Gamescom Award 2019: Das sind die Gewinner

Gamescom Award 2019: Das sind die Gewinner

Die Verleihung der Gamescom Awards 2019 ist über die Bühne und das sind die Gewinner der Spielemesse: Die folgende Übersicht zeigt Dir, welche Titel in diesem Jahr eine Auszeichnung gewannen. Ganz vorne mit dabei ist übrigens Dreams – der PS4-Exklusivtitel bekam gleich zwei Preise verliehen.

Dreams: Bestes PS4-Spiel und originellstes Game

Dreams bekam den Zuschlag in den Kategorien „Best Sony PlayStation 4 Game“ sowie „Most Original Game“ – und zum Ende der Messe hin auch noch den Preis „Best of Gamescom“. Der Begriff „Spiel“ beschreibt Dreams dabei nur unzureichend, handelt es sich doch genau genommen um ein Kreativ-Tool, mit dem „Spieler“ ihre eigenen Games erschaffen. Im unten eingebetteten Video siehst Du nur einige Werke, die mit dem mächtigen Werkzeug möglich sind. Derzeit ist Dreams als Early-Access-Fassung erhältlich. Für die finale Version sind noch mehr Inhalte geplant, um Deine Visionen zu verwirklichen. Der Preis für das beste Familienspiel ging übrigens auch an Sony, und zwar für Concrete Genie.

Video: Youtube / Project Genesis

Bestes Xbox-One-Spiel der Gamescom 2019: Gears 5

Als bestes Xbox-One-Spiel kürte die Jury das in Kürze erscheinende Shooter-Sequel Gears 5. Microsoft zeigte im Rahmen der Gamescom einen Trailer mit Ausschnitten aus der Story-Kampagne und bestätigte, dass der Release auch auf Steam erfolgen werde. Als Erscheinungsdatum haben die Macher den 10. September gewählt. Abonnenten des Xbox Game Pass Ultimate dürfen sich bereits ab dem 6. September ins Abenteuer stürzen.

Bestes Spiel für die Nintendo Switch: The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Für die Nintendo Switch erhielt The Legend of Zelda: Link’s Awakening die Auszeichnung für das beste Spiel der Hybrid-Konsole. Das ursprünglich für den Game Boy veröffentlichte Action-Adventure erhielt eine grafische Generalüberholung und erstrahlt nun in niedlicher 3D-Optik. Bis zum 22. September gewährt Nintendo doppelte Goldpunkte, wenn Du das Spiel im eShop kaufst. Vorbestellungen sind bereits möglich. Ab dem 20. September darfst Du dann mit Link auf Erkundungstour gehen.

Video: Youtube / Nintendo DE

Bestes PC-Spiel: Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint

Der Wildlands-Nachfolger Ghost Recon: Breakpoint hinterließ unter PC-Spielern offenbar einen bleibenden Eindruck und erhielt den Gamescom-Award für die Plattform. Statt wie im Vorgänger in Bolivien spielt Breakpoint auf einer fiktiven Open-World-Insel mit stärkerem Story-Fokus. Neben einer ausgedehnten PvE-Kampagne ist auch PvP wieder Teil des Shooters. Welche Neuerungen der kompetitive Modus bietet, hat Ubisoft mit einem Trailer auf der Gamescom gezeigt.

Video: Youtube / Ubisoft North America

Die weiteren Gewinner der Gamescom Awards 2019

  • Bestes Action-Adventure: Blacksad: Under the Skin
  • Bestes Actionspiel: DOOM Eternal
  • Bestes Mobile-Game: Battle Chasers: Nightwar – Mobile Edition
  • Bestes Rennspiel: Grid – Codemasters
  • Bestes Rollenspiel: Wasteland 3
  • Beste Simulation: Planet Zoo
  • Bestes Sportsspiel: Roller Champions
  • Bestes Strategiespiel: Desperados 3
  • Bestes Multiplayer-Game: Borderlands 3
  • Bestes Ongoing-Game: Monster Hunter World: Iceborne
  • Best VR / AR Game: Marvel’s Iron Man
  • Beste Games Company: THQ Nordic
  • Heart-of-Gaming-Award: Diversität mit Fokus auf Barrierefreiheit (Accessibility)
  • Indie-Award: El Hijo
  • Best of CAMPUS: Super Size Hero
  • Beste Hardware: Xbox Elite Wireless Controller Series 2

Die Fan-Awards:

  • Bester Aussteller: Indie Arena Booth, Super Crowd Entertainment
  • Beste esport-Erfahrung: Super Smash Bros. Ultimate gamescom 2019 Invitational, Nintendo
  • Best Streamer/Let’s Player: PietSmiet
  • Most-Wanted-Game: Borderlands 3, 2K

Bist Du mit dem Urteil der Jury zufrieden? Welche Entscheidung hättest Du getroffen. Teil Deine Meinung in den Kommentaren.

Titelbild: Eigenkreation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren