© Asmodee Digital
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

A Game of Thrones: The Board Game – Die Digitale Version des Serien- und Brettspiel-Hits

Chris­t­ian T. Petersens Brettspiel „A Game of Thrones: The Board Game” lock­te Fans der Geschichte rund um die Häuser Stark, Lan­nis­ter und Co. zum analo­gen Spieleabend. Jet­zt kannst Du Wes­t­eros auch vom heimis­chen PC oder Mac aus erobern.

Der US-amerikanis­che Fan­ta­sy-Serien-Hit „Game of Thrones“ mit seinen Mythen und Leg­en­den ist wie geschaf­fen für ein Videospiel. Kein Wun­der, dass sich bis dato schon einige Entwick­ler wie Tell­tale Games oder Cyanide an der Umset­zung ver­sucht haben. Der Spielev­er­lag Asmod­ee Dig­i­tal und das Entwick­ler­stu­dio Dire Wolf Dig­i­tal haben sich nun auch der Her­aus­forderung gestellt und das Brettspiel „A Game of Thrones: The Board Game“ auf Deinen Mon­i­tor über­tra­gen. Du kannst ab sofort via Steam in die virtuellen Kön­i­gre­iche ein­tauchen.

A Game of Thrones: The Board Game – Brettspiel für den Rechner

Mit „A Game of Thrones: The Board Game“ ist eine dig­i­tale Ver­sion des erfol­gre­ichen strate­gis­chen Brettspiels von Fan­ta­sy Flight Games ent­standen, das den Kampf um Wes­t­eros fort­set­zt. Bei­de Vari­anten basieren auf der Best­seller-Fan­ta­sy-Saga „Das Lied von Eis und Feuer“, die aus der Fed­er George R. R. Mar­tins stammt. Nun kannst Du den Krieg der Fünf Könige auch dig­i­tal nach­spie­len.

Zu Spiel­be­ginn beg­ib­st Du Dich in die Ära nach dem Tod König Robert Baratheons. Als eines der großen Häuser der Sieben Kön­i­gre­iche hast Du die Chance, die Haupt­stadt King‘s Land­ing (dt. Königsmund) zu über­fall­en und den Eis­er­nen Thron zu besteigen. Dazu benötigst Du neben ein­er geschick­ten Pla­nung nicht nur mil­itärische Stärke, son­dern auch gekon­nte Diplo­matie. Wie ein Nutzer-Kom­men­tar auf Steam ver­rät, soll ein hil­fre­ich­es Tuto­r­i­al den Spiel-Ein­stieg erle­ichtern.

Geflecht aus Verhandlungen und Täuschungen

Online kannst Du mit bis zu sechs Spiel­ern gle­ichzeit­ig spie­len. Bei der Offline-Vari­ante stellen sich Dir fünf com­put­er­gener­ierte Geg­n­er in den Weg. In ins­ge­samt zehn Run­den misst Du Dich mit Deinen Konkur­renten. Um zu siegen, ver­sprichst Du Deinen Geg­n­ern Unter­stützung, bietest Frieden an, schmiedest Allianzen oder ver­rätst einen ver­wund­baren Ver­bün­de­ten.

„A Game of Thrones: The Board Game – Dig­i­tal Edi­tion“ soll Dich mit Eroberungs­feldzü­gen, strate­gis­chem Spiel, Ressourcen-Ver­wal­tung, ver­steck­ten Aktio­nen und Intri­gen mitreißen. Wer am besten manip­ulieren kann, behält in diesem Geflecht aus Ver­hand­lun­gen und Täuschun­gen am Ende die Ober­hand und erobert den Kon­ti­nent Wes­t­eros.

Vodafone-Router: Kabel-Glasfasernetz mit 1000 Mbit/s für Dein Zuhause

Game of Thrones - The Board Game: Digital Edition

Plat­tfor­men: Win­dows, Mac OS X
Release-Datum: 6.10.2020
Kosten: 15,99 Euro (aktuelles Ange­bot) bzw. 19,99 Euro (Orig­i­nal­preis)
Pub­lish­er: Asmod­ee Dig­i­tal
Entwick­ler­stu­dio: Dire Wolf Dig­i­tal

Du bist fasziniert von den Mythen und Leg­en­den, die Wes­t­eros umgeben? Ver­rate uns in den Kom­mentaren, was Du von dieser dig­i­tal­en Adap­tion des Brettspiels hältst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren