Tarzan-VR-Spiel: Schwinge Dich als Herr der Affen durch den virtuellen Dschungel

Tarzan-VR-Spiel: Schwinge Dich als Herr der Affen durch den virtuellen Dschungel

Er ist eine Ikone der Popkultur. Kaum eine andere Figur wird so sehr mit dem Dschungel verbunden wie Tarzan. Und nach Büchern, Filmen und Musicals bekommt er jetzt sein offizielles Virtual Reality-Spiel: Tarzan VR.

Die San Diego Comic-Con 2019 bot zahlreiche Highlights. So wurde etwa die komplette Phase 4 des Marvel Cinematic Universe angekündigt. Und erste Bilder zum neuen Tarzan-VR-Spiel gezeigt, das auf dem gleichnamigen Helden des Kultautoren Edgar Rice Bourroughs basiert. Dieses Game verspricht jede Menge Dschungelaction!

Tarzan-VR-Spiel: Ich Spieler, Du Jane

In Tarzan VR schlüpfst Du in die Rolle des Titelhelden Tarzan. Von Affen im Dschungel großgezogen, beschützt Du Deine Familie nun. Und Deine große Liebe: Jane Porter.

Entwickelt wird das Tarzan-VR-Spiel von den Stonepunk Studios, publiziert von Fun Train. Angekündigt sind zunächst fünf Teile für die Gamereihe. Jane wird entführt. Du musst sie retten. Dabei schwingst Du Dich, dank VR-Brille und Controllern, von Liane zu Liane durch den Dschungel. Oder Du schwimmst. Oder Du kletterst. In Tarzan VR sollst Du nämlich eine vielfältige Spielumgebung mit verschiedenen Arealen entdecken können. Vorstellbar sind also Berglandschaften, Flüsse und anderes unwegsames Dschungel-Gelände. Dabei kannst Du, laut offizieller Steam-Seite, übrigens auch auf Dschungelbewohnern reiten.

Neben der zahlreichen Fortbewegungsmöglichkeiten bietet Dir das Tarzan-VR-Spiel auch ein Kampfsystem. Laut Publisher steht Dir in Auseinandersetzungen eine Auswahl spezieller Dschungelfähigkeiten zur Verfügung. Neben Deinen Fäusten benutzt Du dabei auch Items wie Bogen und Axt. Und während Deiner Abenteuer kannst Du übrigens den ikonischen Tarzan-Schrei ausstoßen.

Auf der offiziellen Website zu Tarzan VR versprechen erste Bilder eine detaillierte Comicgrafik mit kräftigen Farben. Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht noch aus. Nach aktuellem Stand kannst Du aber noch in diesem Jahr durch den Dschungel schwingen, auf Deiner Oculus Rift (S), HTC Vive, PSVR und Valve Index.

Slipstreaming: Das Zaubermittel gegen Motion Sickness

Manchen Menschen wird in virtuellen Welten beim Spielen etwas mulmig. Das nennt sich Visual Induced Motion Sickness (VIMS) und hängt, grob gesagt, mit der Differenz zwischen virtueller und echter Bewegung zusammen. Denn in der VR rennst Du, im echten Leben sitzt oder stehst Du.

Slipstreaming wie bei dem Titel Stormland könnte die Antwort der Spieleentwickler. Im Tarzan-VR-Spiel bewegst Du Dich in der virtuellen Realität in fließenden Bewegungsabläufen fort, zum Beispiel schwingend an Lianen. Das ist auf den ersten Blick natürlich auch eine ganzkörperliche Art der Fortbewegung, lässt sich im Spiel aber auf die reale Bewegung der Arme reduzieren. Folglich ist das Gehirn weniger verwirrt, wenn Du visuell an Lianen durch den Dschungel eilst, in der realen Welt aber lediglich auf der Couch verweilst.

Fun Train und Stonepunk: Die Macher hinter Tarzan VR

An den Abenteuern des Dschungelkönigs schnitzten zwei Namen, die man in der VR-Branche durchaus kennt:

Entwickler von Tarzan VR ist Stonepunk. Das Studio hat sich seine Lorbeeren mit dem Oculus-Rift-Titel Primordian verdient. Das Spiel fiel vor allem durch seine ansprechende Grafik und seinen Open-World-Charakter auf.

Als Publisher hat sich Fun Train ins Boot geworfen. Das Team hat zuletzt schon eine andere Ikone der Popkultur angefasst und mit The Exorcist: Legion VR einen Episodenhorror veröffentlicht, der auf dem berühmten Filmfranchise basiert und ebenfalls mit Lob überschüttet wurde.

VF_Gaming_Pass_V02

Tarzan: Ursprung des Herren der Affen

Tarzan erblickt das Licht der Welt 1912 in der Geschichte Tarzan und die Affen. Geboren als John Clayton, Lord Greystoke wird er nach einem verheerenden Flugzeugunglück als Waise von einem Affenstamm adoptiert, den Mangani. In ihrer (fiktiven) Sprache nennen sie ihn Tarzan, weiße Haut.

Die 24 Bücher von Unterhaltungsliterat Edgar Rice Burroughs behandeln sein Leben im afrikanischen Dschungel, die Liebe zu Jane Porter, der Tochter eines Forschers, und seine Rückkehr in den britischen Adel sowie die Flucht vor diesem.

Wenn Du übrigens wissen willst, wie uns die Natur auf technischer Ebene beeinflusst, wirf einen Blick in unseren Artikel Roboter aus dem Tierreich.

VR-Game, Musical, Buch: Woher kennst Du Tarzan? Und welcher Romanheld hat noch ein eigenes VR-Game verdient? Wir freuen uns auf Deine Ideen in den Kommentaren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren