PS5 mit Spider-Man und Co.: Die besten Fan-Designs
© Sony
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

PS5-Games nach Update in Sonys Online-Shop vorbestellbar

Sony testet derzeit offen­bar Änderun­gen an seinem Web­shop vor: In manchen Regio­nen lasen sich  dem­nach schon PS5-Games vorbestellen. Das Update scheint aber noch nicht flächen­deck­end ver­füg­bar zu sein. Einige alte Fea­tures wur­den zudem gestrichen, wie berichtet wird.

Bei uns in Deutsch­land ist zum aktuellen Zeit­punkt (Stand: 22. Okto­ber 2020) noch kein PS5-Spiel in Sonys Web­shop zu sehen – alles beim Alten also. Der Ter­min für den all­ge­meinen Roll­out bleibt aktuell noch aus. Ein Leser aus Öster­rre­ich kon­nte den­noch exk­lu­siv für uns Screen­shots anfer­ti­gen (danke an Har­ald an dieser Stelle), dort scheint das Update bere­its live zu sein. Hier die Shop­seite von „Demon’s Souls Remas­terd”:

Adieu, PS3, PSP und PS Vita

Mit Einzug der PS5-Games ver­schwinden einige ältere Spiele­gen­er­a­tio­nen aus dem Store. Games für PS3, PSP und PSVi­ta wer­den nach dem Update wohl nicht mehr dig­i­tal erhältlich sein. Soll­test Du einen Kauf auf die lange Bank geschoben haben, dann soll­test Du sicher­heit­shal­ber nicht mehr allzu lange zögern.

Weg ist die Wunschliste

Manche Nutzer, die den neuen Web­shop sehen kön­nen, bericht­en auch von einem fehlen­den Fea­ture: die Wun­schliste. Ob das dauer­haft so bleibt, wird sich zeigen. Wom­öglich ori­en­tiert sich Sony aber an Apple, dessen App­store eben­falls keine Wun­schliste mehr bietet. Warum, bleibt ein Geheim­nis.

Hast Du die PS5-Games schon im Shop sehen kön­nen?

Diese Artikel kön­nten Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren