Kingdom Hearts 4 screenshot
©
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Kingdom Hearts 4: Fortsetzung der Reihe angekündigt

Pünk­tlich zum 20. Geburt­stag der action­re­ichen Spiel­erei­he, haben Square Enix und Dis­ney bekan­nt gegeben, dass „King­dom Hearts 4“ in Arbeit ist. Zusät­zlich wird schon bald ein neues King­dom Hearts Mobile Game erscheinen. Alles, was dazu bis jet­zt bekan­nt ist, erfährst Du hier.

King­dom Hearts 4 ist offiziell in Entwick­lung! Drei Jahre nach Erscheinen des drit­ten Teils des Action-Role-Play­ing-Games ist nun bei einem Event zum zwanzigjähri­gen Jubiläum eine Rei­he neuer Trail­er veröf­fentlicht wor­den. Der bemerkenswerteste darunter ist eine Vorschau für das neue Haupt­spiel, die sowohl eine Film­se­quenz als auch ein wenig In-Game-Action zeigt. (Start bei 4:05)

Im King­dom Hearts 4 Trail­er wacht der Held Sora in der Großs­tadt Quad­ra­tum auf. Diese wird von einem riesi­gen Her­zlosen ange­grif­f­en, den tief­schwarzen Haupt­geg­n­ern, die auch zu den vorheri­gen Spie­len der Rei­he gehören. Sora stürzt sich dann sogle­ich mit großen Sprün­gen in den Kampf. Square Enix beschreibt diesen neuen Schau­platz als „weitläu­fige Stadt in ein­er prächti­gen, real­is­tis­chen Welt, wie sie in der King­dom Hearts Rei­he noch nie zuvor gese­hen wor­den ist.”

Ein Wiedersehen mit Donald, Mickey und Goofy

Mit Stre­litzia, einem mys­ter­iösen Mäd­chen, wird gle­ich auch ein neuer Charak­ter einge­führt, der eine wichtige Rolle spie­len wird. Die Szene stellt den Anfang ein­er neuen Sto­ry­line dar, die von den Entwickler:innen „Lost Mas­ter Arc” getauft wurde.

Das King­dom Hearts Uni­ver­sum über­schnei­det sich mit der Welt klas­sis­ch­er Dis­ney­fig­uren und Final-Fan­ta­sy-Charak­tere. Deshalb ist es selb­stver­ständlich, dass auch im vierten Teil wieder Mick­ey, Don­ald, Goofy und Co. auf­tauchen wer­den, wie Du am Ende des Trail­ers sehen kannst.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Neues Kingdom Hearts für Smartphones kommt

Gle­ichzeit­ig haben Square Enix und Dis­ney ein neues King­dom Hearts Mobile Game für Android und iOS Sys­teme angekündigt. Den Trail­er für „King­dom Hearts Miss­ing-Link” kannst Du in obi­gen Video ab 02:04 sehen. In ein­er neuen Sto­ry tauchst Du in das mit der realen Welt ver­bun­dene Reich Scala ad Caelum ein und kämpf­st gegen die Her­zlosen. Eine geschlossene, region­al beschränk­te Beta soll noch 2022 erscheinen.

Releasedatum für Kingdom Hearts 4 noch nicht bekannt

Die Entwickler:innen haben noch nicht ver­rat­en, wann der vierte Teil der King­dom Hearts Rei­he veröf­fentlicht wird. Auch, für welche Sys­teme es erscheint, ist noch nicht klar. Der dritte Teil erschien 2019 für PS4, Xbox One, Win­dows PC und Nin­ten­do Switch.

Was für Erwartun­gen hast Du an King­dom Hearts 4? Lass uns an Deinen Speku­la­tio­nen in den Kom­mentaren teil­haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren