Zelda: Breath of the Wild – Add-on Die legendären Prüfungen erschienen

Link in "Zelda: Breath of the Wild".
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung

Zelda: Breath of the Wild – Add-on Die legendären Prüfungen erschienen

„The Leg­end of Zel­da: Breath of the Wild“ wird nicht umson­st als eines der besten Videospiele der let­zten Jahre gehan­delt. Seit ver­gan­genem Fre­itag kannst Du Dir mit „Die leg­endären Prü­fun­gen“ das erste Add-on des Spiels für die Nin­ten­do Switch und die Wii U herun­ter­laden. Wir ver­rat­en, welche neuen Aben­teuer auf Dich warten.

Hast Du im neuen Nin­ten­do-Hit „The Leg­end of Zel­da: Breath of the Wild“ schon alle Bosse besiegt, sämtliche Auf­gaben erledigt und alle Eck­en von Hyrule ken­nen­gel­ernt? Dann haben wir gute Neuigkeit­en für Dich: Das Aben­teuer mit unserem Liebling­shelden Link ist noch lange nicht vor­bei. Mit „Die leg­endären Prü­fun­gen“ ste­ht seit ver­gan­genem Fre­itag die erste Erweiterung zum Down­load bere­it – und die hat es wirk­lich in sich.

„Die Prüfung des Schwertes“

Als eine der span­nend­sten Neuerun­gen des Add-ons ist die „Prü­fung des Schw­ertes“ zu nen­nen. Wie der Name schon andeutet, müsst ihr bere­its im Besitz des Mas­ter-Schw­erts sein, um die Her­aus­forderung anzutreten. Steckst Du die leg­endäre Klinge im Wald der Krogs zurück in den Sock­el, kannst Du dich der Auf­gabe in drei unter­schiedlichen Schwierigkeitsstufen stellen. Das Prinzip ist aber stets das­selbe: Du kämpf­st Dich durch mehrere Räume und bekommst es dabei mit ganz unter­schiedlichen Geg­n­ern zu tun. „Easy …“, kön­ntest Du im ersten Moment denken. Aber ist die Prü­fung tat­säch­lich so ein­fach, wenn Du Dich ohne Deine Aus­rüs­tung, halb­nackt ins Schlacht­getüm­mel stürzen musst?

„Zelda: Breath of the Wild“ im Master-Modus

Ist dir das noch nicht heftig genug? Dann soll­test Du Dich daran ver­suchen, „Breath of the Wild“ im Mas­ter-Modus durchzus­pie­len. Anstatt Dich mit roten Hob­gob­lins und anderen Leicht­gewicht­en zu prügeln, triff­st du von Anfang an auf richtig harte Brock­en. Darüber hin­aus markieren fliegende Planken beson­dere Orte, an denen noch mächtigere Geg­n­er und wertvolle Schätze auf Dich warten.

Video: YouTube / Nintendo

Neue Ausrüstungsgegenstände und ein Fitness-Tracker für Link

Sind diese Hard­core-Her­aus­forderun­gen nicht Dein Ding? Keine Sorge: Die leg­endären Prü­fun­gen hal­ten weit­ere coole Neuerun­gen für Dich bere­it: Deine Aus­rüs­tung kannst Du zum Beispiel durch ein Tele­port-Medail­lon, acht neue Rüs­tun­gen, die an andere Zel­da-Teile angelehnt sind, und eine Krog-Maske erweit­ern.

Darüber hin­aus hat Nin­ten­do Link auch eine Art Fit­ness-Track­er spendiert: Über die Funk­tion „Pfad des Helden“ kannst Du jet­zt alle Wege nachvol­lziehen, die Du in den let­zten 200 Spiel­stun­den gegan­gen bist. Dadurch ent­deckst Du vielle­icht den einen oder anderen blind­en Fleck auf der Karte. Und die haben defin­i­tiv Poten­zial, bis­lang unent­deck­te Aben­teuer zu bieten.

Sor­gen, dass es nach dem Durch­spie­len der Erweiterung lang­weilig wer­den kön­nte, musst Du Dir übri­gens nicht machen. Mit „Die Bal­lade der Reck­en“ ste­ht für den Win­ter 2017 bere­its das näch­ste Add-on in den Startlöch­ern. Bis dahin bieten „Die leg­endären Prü­fun­gen“ aber mehr als genug Spielspaß. Auf welche Neuerung der ersten Erweiterung freust Du Dich eigentlich am meis­ten?

Titelbild: YouTube / Nintendo Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren