Szene aus FIFA 20
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

FIFA 20: Torhüter – das solltest Du über die Keeper wissen

Bälle hal­ten in FIFA 20: Der Tor­wart hat eine Menge Tricks auf Lager, wenn Deine Vertei­di­gung den Ball nicht vom Tor fern­hal­ten kann. Wir ver­rat­en Dir, was Du bei der Wahl des Schlussman­ns berück­sichti­gen soll­test, wie Du ihn aus dem Tor holst und wer die besten Akteure im Spiel sind.

Leg den Fokus auf die Attribute 

Ein Keep­er sollte eine passende Kör­per­größe besitzen, um das Tor mit seinem Kör­p­er, lan­gen Armen und Beinen gut abdeck­en zu kön­nen. Eine Kör­per­größe von etwa 1,90 Meter (und mehr) gilt als Garde­maß. Wer klein­er ist, sollte aus­re­ichend Sprungkraft mit­brin­gen. Prüfe zudem, ob der Tor­wart gute Reflexe hat und wie es um sein Posi­tion­sspiel bes­timmt ist. Je höher der let­zt­ge­nan­nte Wert ist, desto bess­er ste­ht er bei Schüssen, Flanken und Stan­dards.

Das Attrib­ut „Geschwindigkeit” ist übri­gens auch beim Torhüter wichtig und sollte min­destens bei 45 liegen. Es bes­timmt unter anderem, wie schnell ein Torhüter aus dem Tor kommt, um etwa Flanken abz­u­fan­gen oder in Eins-gegen-Eins-Sit­u­a­tio­nen zu gehen. Ist er zu langsam, schätzt er die Sit­u­a­tion eher mal falsch ein und hängt buch­stäblich in der Luft. Wenn Du Deinen Torhüter mit ins Auf­baus­piel ein­beziehen möcht­est, lohnt auch ein Blick auf seine Qual­itäten am Ball. Es ist unter anderem wichtig, dass er den Ball auch mit seinem schwachen Fuß spie­len kann.

Achte auf besondere Eigenschaften

Einige Torhüter besitzen spezielle Eigen­schaften, darunter die „Fußab­wehr”. Diese hil­ft etwa bei flachen Schüssen. Torhüter die „her­ausstür­men”, kom­men aggres­siv­er aus dem eige­nen Tor, während „Flanken­fänger” alles aus der Luft pflück­en wollen, was durch ihren Strafraum fliegt.

Video: Youtube/ALL 4 TheGame © - in 1080p

Gib Anweisungen in FIFA 20

In FIFA 20 kannst Du Deinem Tor­wart Anweisun­gen mit auf den Weg geben und ihnen Deinen Spiel­stil aufzwin­gen. Wenn Du das grund­sät­zliche Ver­hal­ten Deines Spiel­ers fes­tlegst, bes­timmst Du zum Beispiel deren Bewe­gun­gen bei Flanken. Soll der Keep­er auf der Lin­ie kleben bleiben, das Rat­ing für sein Ver­hal­ten rel­e­vant sein oder er offen­siv den Strafraum frei­hal­ten? Eine entsprechende Ein­stel­lung gibt es auch für das Her­aus­laufen aus dem Strafraum.

Mit der richti­gen Ein­stel­lung kannst Du das Tor­wart­spiel also opti­mieren. Denn wenn Du zum Beispiel einen „Flanken­fänger” im Tor hast, der aber nicht groß genug ist, dann kannst Du ihn mit ein­er generellen Anweisung förm­lich an die Lin­ie ket­ten. Ähn­lich ist es bei Spiel­ern, die eigentlich aggres­siv aus dem Strafraum stür­men, aber denen die nötige Geschwindigkeit fehlt. Du kannst Deinen Tor­wart weit­er­hin auch manuell aus dem Tor beordern, zum Beispiel bei geg­ner­ischen Eck­en. Halte dazu die Dreieck- (PS4) oder Y-Taste (Xbox One).

Vodafone GigaCube

Die besten Torhüter

Alle reden immer von der Offen­sive – von Cris­tiano Ronal­do, Lionel Mes­si, Ney­mar und Co. Dabei spielt der Tor­wart auch eine zen­trale Rolle. Er ist schließlich das let­zte Glied in der Vertei­di­gungs­kette. Und die besten zehn Keep­er kön­nen sich dur­chaus sehen lassen:

  • Jan Oblak (Atleti­co Madrid, Rat­ing: 91)
  • Marc-Andre ter Ste­gen (FC Barcelona, 90)
  • Alis­son (FC Liv­er­pool, 89)
  • David de Gea (Man­ches­ter Unit­ed, 89)
  • Manuel Neuer (Bay­ern München, 88)
  • Eder­son (Man­ches­ter City, 88)
  • Hugo Lloris (Tot­ten­ham Hot­spur, 88)
  • Thibaut Cour­tois (Real Madrid, 88)
  • Samir Han­danovic (Inter Mai­land, 88)
  • Key­lor Navas (Paris Saint-Ger­main, 87)

Die größten Talente

Die stärk­sten Keep­er im Spiel sind über­wiegend im besten Torhüter­al­ter und im Schnitt knapp über 29 Jahre alt. Wenn Du im Kar­ri­er­e­modus spielst, dann schaust Du aber wahrschein­lich auch schon in die Zukun­ft: Welche Torhüter haben das größte Poten­zial zum Star? Wir haben für Dich die vielver­sprechend­sten Tal­ente her­aus­ge­sucht. (EA Sports hat die Werte seit dem Release ein wenig angepasst. Dies ist der Stand vom 23. Okto­ber 2019.)

  • Gian­lui­gi Don­narum­ma (Alter 20, Gesamtwert/Potential: 85/92)
  • Andriy Lunin (20, 76/88)
  • Alban Lafont (20, 79/88)
  • Wuilk­er Farinez (21, 73/87)
  • Gavin Bazunu (17, 59/84)
  • Alessan­dro Pliz­zari (19, 66/84)
  • Flo­ri­an Müller (21, 75/84)
  • Maarten Van­de­vo­ordt (17, 63/83)
  • Dio­go Cos­ta (19, 70/83)
  • Ari­janet Muric (20, 68/83)

Je nach­dem, wie viel Zeit und Geld Du in die Tal­ente investieren möcht­est, bietet das Feld für jeden Bedarf etwas. Allerd­ings ist die Auf­gabe nicht ein­fach: Bei den sehr jun­gen Tal­en­ten (Bazunu, Van­de­vo­ordt) ist reich­lich Geduld gefragt, andere sind derzeit von ihren Clubs ver­liehen (Pliz­zari) und wieder andere sind bere­its rel­a­tiv teuer und kein Schnäp­pchen mehr (Don­narum­ma, Lafont, Lunin).

Weit­ere Tipps find­est Du zudem in unserem Rat­ge­ber für einen erfol­gre­ichen Spiele­in­stieg in FIFA 20.

FIFA 20: die Torhüter-Eigenschaften im Überblick

  • Keep­er, die deut­lich klein­er als 1,90 Meter groß sind, soll­ten eine hohe Sprungkraft besitzen.
  • Reflexe und Posi­tion­sspiel sind wichtig beim Abwehren von Schüssen.
  • Eine Geschwindigkeit von min­destens 45 ist ein Muss.
  • Einige Torhüter haben spezielle Fähigkeit­en, darunter „Flanken­fänger“.
  • Du kannst grund­sät­zliche Anweisun­gen fes­tle­gen, dann bleibt der Torhüter zum Beispiel immer im Kas­ten.
  • Die stärk­sten Keep­er heißen Oblak, ter Ste­gen, Alis­son und de Gea.
  • Es gibt einige Tal­ente im Spiel, die Du im Kar­ri­er­e­modus zu Stars for­men kannst.
  • Ein paar der Spiel­er sind aber bere­its sehr teuer, andere erfordern reich­lich Geduld.

Welch­er Keep­er hütet bei Dir in FIFA 20 das Tor? Schreibe uns gerne einen Kom­men­tar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren