Nintendo Switch: Die besten Shooter-Games

Nintendo-Pressebild von Splatoon 2.
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
:

Nintendo Switch: Die besten Shooter-Games

Nin­ten­do ist zwar nicht unbe­d­ingt für seine Shoot­er-Games bekan­nt, bietet inzwis­chen aber ein bre­ites Reper­toire dieser Spiele für seine Hand­held-Kon­sole an. Wir haben uns das Ange­bot ein­mal näher angeschaut und stellen Dir hier die besten Shoot­er für die Nin­ten­do Switch vor.

Splatoon 2: Abwechslungsreiche Farbschlachten

Der kultige Shoot­er Spla­toon hat mit Spla­toon 2 im Jahr 2017 eine würdi­ge Fort­set­zung erhal­ten. Der zweite Teil bietet neue Charak­tere, neue Lev­el und neue Waf­fen. Erst­mals kannst Du ein Spla­toon-Game zudem nicht mehr nur online, son­dern auch lokal zock­en: Bis zu acht Spiel­er kön­nen sich zusam­men­schließen und via LAN-Verbindung gegeneinan­der antreten. Und dank der Viel­seit­igkeit der Nin­ten­do Switch kannst Du Spla­toon 2 wahlweise im Hand­held- oder TV-Modus zock­en – Du entschei­dest.

Nintendo-Pressebild von Splatoon 2.

Knall­bunter Shoot­er für die Nin­ten­do Switch: Spla­toon 2.

Foto: Nin­ten­do

Overwatch: Kultiger Hero-Shooter

Seit Okto­ber 2019 gibt es den bekan­nten Hero-Shoot­er Over­watch auch für die Nin­ten­do Switch: Nach­dem Du Dir einen von 31 mächti­gen Helden aus­ge­sucht hast, kannst Du Dich von Busan bis Nepal in action­ge­ladene Schlacht­en stürzen. Bedenke jedoch, dass Du für diesen Titel zwin­gend eine Nin­ten­do-Online-Mit­glied­schaft benötigst, da sich Over­watch nur online zock­en lässt. Übri­gens: Der bere­its sehn­lichst erwartete Nach­fol­ger, Over­watch 2, soll eben­falls für die Switch erscheinen. Ein Release-Datum gibt es allerd­ings noch nicht.

Video: Youtube / Nin­ten­do DE

Assault Android Cactus: Twin-Stick-Shooter für die Switch

Drei Jahre nach der Erstveröf­fentlichung haben die Entwick­ler von Witch Beam ihr Game Assault Android Cac­tus auch für die Switch her­aus­ge­bracht. In dem Twin-Stick-Shoot­er schlüpf­st Du in die Rolle eines weib­lichen Androiden und kämpf­st im Arcade-Stil gegen Robot­er­massen. Für zusät­zliche Her­aus­forderung sorgt die Tat­sache, dass Du für Deine Revolver­heldin ständig neue Akkus sam­meln musst, damit ihr nicht vorzeit­ig der Saft aus­ge­ht. Assault Android Cac­tus kannst Du sowohl allein als auch im lokalen Koop-Modus mit Deinen Fre­un­den spie­len.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Superhot: Der Taktik-Shooter in Superzeitlupe

Auch Super­hot war bere­its einige Jahre auf dem Markt, bevor das Game 2019 auch für die Hand­held-Kon­sole von Nin­ten­do erschien. Das Beson­dere an diesem Shoot­er ist die Tat­sache, dass die Zeit im Spiel nur voran­schre­it­et, wenn sich Deine Spielfig­ur auch bewegt. Gehst Du langsam vor, find­et alles in Zeitlupe statt – so kannst Du Deine näch­sten Schritte in Ruhe pla­nen.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Fortnite: Vielseitiger Battle-Royale-Shooter

Eines der größten Videospiele der Welt: Fort­nite hat die Bat­tle-Roy­al-Formel per­fek­tion­iert und feiert damit seit eini­gen Jahren großen Erfolg. Beina­he täglich wartet das Game mit neuen Her­aus­forderun­gen und Spe­cial Events auf. Alle paar Monate wird zudem die Map kom­plett erneuert, sodass hier sich­er keine Langeweile aufkommt. Ein weit­er­er Plus­punkt von Fort­nite ist auch seine Plat­tfor­munab­hängigkeit: Das Spiel lässt sich neb­st Nin­ten­do Switch auch am Mac, PC, PS4, Smart­phone und an der Xbox One zock­en.

Video: Youtube / Nin­ten­do DE

Weitere gute Shooter für die Nintendo Switch:

  • Bul­let­storm
  • Doom
  • War­frame
  • Wolfen­stein II: The New Colos­sus
  • Wolfen­stein: Young­blood

Welchen Shoot­er spielst Du am lieb­sten an der Switch? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titel­bild: Nin­ten­do

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren