Super Nintendo World: Videospiel-Vergnügungspark öffnet bald seine Pforten

Super Nintendo World: Videospiel-Vergnügungspark öffnet bald seine Pforten
The Order 1886: Für PS5 und Xbox Series X soll ein Sequel in Arbeit sein
Das Rücktasten-Ansatzstück für den PS4 Controller

Super Nintendo World: Videospiel-Vergnügungspark öffnet bald seine Pforten

Diesen Sommer wird es so weit sein: Nintendo eröffnet die Super Nintendo World in Osaka als Teil der Universal Studios Japan. Ein Musikvideo von Galantis und Charli XCX liefert einen Vorgeschmack – zeigt aber leider nichts vom eigentlichen Vergnügungspark.

Zunächst ohne große Umschweife das Musikvideo zur Super Nintendo World mit dem Titel „We Are Born To Play”. Es zeigt viele gut gelaunte Menschen mit Mario-Mützen, die ein CGI-Pilzkönigreich stürmen.

Video: Youtube / Nintendo

Mario Kart und smarte Armbänder

Auch wenn das Musikvideo noch nicht viel verrät, hat Bloomberg-Reporterin Kurumi Mori einige weitere Informationen zur Super Nintendo World herausgefunden. Offenbar war sie vor Ort in Japan bei der Bühnenpräsentation des Unternehmens. Auf Twitter berichtet Mori von einer Mario-Kart-Bahn komplett mit Bowser’s und Peach’s Castle.

Jeder Besucher soll ein smartes Armband namens „Power Up Band” erhalten. Im Zusammenspiel mit einer App werde es das Gadget erlauben, virtuelle Münzen einzusammeln und gegen andere Besucher anzutreten. Die App zeigt zudem eine Pixel-Karte der Parks. Ob das Münzsammeln auch Gewinne mit sich bringt, ist noch offen.

Eröffnung vor den Olympischen Sommerspielen

Hinsichtlich des Eröffnungstermins ist bislang nur von Sommer 2020 die Rede. Offenbar soll die Super Nintendo World aber noch vor den Olympischen Sommerspielen in Tokyo seine Pforten öffnen. Das Sportereignis beginnt am 24. Juli. Weitere Ableger der Super Nintendo World sind noch für die USA (Hollywood und Orlando) sowie für Singapur geplant.

Würdest Du die Super Nintendo World gern besuchen? Schreib uns doch in die Kommentare, was Du von dem Vergnügungspark hältst und was Du Dir außerdem erhoffst.

Titelbild: picture alliance/MAXPPP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren