Mega Drive mit Sonic the Hedgehog
Die Sprecherin beim Abschlussfest in Two Point Campus
Die Figuren aus Two Point Campus

Sega Mega Drive Mini kommt im September 2019

Auf dem Sega Fes 2019 ließ Sega die Katze aus dem Sack: Ein Sega Mega Dri­ve Mini soll im Sep­tem­ber dieses Jahres erscheinen, anlässlich des 30-jähri­gen Jubiläums der 16-Bit-Kon­sole. 40 Spiele sind vorin­stal­liert, vor­erst sind jedoch nur zehn Titel bekan­nt. Diese Klas­sik­er erwarten Dich.

Als „Sega Gen­e­sis” erschien das Sega Mega Dri­ve 1998 in den USA, zunächst mit dem Sidescrolling-Action­er Altered Beast im Bun­dle. Später soll­ten Käufer Son­ic the Hedge­hog dazu erhal­ten, das erste Aben­teuer des inzwis­chen zum Maskottchen avancierten Igels. Bei­de Games sind auch auf dem Sega Mega Dri­ve Mini enthal­ten. Die voll­ständi­ge Liste der bis­lang bekan­nten Titel lautet wie fol­gt:

Von Altered Beast bis ToeJam & Earl

  • Altered Beast
  • Castl­e­va­nia: Blood­lines
  • Comix Zone
  • Dr. Robotnik’s Mean Bean Machine
  • Ecco the Dolphon
  • Gun­star Heroes
  • Shin­ing Force
  • Son­ic the Hedge­hog
  • Space Har­ri­er II
  • Toe­Jam & Earl

Ob das Line-up auch hierzu­lande vorin­stal­liert sein wird, ist allerd­ings offen. Ein Blick auf die Konkur­renz zeigt jedoch, dass die Auswahl in Europa und den USA gle­ich ist, zumin­d­est beim Super Nin­ten­do Clas­sic Mini und Sonys PlaySta­tion Clas­sic. Lediglich die Spiele für den heimis­chen japanis­chen Markt unter­schieden sich in Teilen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Video: Youtube / World of Longplays

Hard- und Software direkt von Sega

Der Anschluss des Sega Mega Dri­ve Mini erfol­gt zeit­gemäß per beigelegtem HDMI-Kabel. Zwei Pads für gesel­lige Mul­ti­play­er-Run­den sind eben­falls im Liefer­um­fang enthal­ten. Übri­gens han­delt es sich bei der Retro-Kon­sole um ein reines Sega-Pro­dukt. AtGames, Her­steller mehrerer lizen­ziert­er Emu­la­tor-Kon­solen mit umstrit­ten­er Qual­ität, ist nicht (mehr) Teil des Pro­jek­ts. Wie es scheint, hat sich Sega ins Zeug gelegt: Für die Menü-Musik ist etwa der japanis­che Videospiel-Kom­pon­ist Yuzo Koshi­ro ver­ant­wortlich, der unter anderem den Sound­track für Son­ic schuf.

Der US-Preis liegt bei 79,99 US-Dol­lar, allerd­ings ohne Mehrw­ert­s­teuer. Rund 80 Euro sind also nicht unwahrschein­lich. Der Release soll am 19. Sep­tem­ber weltweit gle­ichzeit­ig erfol­gen.

Welche Titel wün­schst Du Dir noch für das Mega Dri­ve Mini? Teile Deine Favoriten doch als Kom­men­tar.

Titelbild: Picture Alliance / Andrea Warnecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren