanis­chen Spielekonz­erns, gedacht. Die Entwick­ler nutzten die Spielka­s­sette offen­bar mehrfach zu Testzweck­en. Nach­dem sie für das Zel­da-Spiel nicht mehr gebraucht wurde, über­spiel­ten sie sie mit der finalen Ver­sion des Renn­spiel F-Zero X. Das benötigte allerd­ings nicht viel Spe­icher­platz. So wur­den einige Dat­en des Zel­da-Spiels nicht über­schrieben. Die Samm­ler und Spiele­be­wahrer von For­est of Illu­sion haben die ver­lore­nen Zel­da-Dateien nach knapp 24 Jahren aufge­spürt.

Vodafone-Router: Kabel-Glasfasernetz mit 1000 Mbit/s für Dein Zuhause

Verlorener Zauberspruch: Verwandlung in Navi

Unter den wieder­ent­deck­ten Spiel­d­at­en find­en sich Items, die Du aus der End­fas­sung von Oca­ri­na nicht kennst: ein Schild­kröten­panz­er, eine Kon­struk­tion aus Blät­tern, fünf ver­schiedene Pfeil­sorten und fünf Zauber­sprüche. Bekan­nte Items, wie der Fang­hak­en und die Fee in der Flasche, sind in alter­na­tiv­en Designs dargestellt. Der Twit­ter-User MrCheeze hat außer­dem ein Daten­blatt ent­deckt.

Dort liest Du, dass die Spielfig­ur Link sich mit der Soul-Medal in Navi, seine leuch­t­ende Elfen-Beglei­t­erin, ver­wan­deln und durch die Lüfte sausen kon­nte.

Unter dem Fund waren auch Kar­tendat­en, die frühere Ver­sio­nen vom Kakariko-Dorf und dem Fried­hof darstellen. Außer­dem eine alter­na­tive Ver­sion der Zitadelle der Zeit. Hier ist ein Überblick über das ent­deck­te Mate­r­i­al. Es sind reine Roh­dat­en, die nur mit speziellen Pro­gram­men aus­ge­le­sen wer­den kön­nen. Gut möglich, dass sich N64-Tüftler bald daran­machen, sie in eine spiel­bare Ver­sion zu portieren.

Zelda: Ocarina of Time: Meilenstein in der Videospielgeschichte

Leg­end of Zel­da: Oca­ri­na of Time wirst Du auf Lis­ten der besten Spiele aller Zeit­en auf Platz eins oder sehr weit vorne find­en. Es gilt als eines der ein­flussre­ich­sten Videospiele über­haupt. Hier wurde das Land Hyrule erst­mals zu ein­er riesi­gen 3D-Open World, die Du als Fig­ur Link nahezu naht­los durch­schre­it­en kon­ntest. Abwech­slungsre­iche Dun­geons, ein vielfältiges Kampf­sys­tem und eine Sto­ry, die über mehrere Zeital­ter geht, machen es auch heute noch zu einem großar­ti­gen Spiel­er­leb­nis. Neuau­fla­gen gab es bis­lang für Game­cube, die Wii/Wii U und Nin­ten­do 3DS.

Hast Du Leg­end of Zel­da: Oca­ri­na of Time gespielt, als es erschienen ist, oder auf ein­er neueren Nin­ten­do-Kon­sole ent­deckt? Schreib uns Deine Erfahrun­gen in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren