Nintendo Switch: Pro Controller mit Android-Handy verbinden

Mario und Sonic beim Sprint - Game-Screenshot Mario und Sonic bei den
Nintendo Switch: Pro Controller und Joy-Cons am PC nutzen
:

Nintendo Switch: Pro Controller mit Android-Handy verbinden

Du besitzt sowohl eine Nintendo Switch mit Pro Controller als auch ein aktuelles Android-Handy? Dann solltest Du wissen, dass das funktionelle Joypad der Hybrid-Konsole unter Android 10 vollständig unterstützt wird. Wir verraten, wie das Koppeln funktioniert.

Was bedeutet „vollständige Unterstützung“?

(Android-)Smartphones bieten die Rechenleistung und mitunter auch die Display-Größe für beeindruckende Games. Ein Manko ist in vielen Fällen die Steuerung über das Touch-Display. Vor allem bei Shootern, Jump ’n’ Runs und Rennspielen fühlen sich die virtuellen Buttons, die auch einen Teil des Bildschirms verdecken, wie ein schlechter Kompromiss an. Erfreulich ist, dass Android schon länger externe Controller mit entsprechendem Anschluss akzeptiert. Allerdings funktionieren dann häufig einige Knöpfe nicht oder bestimmte Aktionen können nicht ausgeführt werden. Im schlimmsten Fall erkennt das Smartphone die Gamepads überhaupt nicht.

Bei dem Verbund zwischen Android 10 und dem Nintendo Switch Pro Controller ist das nicht so: Einmal via Bluetooth verbunden, steht dem vollumfänglichen Spielspaß mit sämtlichen Eingabemöglichkeiten nichts mehr im Wege. Und so funktioniert das Koppeln:

GigaCube

Android 10 und Pro Controller koppeln

Die Verbindung ist theoretisch auch mit einem USB-Kabel möglich, zumindest erkennt das Smartphone dann den Controller. Die Eingabe über die Knöpfe funktioniert dann allerdings nicht – das klappt wohl nur über Bluetooth.

Stelle zunächst sicher, dass der Controller aufgeladen ist, und drücke dann auf der Oberseite den Sync-Button neben dem USB-C-Anschluss für ungefähr 2 – 4 Sekunden. An der Unterseite leuchten dann die grünen Dioden, um anzuzeigen, dass nach anderen Bluetooth-Geräten gesucht wird. Begib Dich anschließend entweder in die „Einstellungen“ Deines Android-Geräts oder Rufe die Bluetooth-Optionen direkt über die Schnelleinstellungen via Pull-Down-Menü auf (wische einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten). Aktiviere, falls noch nicht geschehen, das Bluetooth-Feature und warte kurz, bis das Gerät „Pro Controller“ erscheint. Drücke darauf, um die Verbindung zu initiieren.

Controller-Koppeln in der Kurzzusammenfassung

  • Android 10 und der Nintendo Switch Pro Controller sind vollumfänglich kompatibel.
  • Stelle vor der Kopplung sicher, dass der Controller aufgeladen ist.
  • Aktiviere den Pairing-Modus, indem Du die Sync-Taste neben dem USB-C-Anschluss gedrückt hältst.
  • Achte darauf, dass an der Unterseite die grünen Dioden leuchten.
  • Begib Dich in die Bluetooth-Einstellungen Deines Android-Geräts.
  • Aktiviere Bluetooth und tippe auf „Pro Controller“ um die Verbindung herzustellen.

Hast Du schon mit dem Pro Controller auf Deinem Android-Handy gezockt? Berichte uns doch gerne von Deinen Erfahrungen in den Kommentaren.

Titelbild: picture alliance / AA / Metin Aktas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren