Wario und Waluigi: Die besten Games mit den Antihelden

:

Wario und Waluigi: Die besten Games mit den Antihelden

Die Fanbase von Wario und Waluigi ist heute so groß wie nie zuvor: Die bösartigen Gegenstücke zu Mario und Luigi, Nintendos berühmtestem Brüderpaar, traten in den letzten Jahrzehnten in zahlreichen Videospielen auf. In welchen Games sie besonders glänzten und warum Du das eine oder andere obskure Spiel unbedingt ausprobieren solltest, erfährst Du hier.

Wario gehört bereits zu den Klassikern unter den Nintendo-Maskottchen. Seinen ersten gefeierten Auftritt hatte er 1992 als Antagonist in dem Game Boy-Titel Super Mario Land 2: 6 Golden Coins. Dass Mario darin nicht seinen üblichen Gegenspieler Bowser beziehungsweise King Koopa, sondern eine böse, verdrehte Version seines eigenen Ichs bekämpfen musste, kam bei den Fans extrem gut an. So gut, dass Super Mario Land 3 den Namen Wario Land trägt.

Waluigi ist dagegen noch nicht so alt – er trat erstmals im Jahr 2000 in dem Nintendo 64-Spiel Mario Tennis auf. Heute ist er Kult-Figur und Internet-Meme zugleich. Als bekannt wurde, dass er nicht in Super Smash Bros. Ultimate auftreten würde, gingen die Fans auf die Barrikaden. Nintendo sah sich sogar genötigt, das Feedback zu kommentieren – und es ist nicht mehr ausgeschlossen, dass Waluigi auf die eine oder andere Weise doch noch Eingang in die neue Smash Bros.-Ausgabe findet. Aber welche Wario- und Waluigi-Games solltest Du bis dahin zocken?

Wario Land 4: Ein später Fan-Liebling

Fast ein Jahrzehnt nach seinem ersten Auftritt kam das vielleicht beste Wario-Jump ’n‘ Run auf den Markt: Für Wario Land 4 auf dem Game Boy Advance sprechen unter anderem fantasievolle Gegner, farbenfrohe und zum Teil recht kniffelige Level sowie 10 mögliche Verwandlungen – darunter Bienen-Wario, Fledermaus-Wario, Dicker Wario und Zombie-Wario. Die vorangegangen Wario Land-Teile sind natürlich ebenfalls empfehlenswert.

via GIPHY

Mario Tennis: Waluigi holt zum großen Schlag aus

Mario Tennis Aces ist gerade erst erschienen und Fans, die das Game bereits spielen durften, sind begeistert. In diesem Teil der beliebten Tennis-Serie soll Waluigi einmal mehr zu den Figuren mit dem höchsten Spaßfaktor gehören. Waluigi war zwar noch nicht im ersten Teil für die phänomenal gescheiterte VR-Konsole Virtual Boy dabei, gehört jedoch seit der Nintendo 64-Version zum festen Ensemble. In jedem Teil war er mit von der Partie – selbst Wario hat das nicht geschafft, denn er fehlt in Mario Tennis: Power Tour für den Game Boy Advance.

Video: YouTube / GameSpot Trailers

Wario World: Das Kult-Spiel für den GameCube

Fragt man Nintendo-Fans, welches es ihr liebstes Wario-Spiel ist, wird neben dem oben genannten Wario Land 4 vor allem Wario World genannt. Im Jahr 2003 erhielt Wario damit sein erstes Solospiel als 3D-Plattformer. In dem Game musst Du Schätze finden und allerhand Abenteuer überstehen. Doch Vorsicht: Fällt Wario innerhalb eines Levels von einer Plattform, stürzt er in eine unterirdische Höhle, wo er von unbesiegbaren Wesen, den Eindorns, gejagt wird.

Video: YouTube / WatchmeplayNintendo

Welches ist Dein liebstes Wario- und/oder Waluigi-Game? Teile uns Deine Meinung gerne in den Kommentaren mit.

Titelbild: Pixabay (Niap3d)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren