Fortnite Kapitel 2 Saison 3
© Epic Games
Das Pokémon Pikachu.
PlayStation 5 Design verändern
: : :

Fortnite Kapitel 2 – Saison 3: Die Änderungen an Map & Co. im Überblick

Endlich geht es los: Ab sofort kannst Du Dich in die Fort­nite Kapi­tel 2 – Sai­son 3 stürzen. Epic Games hat­te die neue Spielzeit bekan­ntlich wegen der Unruhen in den USA ver­schoben. Nun ist Sea­son 3 also da und bringt frischen Wind in den Bat­tle-Royale-Hit.

Fortnite-Map wird zu „Waterworld”

Die meis­ten Fort­nite-Fans sind ver­mut­lich zu jung, um sich an den Kevin-Cost­ner-Block­buster „Water­world” zu erin­nern. In dem Film haben Wasser­massen fast die ganze Erde über­schwemmt. Ganz so drama­tisch ist es in Fort­nite Kapi­tel 2 – Sai­son 3 zwar nicht. Aber: Große Teile der Insel sind nun von Wass­er bedeckt. Der Trail­er zu Sea­son 3 stimmt Dich schon mal auf die „Wasser­schlacht” ein, die uns erwartet:

Video: Youtube / Fort­nite DE

Das wirkt sich natür­lich auf die Karte aus. Da der Nor­den der Fort­nite-Insel nun nahezu kom­plett unter Wass­er ist, spie­len die Bere­iche „Slur­py Swamps” und „Weep­ing Woods” kaum noch eine Rolle. Außer­dem ändert sich Fol­gen­des:

  • “The Agency” wird zu “The Author­i­ty”: Die Agen­tur weicht in Fort­nite Kapi­tel 2 – Sai­son 3 ein­er Fes­tung, die an ein Gefäng­nis erin­nert.
  • “The Rick­ety Rig” erset­zt “The Rig”: Statt eines einzi­gen riesi­gen Gebäudes erwarten Dich hier nun mehrere kleinere. Der Bere­ich ist nahezu kom­plett über­schwemmt.
  • Hand­langer-Ver­steck bei “Cat­ty Cor­ner”: Dort, wo sich bis­lang die Kar­ton­fab­rik befand, treiben sich nun die Hand­langer herum.

Darüber hin­aus haben sich diverse weit­ere Bere­iche der Fort­nite-Karte verän­dert. Meist sind die Loca­tions über­schwemmt oder beschädigt.

Fortnite Kapitel 2 – Saison 3: Das ändert sich am Gameplay

Die Über­schwem­mung der Insel wirkt sich natür­lich auch auf das Game­play in Fort­nite Kapi­tel 2 – Sai­son 3 aus. Durch das all­ge­gen­wär­tige Wass­er kommt Booten for­t­an eine größere Bedeu­tung zu. Es gibt zudem eine kom­plett neue Art der Fort­be­we­gung: Du Kannst jet­zt Wasser­s­ki fahren – und Dich dabei von einem Hai ziehen lassen.

Eine weit­ere große Neuerung sind die com­put­erges­teuerten Mar­o­deure, die Dir nach dem Leben tra­cht­en. Der Sta­tus Quo wird sich im Laufe von Sea­son 3 dadurch ändern, dass der Wasser­spiegel allmäh­lich sinkt. Das werde laut Epic Games weit­ere Orte zum Vorschein brin­gen und neue Reisemöglichkeit­en eröff­nen. Unter anderem erwarten uns offen­bar Autos in Fort­nite.

Fortnite bekommt wohl bald Autos

Bald kannst Du wom­öglich im Auto über die Fort­nite-Insel düsen. — Bild: Epic Games

Fortnite Kapitel 2: Battle-Pass für Season 3 mit Aquaman

Wie Sea­son 2 wartet natür­lich auch Fort­nite Kapi­tel 2 – Sai­son 3 mit einem eige­nen Bat­tle Pass auf. Entschei­dest Du Dich für die kostenpflichtige Vari­ante, kannst Du unter anderem den Com­ic-Super­helden Aqua­man und die skur­rile, Motor­rad fahrende Katze Kit freispie­len. Darüber hin­aus warten wie immer etliche andere kos­metis­che Items auf Dich.

Video: Youtube / Fort­nite DE

Eben­falls neu in Fort­nite Kapi­tel 2 – Sai­son 3 ist der soge­nan­nte Design­schirm, der sich durch das Meis­tern von Her­aus­forderun­gen bis ins kle­in­ste Detail indi­vidu­ell anpassen lässt. Du siehst also: Es gibt eine Menge zu ent­deck­en.

Hast Du Fort­nite Kapi­tel 2 – Sai­son 3 schon aus­pro­biert? Was hältst Du bis­lang davon? Wir sind ges­pan­nt auf Deine Mei­n­ung im Kom­men­tar­bere­ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren