NBA 2K21
© 2K, NBA
Screenshot von "Cyberpunk 2077"
Ein Mercedes AMGGTR im Spiel "Project Cars 3" auf der Strecke in Shanghai.
: : : :

NBA 2K21: Gameplay, Trailer & mehr in der Vorschau

Der Release von „NBA 2K21” ste­ht vor der Tür. Grund genug, den Bas­ket­ball-Sim­u­la­tor von Entwick­ler Visu­al Con­cepts genauer unter die Lupe zu nehmen. Hier find­est Du alle Infos über das Game­play inklu­sive Trail­er.

Das beliebte Bas­ket­ball-Game „NBA 2K21” geht am 4. Sep­tem­ber an den Start. Mit frischen Inhal­ten möcht­en die Entwick­ler den Fans auch dieses Jahr wieder gerecht wer­den. Aber wie?

VF_Gaming_Pass_V02

„NBA 2K21”: Neuer Karrieremodus

Zum Beispiel mit ein­er guten Geschichte: Die diesjährige Kar­ri­eresto­ry heißt „The Long Shad­ow” und liefert eine Kam­pagne, die selb­st unsere besten Bas­ket­ball-Filme top­pen kön­nte. Du schlüpf­st in die Rolle von Junior, dem Sohn ein­er Bas­ket­ball-Leg­ende. Der Spruch „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm” gilt auch hier: Junior will unbe­d­ingt seinem Vater nacheifern und NBA-Profi wer­den.

Du begleitest Junior auf der Reise von der High­school über das Col­lege in die NBA. Um das alles noch real­is­tis­ch­er zu machen, hat „NBA 2K21” sog­ar fol­gende Unis lizen­ziert: Michi­gan State, UConn, Flori­da, Gon­za­ga, Syra­cuse, Texas Tech, Okla­homa, UCLA, Vil­lano­va Uni­ver­si­ty und West Vir­ginia. Toller Bonus: In der Geschichte tauchen Hol­ly­wood­stars wie Dji­mon Houn­sou aus „Guardians of the Galaxy” auf.

Video: YouTube / NBA 2K

Der Draft ist erst der Anfang

Sobald Dein Name im Draft­pool ist und Du die Chance hast, zum Profi zu wer­den, begin­nt das Spiel erst richtig. Und zwar nicht nur auf der sportlichen Ebene. Du musst einen Agen­ten wählen, der dich man­agt, und auch Team-Inter­views gehören zu Deinen Auf­gaben. Wozu das Ganze? Damit erhöhst Du die Wahrschein­lichkeit, im Draft von einem guten NBA-Prof­iteam gewählt zu wer­den.

Apro­pos Draft: Du darf­st Dich im „Meine Liga”-Modus richtig aus­to­ben. Dort suchst Du Deine eige­nen Rook­ies, han­delst mit anderen Teams und wählst neue Städte für Dein Fran­chise. Und auch die zwölf Teams der WNBA (Frauen-Bas­ket­ball) sind wieder am Start.

Video: YouTube / Gam­ing­Bolt

2K Beach: Strandviertel mit viel Individualität

Das Zuhause liegt dieses Jahr am Strand. Auf der 2K Beach kannst Du diverse Modi testen – 3-gegen-3-Street­ball oder 5-gegen-5-ProAM-Spiele beispiel­sweise. Oder Du pro­bierst ein­fach neue Klam­ot­ten an, um Deinen eige­nen Style zu find­en. Richtig cool: Im Vier­tel sollen regelmäßig Events stat­tfind­en. Das sorgt für Abwech­slung.

Video: YouTube / NBA 2K

„NBA 2K21”: Release schon bald

Fans, aufgepasst: „NBA 2K21” kommt am 4. Sep­tem­ber 2020 für PC, PlaySta­tion 4, Sta­dia, Switch und Xbox One. Die Umset­zun­gen für PlaySta­tion 5 und Xbox Series X sind eben­falls einge­plant. Es wird wie gewohnt ver­schiedene Ver­sio­nen mit unter­schiedlichen Cov­er-Bildern geben. Die Leg­end-Edi­tion schmückt der kür­zlich ver­stor­bene Kobe Bryant, eine Leg­ende des Sports. Käufer kön­nen hier diverse Boni abgreifen, wie „Kobe Forever”-Inhalte mit per­son­al­isierten Out­fits.

Kauf­st Du Dir „NBA 2K21”? Oder ist Dir das Konzept nicht kreativ genug? Schreib uns gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren