Frau hält Google-Stadia-Controller mit Google-Assistant-Button in der Hand.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: :

Google Stadia: So verwendest Du den Google Assistant

Du kannst die Spiele­plat­tform Google Sta­dia nun auch mit dem Google Assis­tant steuern. Allerd­ings gibt es zu Beginn noch einige Ein­schränkun­gen. Alle wichti­gen Infos zur neuen Funk­tion find­est Du in diesem Artikel.

Schon vor dem Launch von Google Sta­dia war bekan­nt, dass die Spiele­plat­tform mit dem Google Assis­tant aus­ges­tat­tet wer­den soll. Zum Start war die Funk­tion allerd­ings noch nicht ver­füg­bar, obwohl der Google-Sta­dia-Con­troller bere­its ab Werk einen eige­nen But­ton für die Assis­tenz bietet. Nun hat der Konz­ern jedoch das notwendi­ge Update aus­gerollt.

Bevor Du den Google Assis­tant für die Plat­tform ver­wen­den kannst, musst Du ihn über die Sta­dia-App am Smart­phone erst ein­mal aktivieren. Die Anwen­dung besitzt hier­für einen eige­nen Menüpunkt namens „Google Assis­tant“. Tippe darauf und schalte die Funk­tion „Assis­tant-Taste auf Sta­dia-Con­trollern aktivieren“ ein.

So rufst Du den Assistant für Google Stadia auf

Wie oben erwäh­nt, besitzt das Google-Sta­dia-Gamepad einen eige­nen But­ton, mit dem Du den Google Assis­tant aufruf­st: Er befind­et sich rechts neben dem Steuerkreuz. Drückst Du auf die Taste, erscheint am unteren Bild­schirm­rand das Fen­ster des Google Assis­tant – ähn­lich wie Du es vom Smart­phone her kennst.

Video: Youtube / Sta­dia

Noch einige Einschränkungen

Allerd­ings kannst Du zum Start noch nicht alle Assis­tant-Funk­tio­nen ver­wen­den: Du kannst zwar über den Con­troller nach Infos wie dem Wet­ter fra­gen und zum Beispiel via Kom­man­do ein Google-Sta­dia-Game starten oder pri­vate Dat­en ein­se­hen. Da der Assis­tant aber nur via Stream ver­füg­bar ist, besitzt er noch nicht den vollen Funk­tion­sum­fang.

Google hat allerd­ings angekündigt, dass die Assis­tenz 2020 um neue Fea­tures erweit­ert wird: So soll sie bald in der Lage sein, Dich in Spie­len mit Tipps zu ver­sor­gen. Sollte es hier neue Infor­ma­tio­nen geben, über­ar­beit­en wir diesen Rat­ge­ber natür­lich entsprechend.

GigaCube

Google Assistant für Google Stadia – die Kurzfassung

  • Richte den Google Assis­tant mit der Sta­dia-App am Handy ein.
  • Drücke dann auf den entsprechen­den But­ton auf Deinem Sta­dia-Gamepad, um die Assis­tenz aufrufen.
  • Der Google Assis­tant kann zum Beispiel Spiele für Dich starten und per­sön­liche Dat­en aufrufen.
  • Weit­ere Funk­tio­nen wollen die Entwick­ler 2020 aus­rollen.

Hast Du den Google Assis­tant für die Spiele­plat­tform aktiviert? Wie find­est Du das neue Fea­ture? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / dpa The­men­di­enst / Andrea War­necke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren