Xbox One Controller
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: : : :

Xbox One-Spiel startet nicht? Mögliche Lösungen

Nach einem harten Arbeit­stag möcht­est Du ein­fach nur auf der Couch entspan­nen und zock­en? Doch Dein Xbox One-Spiel startet nicht oder friert zwis­chen­durch ein? Von uns erhältst Du ein paar Tipps und Tricks, wie Du mit dem Prob­lem umge­hen kannst.

Für Dich als Zock­er ist es immer eine mit­tlere Katas­tro­phe, wenn das Spiel mit­ten­drin ohne Vor­war­nung ein­friert oder von der Xbox One schein­bar grund­los been­det wird. Zumeist sind lediglich vorüberge­hende Prob­leme dafür ver­ant­wortlich. Glück­licher­weise kannst Du diese Schwierigkeit­en aber in der Regel schnell aus der Welt schaf­fen.

Beenden und Neustart als Patentlösung

Die wohl ein­fach­ste Lösung ist der Neustart. Immer funk­tion­iert er nicht, aber in den meis­ten Fällen soll­test Du damit Erfolg haben. Öffne den Guide, indem Du die Xbox-Taste (die runde Taste in der Mitte, auf der Du ein X siehst) auf dem Con­troller drückst. Betätige im Anschluss die Menü-Taste, die sich rechts ver­set­zt direkt unter der Xbox-Taste befind­et, und beende das Spiel. Starte es dann neu.

Kompletter Neustart als Worst Case-Szenario

Für den Fall, dass der Trick bei Dein­er Kon­sole nicht funk­tion­iert, gibt es noch eine weit­ere Lösung. Halte den Pow­er-But­ton für etwa zehn Sekun­den gedrückt. Ziehe dann den Steck­er der Kon­sole, sodass kein Strom mehr fließt. Warte unge­fähr fünf Minuten und starte die Xbox One neu.

via GIPHY

Überhitzung vermeiden

Wenn Deine Xbox One dauer­haft über­hitzt, kann es nicht nur zu Fehlern, son­dern gar zu Schä­den kom­men. Hast Du den Ein­druck, dass Deine Xbox heißläuft, soll­test Du sie präven­tiv sofort auss­chal­ten. Ein zu geringer Abstand zur Wand oder zu einem Gegen­stand und die daraus resul­tierende Über­hitzung kön­nen dafür sor­gen, dass Dein Xbox One-Spiel nicht startet oder zwis­chen­durch ein­friert. Kon­trol­liere außer­dem regelmäßig, ob kein­er der Lüfter block­iert ist, und stelle die Kon­sole ide­al­er­weise nicht auf dem Sofa oder Deinem Bett ab. Wenn die Xbox dauer­haft über­hitzt, kön­nte ein Defekt vor­liegen – in dem Fall soll­test Du den Sup­port kon­tak­tieren.

Zusammenfassung

  • Drücke erst die Xbox-Taste und im Anschluss die Menü-Taste und beende somit das Spiel. Starte es dann neu.
  • Halte den Pow­er-But­ton für etwa zehn Sekun­den gedrückt, ziehe den Steck­er der Kon­sole und starte sie nach etwa fünf Minuten neu.
  • Ver­mei­de Über­hitzun­gen, indem Du zum Beispiel die Lüfter stets frei­hältst.
  • Sollte die Kon­sole dauer­haft über­hitzen, kon­tak­tiere den Sup­port.

Hat­test Du in der Ver­gan­gen­heit auch häu­figer Prob­leme damit, ein Spiel zu starten? Oder friert es häu­figer ein? Erzäh­le es uns in den Kom­mentaren.

Titelbild: Pixabay /Olichel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren