Xbox Game Pass: Neue Spiele im Februar 2020

Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: :

Xbox Game Pass: Neue Spiele im Februar 2020

Ein neuer Monat bedeutet in der Regel auch: Neue Spiele für den Xbox Game Pass. Im Feb­ru­ar 2020 stoßen drei neue Titel zum Line-up hinzu. Zwei davon sind beson­ders attrak­tiv – und erscheinen sowohl für PC als auch für die Xbox One.

Final Fantasy XV (jetzt für Xbox One / „schon bald” für PC)

Rol­len­spiel-Fans kom­men im Feb­ru­ar 2020 mit dem Xbox Game Pass voll auf ihre Kosten. Denn mit Final Fan­ta­sy XV wartet ein her­vor­ra­gen­der Vertreter des Gen­res auf sie. Gle­ich zu Beginn des Spiels machen die Entwick­ler klar, wen der Titel ansprechen soll: Es han­dle sich gle­icher­maßen um ein Final Fan­ta­sy für Fans und Neulinge. Wer die Rei­he schon länger ken­nt, muss sich den­noch erst mal umstellen. Denn die aus früheren Teilen bekan­nten run­den­basierten Kämpfe weichen Auseinan­der­set­zun­gen in Echtzeit. In diese stürzt ihr euch mit einem (meist) vierköp­fi­gen Team, das aus Noc­tis, Glad­i­o­lus, Ignis und Promp­to beste­ht. Noc­tis ist Kro­n­prinz der Nation Lucis und soll im Rah­men eines Friedensver­trags Lunafreya, die Prinzessin von Tene­brae, heirat­en. Doch während er sich auf den Weg zu ihr macht, wird die Haup­stadt von Lucis ange­grif­f­en.

Video: Youtube / Final Fan­ta­sy XV

Auf der Xbox One kön­nen Game-Pass-Abon­nen­ten Final Fan­ta­sy XV ab sofort spie­len. PC-Besitzer vertröstet Microsoft auf einen späteren Zeit­punkt im Feb­ru­ar („schon bald”).

Wolfenstein: Youngblood (jetzt für Xbox One / „schon bald” für PC)

Zweites High­light unter den Xbox-Game-Pass-Spie­len ist Wolfen­stein: Young­blood. Der jüng­ste Teil der beliebten Shoot­er-Rei­he set­zt 19 Jahre nach den Geschehnis­sen in Wolfen­stein II ein. Der dama­lige Haupt­pro­tag­o­nist BJ Blazkow­icz ist bei einem Ein­satz im Nazi-beset­zten Paris ver­schwun­den. Dadurch rück­en seine bei­den Töchter ins Ram­p­en­licht. Glück­licher­weise sind Jess und Soph Blazkow­icz jahre­lang auf diesen Moment vor­bere­it­et und von ihrem Vater aus­ge­bildet wor­den. Dementsprechend unbe­sorgt geht Jess auch an die Auf­gabe her­an: „Papa find­en und ein paar Nazis töten”, lautet ihre Antwort auf die Frage nach dem Plan für die Mis­sion. Gemein­sam oder im Team beg­ib­st Du Dich als eine der Zwill­ingss­chwest­ern nach Paris, um das Regime zu stürzen. Dabei schießt Du Dich aus der Ego-Per­spek­tive durch die franzö­sis­che Haupt­stadt und schal­test nach und nach neue Fähigkeit­en frei.

Video: Youtube / Bethes­da­Soft­works­DE

Auch Wolfen­stein: Young­blood kön­nt ihr mit dem Xbox Game Pass für Kon­sole ab sofort spie­len. PC-Spiel­er wer­den „schon bald” eben­falls los­zock­en kön­nen.

GigaCube

Death Squared (ab 13. Februar für Xbox One)

Nur auf der Xbox One kön­nen Abon­nen­ten ab 13. Feb­ru­ar Death Squared spie­len. Es han­delt sich um ein Coop-Puz­zle-Game, in dem Du Robot­er zu far­big markierten Zie­len lenken musst. Dabei gilt es tödlichen Fall­en und anderen Gefahren auszuwe­ichen. Auch wenn sich Death Squared allein spie­len lässt – gemein­sam steigt nicht nur der Spielspaß, son­dern auch die Chance auf Erfolg. Ide­al­er­weise stürzt Du Dich daher mit bis zu drei Mit­spiel­ern ins Getüm­mel und löst die Rät­sel im Team.

Video: Youtube / Xbox

Death’s Gambit („schon bald” für PC)

Statt Death Squared erhal­ten PC-Spiel­er mit dem Xbox Game Pass den Titel Death’s Gam­bit. Klingt ähn­lich, spielt sich aber ganz anders. Statt einem Puz­zle-Spiel erwartet Dich in diesem Fall ein 2D-Plat­tformer mit starkem RPG-Ein­schlag. Die Entwick­ler haben sich eige­nen Aus­sagen zufolge von Castl­e­va­nia, Dark Souls und Shad­ow of the Colos­sus inspiri­eren lassen. Du spielst Siri­don, die rechte Hand von Gevat­ter Tod. Im Auf­trag des Sensen­manns musst Du Dir „die untoten Wächter des Reich­es” vorknöpfen. Viel Spaß dabei!

Video: Youtube / VR Kir­i­to - Nerd Uni­verse

Welch­er Titel unter Xbox-Game-Pass-Spie­len für Feb­ru­ar reizt Dich am meis­ten? Schreib’ uns gerne einen Kom­men­tar dazu.

Titel­bild: Square Enix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren