Neue PS4-Spiele im Anmarsch: Sonys State of Play im Recap

Vier Freunde spielen PS4
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung

Neue PS4-Spiele im Anmarsch: Sonys State of Play im Recap

Sony hat eine neue Folge State of Play veröf­fentlicht: In den 13 Minuten des Streams zeigt das Unternehmen zahlre­iche neue Trail­er, darunter frisches Mate­r­i­al zu Final Fan­ta­sy VII Remake sowie der Neuau­flage von MediEvil. Was Dich son­st noch erwartet, liest Du im Fol­gen­den.

Unten find­est Du aus­gewählte Spiele­trail­er einge­bet­tet. Den kom­plet­ten Stream siehst Du hier:

Video: Youtube / PlayStation

Final Fantasy VII Remake: Echtzeit-Action im Trailer

Das wurde auch Zeit: Im Rah­men der State of Play hat Sony tat­säch­lich einen neuen Trail­er zum Remake von Final Fan­ta­sy VII gezeigt. Das bis dato einzige Video zum Spiel stammt von der E3 2015. Erneut ist das über­ar­beit­ete Kampf­sys­tem in Aktion zu bewun­dern, das nicht mehr run­den­weise, son­dern in Echtzeit à la Final Fan­ta­sy XV funk­tion­iert.

Neben Bar­rett und Cloud darf natür­lich auch Aerith nicht fehlen, die dem Helden im Trail­er eine Blume schenkt. Für den Bruchteil ein­er Sekunde bekom­men wir auch Sprengstoff-Exper­tin Jessie zu sehen, die zumin­d­est im Orig­i­nal ein Auge auf Cloud gewor­fen hat. Eben­falls nur kurz taucht auch Sephi­roth auf. Wie Teamkol­le­gin Tifa im Remake ausse­hen wird, bleibt hinge­gen weit­er­hin ein Geheim­nis der Entwick­ler, wobei sich die Design­er voraus­sichtlich am CGI-Film „Advent Chil­dren” ori­en­tieren. In einem anderen Artikel erfährst Du, was son­st noch zu Final Fan­ta­sy VII Remake bekan­nt ist.

Video: Youtube / PlayStation

MediEvil Remake: Veröffentlichungstermin bekannt gegeben

Das Remake des Hack-n-Slash-Klas­sik­ers von 1998 war eben­falls Teil des State-of-Play-Streams. Sony zeigte neue Szenen mit Skelett-Pro­tag­o­nist Sir Daniel Fortesque in einem Trail­er und nan­nte zudem einen Release-Ter­min: Die Veröf­fentlichung ist für den 25. Okto­ber 2019 geplant.

Video: Youtube / PlayStation Europe

Predator: Hunting Grounds: Multiplayer-Jagd mit dem Filmmonster

Während „Preda­tor: Upgrade” bei der Filmkri­tik floppte, erscheint mit Preda­tor: Hunt­ing Grounds bald ein neuer Ableger des Sci-Fi-Fran­chise. Mehr als einen ani­mierten Ankündi­gungs-Trail­er gibt es bis­lang aber nicht. Bekan­nt ist lediglich, dass es sich um einen asym­metrischen Mul­ti­play­er-Titel han­deln wird: Ein Spiel­er schlüpft in die Rolle des tarn­freudi­gen Außerirdis­chen, der Rest verd­ingt sich als Söld­ner.

Video: Youtube / PlayStation DACH

Noch mehr Games: Monster Hunter World: Iceborn und mehr

Nach­schub ste­ht indes für Spiel­er von Mon­ster Hunter World an: Ice­born heißt der DLC, der Ech­sen­jäger in eisige Regio­nen ent­führt. Wie das Ganze aussieht, kannst Du in einem neuen Trail­er begutacht­en.

Ganz anders hinge­gen der Trail­er zu River­bond: In isometrisch­er Per­spek­tive schlägst und schießt Du mit unter­schiedlichen Helden durch grelle Vox­el-Land­schaften – Gas­tauftritte von den Helden aus Shov­el Knight, Psy­cho­nauts und mehr inklu­sive. Der Release ist für diesen Som­mer vorge­se­hen.

Und schließlich darf­st Du bald als Flughörnchen durch die Gegend segeln, wie der Ankündi­gungs-Trail­er zu AWAY: The Sur­vival Series anschaulich demon­stri­ert.

Video: Youtube / PlayStation Australia

Du suchst noch mehr neue Spiele für Deine PS4? Im Juli kommt EA Access auf die Sony-Kon­sole.

Was sagst Du zu den Neuankündi­gun­gen? Hin­ter­lasse Deine Mei­n­ung in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren