Diablo III, Go Home und weitere Games für die Switch
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Gone Home, Dark Souls Remastered & Co: Neue Spiele für die Switch

Neue High­lights für Deine Nin­ten­do Switch sind auf dem Weg. Neben dem Indie-Hit Gone Home und dem her­aus­fordern­den Dark Souls Remas­tered kön­nte auch ein Dauer­bren­ner aus dem Hause Bliz­zard den Sprung auf die Nin­ten­do Switch schaf­fen: Dia­blo III soll mit exk­lu­siv­en Inhal­ten auf die Hybrid­kon­sole kom­men.

Dark Souls Remastered: Nur für Hartgesottene

Nin­ten­do hat­te ursprünglich angekündigt, Dark Souls Remas­tered würde bere­its im Mai für die Switch erscheinen. Es hat nun doch etwas länger gedauert, aber immer­hin ste­ht ein konkreter Start­ter­min fest: Ab dem 19. Okto­ber 2018 kannst Du Dir das anspruchsvolle Fan­ta­sy-Rol­len­spiel auf Deine Kon­sole laden. Doch Vor­sicht: Wer sich an die aus­ge­sprochen schwieri­gen Auf­gaben von Dark Souls wagt, muss auch ein wenig lei­dens­fähig sein.

Video: YouTube / BANDAI NAMCO Entertainment Europe

Gone Home: Kannst Du das Rätsel lösen?

Gone Home find­et nun eben­falls den Weg auf die Switch. In diesem fan­tasievollen Adven­ture-Game aus dem Jahre 2013 schlüpf­st Du in die Rolle der jun­gen Kaitlin Green­bri­ar, die 1995 während eines nächtlichen Unwet­ters in ihr elter­lich­es Zuhause zurück­kehrt. Doch anstelle ihrer Fam­i­lie find­et sie nur dun­kle Rät­sel vor, die es zu lösen gilt. Erkunde Deine Umge­bung und fördere ein dun­kles Geheim­nis zutage. Schon am 23. August kann das Aben­teuer für Dich auf der Switch begin­nen. Für Fre­unde atmo­sphärisch­er Games ein absolutes Must-have.

Video: YouTube / Annapurna Interactive

Diablo III: Mit der Switch in den Dungeon?

Eine weit­ere, lei­der noch nicht offiziell bestätigte Nachricht, dürfte die Herzen aller Fans des „Hack and Slay“-Genres höher schla­gen lassen: Bliz­zards Klas­sik­er Dia­blo III, der bere­its seit einem hal­ben Jahrzehnt das Genre dominiert, soll ange­blich auch eine Ver­sion für die Switch erhal­ten. Das behauptet zumin­d­est IGN unter Beru­fung auf einen Forbes-Artikel, der mit­tler­weile gelöscht wurde. Den Infos aus diesem Artikel zufolge soll die Nin­ten­do-Switch-Vari­ante den Namen „Eter­nal Col­lec­tion“ tra­gen und neben dem Haupt­spiel neb­st einiger Exk­lu­siv­in­halte auch die Erweiterun­gen Reaper of Souls und Rise of the Necro­mancer enthal­ten. Das Paket soll für knapp 60 US-Dol­lar noch im Ver­lauf dieses Jahres auf den Markt kom­men. Ob sich diese Angaben bewahrheit­en, kann zur Stunde noch nicht mit Sicher­heit bestätigt wer­den.

Video: YouTube / Diablo

Auf welch­es dieser Games freust Du Dich als Besitzer der Nin­ten­do Switch am meis­ten? Hast Du die Titel vielle­icht sog­ar schon auf anderen Plat­tfor­men gezockt? Schreibe uns Deine Antwort doch gerne in die Kom­mentare.

Titelbild: picture alliance / Anto Magzan/PIXSELL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren