© Grinding Gear Games
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Path of Exile: Harvest – das erwartet Dich in der neuen League

Mit Path of Exile: Har­vest begin­nt noch im Juni 2020 die näch­ste League des Action-Adven­tures. Die Mach­er haben es mit dem Begriff „Mon­ster far­men” wortwörtlich genom­men: Du betätigst Dich als Gärt­ner. Auf Geg­n­er­hor­den musst Du den­noch nicht verzicht­en. Hier erfährst Du, was Dich in der neuen Liga erwartet.

Säe Monster und ernte ihre Lebenskraft

Die neue Mechanik der Har­vest-League ist schnell erk­lärt: In jed­er Map befind­et sich ein Seed-Cache, in dem Du Samen unter­schiedlich­er Art find­est. Ein­mal aufge­sam­melt, taucht ein NPC namens Oshabi auf und öffnet ein Por­tal zum Heili­gen Hain. Dort pflanzt Du die Samen ein. Statt Pflanzen wach­sen dort allerd­ings Mon­ster her­an. Nach ein­er Weile ist die Ernte (Englisch: Har­vest) reif: Die frisch geschlüpften Geg­n­er­hor­den drop­pen ihre Leben­skraft, die Du schließlich in einem Kon­den­sator als Rohstoff für mächtige Verza­uberun­gen nutzt.

Die Leben­skraft der Mon­ster dient gle­ichzeit­ig als Dünger für sel­tene Samen, aus denen mächtige Mon­ster schlüpfen, die wiederum stärkere Verza­uberun­gen ver­heißen. Ins­ge­samt ist von über 200 Craft­ing-Optio­nen die Rede. So lassen sich beispiel­sweise Karten opfern, um weit­ere Meis­ter-Mis­sio­nen zu erhal­ten oder eine einzi­gar­tige Rüs­tung gegen eine ander­er gle­ich­er Art tauschen.

Video: Youtube / Path of Exile

Harvest-League beginnt am 19. Juni

Die neue Path-of-Exile-League begin­nt noch im Juni, genauer gesagt am 19. Wie üblich bleiben die Neuerun­gen nicht auf die League-Mechanik beschränkt. Das Update bringt außer­dem:

  • über 50 neue einzi­gar­tige Gegen­stände
  • viele neue Items und Skills
  • über­ar­beit­ete War­cries, Brands, Slam-Skills und Änderun­gen am pas­siv­en Skill­tree

Ein weit­eres kleines, aber feines neues Fea­ture ist vor allem für Vet­er­a­nen von Inter­esse: Remove-Only-Stashtabs lassen sich nun mit einem Mausklick ver­ber­gen. Vor allem bei alten Hasen, die schon viele Ligen mit­gemacht haben und zwis­chen­durch Stan­dard spie­len, dürfte das für eine deut­lich aufgeräumtere Truhe sor­gen.

Voll­ständi­ge Patch­notes sind übri­gens noch nicht erschienen, aber bere­its für Mittwoch, den 17. Juni 2020 angekündigt.

Gratiskiste für Shop-Käufe

Unter­dessen läuft noch eine Aktion für Einkäufe im Shop: Wenn Du Punk­te aus­gib­st, egal wie viele, erhältst Du eine Thau­maturgie-Kiste gratis. Der Bonus winkt noch bis zum 19. Juni. Was darin enthal­ten sein kann, zeigt Dir fol­gen­der Trail­er:

Video: Youtube / Path of Exile

Einen Ter­min für Path of Exile 2 gibt es weit­er­hin nicht. Zur Ankündi­gung hieß es „früh­estens Ende 2020”. Da auch Neusee­land von der Pan­demie betrof­fen war, dürfte ein Release 2021 inzwis­chen jedoch wahrschein­lich­er sein. Falls Du Dich fragst: PoE 2 ist kein neues Spiel, son­dern „nur” eine neue Kam­pagne – die par­al­lel zur bekan­nten Sto­ry existieren wird. Mehr Infos dazu erhältst Du in unser­er Info-Über­sicht zum Dia­blo-4-Konkur­renten.

Freust Du Dich schon auf die neue Liga oder set­zt Du eine Runde aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren