Zwei Männer spielen auf der PS4
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Persona 5: Tipps für das beliebte JRPG

Per­sona 5 war eines der RPG-High­lights des Jahres 2017. Das Rol­len­spiel ist sehr umfan­gre­ich und ger­ade der Ein­stieg fällt nicht leicht. Denn wer west­liche RPGs gewohnt ist, weiß nicht auf Anhieb, was zu tun ist.Wir haben diverse nüt­zliche Tipps zusam­menge­tra­gen, die Dir das Vorankom­men in dem JRPG erle­ichtern.

Niemals zu früh zu Bett gehen

Ein Tipp, den Du von Beginn an beherzi­gen soll­test: Gehe bedacht mit der Dir im Spiel zur Ver­fü­gung ste­hen­den Zeit um. Denn Per­sona 5 lässt Dir für alles, was Du vorhast, exakt 365 In-Game-Tage Zeit. Immer wenn Du im Spiel zu Bett gehst, ver­stre­icht ein weit­er­er Tag. Deshalb soll­test Du zuvor stets so viel erledi­gen wie möglich. Beson­ders im Auge soll­test Du die Zeit behal­ten, nach­dem Du einen Palast betreten hast. Denn um die damit zusam­men­hän­gende Mis­sion abzuschließen, bleibt Dir in der Regel nur eine begren­zte Anzahl an Tagen.

Soziale Interaktionen

Ein Ele­ment in Per­sona 5, das wohl viele zu Beginn ver­nach­läs­si­gen, sind die sozialen Inter­ak­tio­nen im Spiel. Du soll­test Dich möglichst häu­fig mit Jok­ers Gefährten und Bekan­ntschaften tre­f­fen. Denn dadurch verbesserst Du die Beziehung zu diesen und erhältst Boni auf bes­timmte Per­sonas. Außer­dem schal­test Du Fähigkeit­en Dein­er Gefährten sowie Kom­bo-Angriffe frei. Auch zu Charak­teren, die nicht den Phan­tom Thieves ange­hören, soll­test Du eine Bindung auf­bauen. Denn davon prof­i­tierst Du außer­halb von Kämpfen: Unter anderem kannst Du dadurch die Preise für bes­timmte Aus­rüs­tungs­ge­gen­stände oder Medi­zin drastisch reduzieren. Vor jedem Tre­f­fen soll­test Du darauf acht­en, dass Du die passende Per­sona mit­führst. Dann baust Du schneller eine Bindung zu Deinem Gegenüber auf.

Video: Youtube / RPG Division

Personas sammeln

In dem JRPG warten etliche Per­sonas darauf, von Dir einge­fan­gen zu wer­den – und genau das soll­test Du so oft wie möglich tun. Denn einge­fan­gene Per­sonas unter­stützen Dich in Kämpfen und haben alle ver­schiedene Stärken, die Dich Schwächen Dein­er Geg­n­er gegebe­nen­falls aus­nutzen lassen. Um auf alle Sit­u­a­tio­nen vor­bere­it­et zu sein, sollte Dich stets eine aus­ge­wo­gene Truppe an Per­sonas begleit­en. Wann immer Du auf ein neues Mon­ster triff­st, soll­test Du daher ver­suchen, es ohn­mächtig zu schla­gen und einz­u­fan­gen. Die Anzahl der Per­sonas, die Du mit­führen kannst, ist zwar begren­zt. Doch ger­ade nicht benötigte, kannst Du im Vel­vet Room reg­istri­eren und bei Bedarf jed­erzeit gegen ein Ent­gelt wieder in Dein Team aufnehmen.

Schlag als Erster zu

Kämpfe in Per­sona 5 sind deut­lich ein­fach­er, wenn Du die Ini­tia­tive ergreif­st. Denn in diesem Fall kannst Du Deine Geg­n­er häu­fig besiegen, bevor diese über­haupt dazu kom­men, Dich anzu­greifen. Wenn Du die Schwäche eines Geg­n­ers aus­nutzt, darf­st Du ein zweites Mal zuschla­gen. Das gilt ander­sherum aber auch für Deine Kon­tra­hen­ten. Daher ist es so wichtig, als Erstes anzu­greifen. Dafür musst Du Dich an Deine Geg­n­er her­an­schle­ichen und Deinen Angriff starten, wenn diese nicht damit rech­nen. Umgekehrt soll­test Du ver­mei­den, Dich über­raschen zu lassen.

Studiere Deine Gegner

Immer wenn Du gegen eine neue Per­sona kämpf­st, soll­test Du nicht nur ver­suchen diese einz­u­fan­gen, son­dern auch etwas über deren Stärken und Schwächen zu erfahren. Dazu greif­st Du Deinen Geg­n­er mit ver­schiede­nen Fähigkeit­en an. Entschei­dest Du Dich etwa für eine Feuer-Attacke, wird Dir beim näch­sten Kampf gegen den gle­ichen Geg­n­er-Typ angezeigt, ob er resistent oder empfind­lich gegen Feuer ist. Wenn Du Dir eines Sieges sich­er bist, soll­test Du den Kampf also nicht so schnell wie möglich been­den, son­dern etwas exper­i­men­tieren.

Gehe sparsam mit SP um

Der Ein­satz der meis­ten Per­sona-Fähigkeit­en ver­braucht SP. Vor allem in der ersten Hälfte des Spiels ist es schwierig, diese zu regener­ieren, während Du Dich in einem Dun­geon aufhältst. Daher soll­test Du gegen schwächere Geg­n­er auf physis­che Attack­en zurück­greifen, die Deine SP nicht ver­brauchen. Im späteren Spielver­lauf hast Du die Möglichkeit, in der Klinik Items zu kaufen, die Deine SP wieder auf­füllen. Hast Du ein gutes Ver­hält­nis zu der Ärztin, gewährt sie Dir einen sat­ten Rabatt. Spätestens dann soll­test Du die soge­nan­nten “SP Adhe­sives” kaufen.

Lesen lohnt sich

Büch­er sind in Per­sona 5 eben­falls eine lohnenswerte Investi­tion. Beson­ders auf Bahn-Fahrten soll­test Du immer ein Buch dabei haben. Denn wenn Du nicht liest, ver­stre­icht die Zeit in der U-Bahn ungenutzt. Durch die Lek­türe kannst Du unter anderem Deine Sozialkom­pe­tenz in ver­schieden­er Hin­sicht verbessern. Andere Büch­er wiederum schal­ten bes­timmte Loca­tions frei, an denen Du Dich mit Deinen Fre­un­den tre­f­fen kannst. Du kannst Büch­er entwed­er kaufen oder sie in der Schul­bib­lio­thek auslei­hen.

Video: Youtube / Eros „Deku” Morellix

Zusammenfassung:

  • Du soll­test die Zeit in Per­sona 5 stets möglichst effizient nutzen.
  • Durch soziale Inter­ak­tio­nen kannst Du Dir inner­halb und außer­halb von Kämpfen Vorteile ver­schaf­fen.
  • Samm­le so viele Per­sonas wie möglich.
  • Ini­tiere Kämpfe aus einem Hin­ter­halt, damit Du zuerst zuschla­gen kannst.
  • SP sind eine wertvolle Ressource, die Du sparsam ein­set­zen soll­test.
  • Geg­n­er studieren zahlt sich beim näch­sten Aufeinan­dertr­e­f­fen aus.
  • Lies so viele Büch­er wie möglich.

Wie haben Dir unsere Tipps zu Per­sona 5 gefall­en? Wenn Dir ein­er davon beson­ders geholfen hat, lass es uns in den Kom­mentaren wis­sen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren