Einer der neuen Angelplätze in The Elder Scrolls V: Skyrim
© YouTube/Bethesda Softworks
Soldaten und Soldatinnen in Battlefield 2042
Szene aus Read Dead Redemption 2
: : :

The Elder Scrolls V: Skyrim – Angel erhalten und Fische fangen

Den zehn­ten Geburt­stag von „The Elder Scrolls V: Skyrim“ feiert das Entwick­lerteam mit ein­er Anniver­sary Edi­tion des beliebten Rol­len­spiels. Enthal­ten sind neue Fea­tures: Unter anderem auch das Angeln. Wir ver­rat­en Dir, wie Du das Angeln in The Elder Scrolls V: Skyrim freis­chal­test, eine Angel­rute erhältst und Fis­che fängst.

Wie erhalte ich die Angel in der Anniversary Edition?

Beende zuerst das Tuto­r­i­al der Anniver­sary Edi­tion. Nach dem Abschluss ist das Angel-Fea­ture sofort freigeschal­tet. Damit Du es auch nutzen kannst, benötigst Du aber noch eine Angel­rute. Diese erhältst Du über drei unter­schiedliche Wege:

  • Finde einen Angelplatz und halte nach ein­er Angel­rute Auss­chau. Von allen Meth­o­d­en ist das die kostengün­stig­ste. Es erfordert jedoch etwas Glück, eine Angel zu find­en. Der erste Angelplatz, an dem Du Dein Glück ver­suchen kannst, liegt nicht weit vom Start­ge­bi­et außer­halb von Hel­gen ent­fer­nt.
  • Baue sel­ber eine Angel­rute, indem Du Brennholz und Eisen­bar­ren an ein­er Schmiede ver­ar­beitest. Es kostet Dich lediglich ein paar Ressourcen und ist damit die zweit­gün­stig­ste, jedoch weniger bequeme Vari­ante, an eine Angel­rute zu kom­men. Noch beque­mer funk­tion­iert es mit der let­zten Meth­ode – spielt Geld keine große Rolle für Dich, kön­nte das etwas für Dich sein.
  • Kauf eine Angel. Sprich in der Stadt einen Händler oder eine Händ­lerin an – er oder sie wird sie im Sor­ti­ment haben. Du musst lediglich 31 Gold bezahlen und die Angel­rute gehört Dir. Das ist zwar nicht son­der­lich teuer, aber Spar­füchse wer­den sicher­lich eine der bei­den anderen, dur­chaus sim­plen Meth­o­d­en wählen.

Wie fange ich Fische in The Elder Scrolls V: Skyrim

In Spie­len gibt es oft zwei ver­schiedene Angel-Mechaniken: Entwed­er wirf­st Du Deine Angel in jedes x-beliebige Gewäss­er aus oder Du besuchst einen vorgegebe­nen Ort. Auf „Skyrim“ trifft die zweite Option zu. Es gibt vorgegebene Angelplätze, die mit einem Eimer und Köder in Wassernähe gekennze­ich­net sind.

Rüste Deine Angel aus und inter­agiere mit dem Eimerköder. Nun fol­gt der (ent-)spannendste Teil: Warte ab, bis ein Fisch anbeißt. Ver­lasse Dich dabei vor allem auf Dein Gehör. Neben dem akustis­chen Hin­weis kündigt sich ein Fisch bei der Kon­solen­ver­sion über die Vibra­tion des Con­trollers an.

Danach wird Dir eine Taste auf dem Bild­schirm angezeigt, die Du drück­en musst, um den Fisch aus dem Wass­er zu ziehen. Er lan­det danach eigen­ständig in Deinem Nahrungsin­ven­tar. Mit etwas Pech beförder­st Du nur einen nassen und abger­anzten Stiefel in Deine Taschen. Glück­spilze ziehen hinge­gen Schätze aus dem Wass­er. Am Ver­hal­ten der Schnur kannst Du möglicher­weise schon erah­nen, was sich am Hak­en befind­et.

Übri­gens: Du bist während Deines Angelvor­gangs nicht angreif­bar, selb­st wenn sich Mon­ster in Dein­er unmit­tel­baren Nähe befind­en.

Warum beißen keine Fische mehr an?

Die Fis­che an einem Angelplatz sind nicht unendlich. Du kannst den Teich oder See also wortwörtlich „leer angeln“. Bevor Du neue Fis­che aus dem­sel­ben Angelspot ziehst, müssen 24 Stun­den verge­hen. Besuche in der Zeit ein­fach einen anderen Angelplatz, an dem Du Dein Angler­glück ver­suchst.

The Elder Scrolls V: Skyrim: Wofür benötige ich Fische?

Fis­che lassen sich in Skyrim zu ein­er leck­eren Mahlzeit ver­ar­beit­en. Einige von ihnen ver­lei­hen Deinem Essen sog­ar beson­dere Boni. Als Besitzer oder Besitzerin eines Haus­es kannst Du sie darüber hin­aus als Trophäe ausstellen. Damit der Fisch nicht jäm­mer­lich an einem Nagel in Dein­er Wand befes­tigt wird, prä­pari­ert das Spiel ihn kurz­er­hand auf einem Stück Holz.

Als Tier­lieb­haber oder Tier­lieb­haberin gib­st Du Deinen schup­pi­gen neuen Fre­un­den ein­fach ein neues Zuhause. Baue ein Aquar­i­um und set­ze sie behut­sam in das Beck­en. Anders als im realen Leben musst Du Dir keine Sor­gen um Rival­itäten der unter­schiedlichen Arten machen. Du kannst Dich ein­fach vor den Glaskas­ten set­zen und dem beruhi­gen­den Hin und Her Dein­er Schüt­zlinge zuse­hen.

Eine Liste aller Fische in Skyrim

In der Anniver­sary Edi­tion von The Elder Scrolls: Skyrim kannst Du die fol­gen­den Fis­charten fan­gen:

  • Angelfish
  • Angler
  • Angler Lar­vae
  • Arc­tic Char
  • Arc­tic Grayling
  • Brook Bass
  • Carp
  • Cat­fish
  • Cod
  • Dire­fish
  • Glass Cat­fish
  • Glass­fish
  • Gold­fish
  • Juve­nile Mud­crab
  • Lyre­tail Anthias
  • Pearl­fish
  • Pog­fish
  • Pygmy Sun­fish
  • Scor­pi­on Fish
  • Spade­fish
  • Tri­pod Spi­der­fish
  • Vam­pire Fish

Wie gefällt Dir das Angeln in The Elder Scrolls: Skyrim? Kon­ntest Du bere­its einige Fis­che aus dem Wass­er ziehen? Teile Deinen besten Fang mit uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren