© CD Projekt RED
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Xbox Series X: Cyberpunk 2077 gratis, wenn Du schon auf Xbox One zockst

Die Xbox Series X hat eine Aufwärt­skom­pat­i­bil­ität an Bord. Diese will auch das Entwick­ler­stu­dio hin­ter Cyber­punk 2077 nutzen. Warum das für Dich gute Nachricht­en sind, ver­rat­en wir Dir.

„Gamer soll­ten niemals gezwun­gen sein, das gle­iche Spiel zweimal kaufen oder für ein Upgrade bezahlen müssen”, find­et CD Pro­jekt. Als Besitzer von Cyber­punk 2077 für die Xbox One bekommst Du daher ein kosten­los­es Upgrade auf die Xbox Series X. Sobald die Ver­sion für die neue Kon­solen­gener­a­tion ver­füg­bar ist, kannst Du sie also auf dem neuen Gerät zock­en.

Smart Delivery gilt auch für alle Microsoft-Games

Das ist eine ehren­volle Vorge­hensweise und dürfte vie­len Gamern gefall­en. Wir sind ges­pan­nt, ob auch andere Entwick­ler auf diesen Zug auf­sprin­gen. Jedes Stu­dio hat laut Microsoft zumin­d­est the­o­retisch die Möglichkeit dazu. Microsoft selb­st will mit gutem Beispiel vor­ange­hen und das Smart Deliv­ery genan­nte Fea­ture für seine First-Par­ty-Spiele anbi­eten, darunter Halo Infi­nite, Gears 5 und Ori and the Blind For­est.

Übri­gens: Grund­sät­zlich kannst Du alle Spiele, die auf der Xbox One laufen, auch auf der Xbox Series X zock­en. Bei der zuvor genan­nten Meth­ode, bekommst Du aber Zugang zu Ver­sio­nen der Games, die die Spieleen­twick­ler extra für die Hard­ware der neuen Kon­sole opti­miert haben.

Bis­lang ist Cyber­punk 2077 allerd­ings auch noch gar nicht für die Xbox One ver­füg­bar. Dies soll sich erst ab dem 17. Sep­tem­ber 2020 ändern. Die Xbox Series X wird zum Wei­h­nachts­geschäft erwartet.

CD Pro­jekt geht mit gutem Beispiel voran. Was glaub­st du: Ziehen Ubisoft, EA und Co. mit? Schreibe uns dazu gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren