Ein Ewok hält in LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga eine Boom-Box in der Hand
© YouTube/Warner Bros. DE
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
: :

LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga – Tipps und Tricks zum Klötzchen-Sci-Fi

„LEGO Star Wars“ geht in die näch­ste Etappe. Star-Wars-Fans und Gam­ing-Fre­unde und -Fre­undin­nen sind gle­icher­maßen außer sich – denn mit „Die Sky­walk­er Saga“ hält ein längst erwarteter Titel Einzug ins Gam­ing-Fir­ma­ment. Wir zeigen Dir in diesem Guide deswe­gen die wichtig­sten Tipps und Tricks zu „LEGO Star Wars: Die Sky­walk­er Saga”, um Dir den best­möglichen Ein­stieg ins Spiel zu bieten.

Wie verdienst Du schnell Studs?

Studs nen­nt man die Währung im Spiel. Sie sind beson­ders wichtig, da Du sie für die Aufw­er­tung von Waf­fen und Deines Raum­schiffs benötigst. Außer­dem kannst Du die Währung gegen Gerüchte ein­tauschen und so neue Charak­tere kaufen. Die wiederum benötigst Du, um alle Neben­mis­sio­nen und Her­aus­forderun­gen im Spiel freizuschal­ten.

Kaufe Multiplikatoren

Der wohl wichtig­ste Tipp, wenn es um das Geld­ver­di­enen in „LEGO Star Wars: Die Sky­walk­er Saga” geht: Schalte als Erstes die ersten bei­den Mul­ti­p­lika­toren im Extras-Menü frei, bevor Du andere Investi­tio­nen wagst. Sie erhöhen die kün­fti­gen Ein­nah­men drastisch, wodurch Du im späteren Ver­lauf wiederum neue Mul­ti­p­lika­toren erwer­ben kannst. Da ihr Preis aber stark ansteigt, kannst Du Dir nicht alle gle­ichzeit­ig leis­ten. So teuer sind die Mul­ti­p­lika­toren:

  • 2x Mul­ti­p­lika­tor: 1 Mio. Studs
  • 4x Mul­ti­p­lika­tor: 2 Mio. Studs
  • 6x Mul­ti­p­lika­tor: 8 Mio. Studs
  • 8x Mul­ti­p­lika­tor: 48 Mio. Studs
  • 10x Mul­ti­p­lika­tor: 384 Mio. Studs

Zerstöre Deine Umgebung, um Steine zu erhalten

Wie der Titel des Spiels bere­its andeutet, beste­ht alles im Spiel aus Lego. Das bedeutet, dass nicht jed­er Gegen­stand so sta­bil ist, wie er aussieht. Haust Du einen kaputt, spuckt er in der Regel einige sil­berne und gold­ene Studs aus, die direkt auf Dein Kon­to wan­dern. Möcht­est Du gle­ich mehrere Objek­te auf ein­mal zer­stören, führe einen Sprun­gan­griff aus: Drücke die Sprung­taste und während des Sprungs die Angreifen-Taste.

Schließe Kopfgelder ab

Möcht­est Du bere­its früh im Spiel groß ver­di­enen, soll­test Du Dir schnell­st­möglich einen Kopfgeld­jäger ins Team holen. Als Besitzer oder Besitzerin der Deluxe Ver­sion ist das kein Prob­lem, da Dir ein klein­er Man­dalo­ri­an­er an die Seite gestellt wird. Bei der Grund­ver­sion des Spiels ist der Prozess aufwendi­ger.

Am schnell­sten geht es von­stat­ten, wenn Du die Star-Wars-Filme in der Rei­hen­folge ihrer Veröf­fentlichung durch­spielst. Kennst Du die genaue Rei­hen­folge nicht, hil­ft Dir der ver­link­te Rat­ge­ber weit­er. Auf Mos Eis­ley kannst Du dann Gree­do mit ein­er speziellen Mis­sion freis­chal­ten. Im Anschluss ste­ht Dir die Kopfgeld­jagd auf Mos Eis­ley zur Ver­fü­gung.

Wenn Du soweit bist und Dir Gree­do oder ein ander­er Kopfgeld­jäger zur Seite ste­ht, benötigst Du die Verbesserung „Hid­den Boun­ties“. Dadurch erhältst Du 250 Studs pro Kill pro Rang. Auf dem höch­sten Lev­el erhöht sich der Betrag auf 750 Studs. Das klingt zunächst nach ein­er niedri­gen Summe, doch der Ver­di­enst wächst sehr schnell an.

Alle Charaktere in LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga nutzen

Die gesam­melten Steine sind wichtig, um beispiel­sweise neue Charak­tere freizuschal­ten. Sobald Du die Über­sicht öffnest, siehst Du, dass die Charak­tere in ver­schiedene Kat­e­gorien eingeteilt sind. Es ist prak­tisch, min­destens einen Charak­ter in jed­er Kat­e­gorie zu aktivieren. Denn in manchen Lev­eln stößt Du beispiel­sweise auf Objek­te, die Du nur mit einem Kopfgeld­jäger oder einem anderen Charak­ter­typen öff­nen kannst.

Welche Upgrades soll ich als Erstes vornehmen?

Darüber hin­aus gibt es all­ge­meine und auch charak­ter­spez­i­fis­che Upgrades in „LEGO Star Wars: Die Sky­walk­er Saga”. Am wichtig­sten sind dabei die all­ge­meinen Upgrades. Nimm sie als Erstes vor, da sie sich auf alle Charak­tere in Deinem Kad­er beziehen. Charak­ter­spez­i­fis­che Upgrades beziehen sich hinge­gen auss­chließlich auf die Charak­tere ein­er Kat­e­gorie.

Zuerst allgemeine Upgrades aufwerten

Bei den all­ge­meinen Upgrades lohnt es sich, „Steinchen anziehen“ auf die max­i­male Stufe zu lev­eln. Das Upgrade sorgt dafür, dass alle Steinchen in einem bes­timmten Radius um Deinen Charak­ter automa­tisch einge­sam­melt wer­den. Je höher die Stufe, desto größer auch der Radius des automa­tis­chen Ein­sam­melns. Damit sollte Dir im besten Fall kein einziges Steinchen mehr ent­ge­hen.

Praktische Skills für Protokoll-Droiden

In der Galax­is tre­f­fen viele unter­schiedliche Kul­turen aufeinan­der. Eine:n Übersetzer:in ist in „LEGO Star Wars: Die Sky­walk­er Saga” das A und O. So ver­stehst Du das Kaud­er­welsch der ver­schiede­nen Rassen und kannst Dir gle­ichzeit­ig noch ein paar Steinchen hinzu­ver­di­enen. Kaufe Dir dazu das Upgrade „Fair­er Lohn“ im Verbesserungs­menü der Pro­tokoll-Droiden, um 500 Steinchen pro Über­set­zung zu erhal­ten.

Astromech-Droiden: Schalterexperte aufwerten

Auf Deinen Reisen begeg­nen Dir immer wieder Schal­ter, die Du nur mith­il­fe eines Astromech-Droiden betäti­gen kannst. Ähn­lich wie beim Pro­tokoll-Droiden kannst Du einige Steinchen hinzu­ver­di­enen, indem Du das Upgrade „Schal­ter­ex­perte (Astromech)“ aktivierst. Betätige die Schal­ter und nimm die großzügige Steinchen-Beloh­nung ent­ge­gen.

Cheat-Codes in LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga

In „LEGO Star Wars: Die Sky­walk­er Saga” kannst Du einige Codes im Spiel eingeben, um zusät­zliche Inhalte freizuschal­ten. Wir erk­lären Dir im Fol­gen­den, wo und wie Du die Codes ein­gib­st, welche Codes es bish­er gib­st und was Du mit ihnen freis­chal­test.

Wie gebe ich die Codes ein?

  1. Starte Dein aktuelles Spiel und öffne das Menü. Dort find­est Du die Option „Code eingeben“. Alter­na­tiv kannst Du auch einen Holo­pro­jek­tor auf­suchen.
  2. Es öffnet sich ein Fen­ster, in dem Du max­i­mal sieben Stellen eingeben kannst. Gib einen der unten aufge­führten Codes ein und bestätige ihn.
  3. Wenn alles geklappt hat, erscheint eine Mel­dung mit dem Inhalt, den Du freigeschal­tet hast.
  4. Auf alle freigeschal­teten Inhalte kannst Du von nun an von jedem Spe­ich­er­stand aus zugreifen.

Alle aktuellen Cheat-Codes zu LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga

Diese Codes schal­ten Charak­tere frei, bevor Du sie freige­spielt hast:

  • KH7P320 – Aay­la Secu­ra
  • XV4WND9 – Admi­ral Hol­do
  • OKV7TLR – Den­gar
  • 3FCPPVX – Groß­moff Tarkin
  • SIDIOUS – Imper­a­tor Pal­pa­tine
  • BAC1CKP – Mis­ter Bones
  • WBFE4GO – Nute Gun­ray
  • Z55T8CQ – Pog­gle The Less­er
  • GR2VBXF – Ratts Tyerell
  • VT1LFNH – Shaak Ti
  • T9LM1QF – Shmi Sky­walk­er
  • SKYSAGA – Snap Wex­ley

Mit diesen Codes erhältst Du Charak­tere, die Du nicht erspie­len kannst:

  • C3PHOHO – C-3PO (Hol­i­day Spe­cial)
  • WROSHYR – Darth Vad­er (Hol­i­day Spe­cial)
  • TIPYIPS – D-O (Hol­i­day Spe­cial)
  • LIFEDAY – Gonk Droid (Hol­i­day Spe­cial)
  • KORDOKU – Poe Dameron (Hol­i­day Spe­cial)
  • WOOKIEE – Wook­ie (Hol­i­day Spe­cial)

Hier find­est Du Codes, mit denen Du Schiffe freis­chal­test

  • ARVALA7 – Razor Crest
  • SHUTTLE – Resis­tance I-TS Trans­port (Galaxy’s Edge Trans­port)

Haben Dir unsere Tipps zu „LEGO Star Wars: Die Sky­walk­er Saga” geholfen oder kennst Du noch weit­ere Tipps, die wir in den Guide aufnehmen müssen? Schreibe uns gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren