esports mousesports
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

esports-Doku auf Sport1: Auf den Spuren von mousesports

esports ist in Deutsch­land längst ein Massen­phänomen gewor­den. Top-Begeg­nun­gen der Profi-Gamer lock­en weltweit Mil­lio­nen von Zuschauern vor die Bild­schirme. Die Top-Stars der Szene spie­len regelmäßig um Preis­gelder in Mil­lio­nen­höhe. Grund genug für den Sender Sport1 mit ein­er vierteili­gen Doku­men­ta­tion mal einen genaueren Blick auf einen von Deutsch­lands führen­den Clans zu wer­fen: mous­es­ports.

Wie sieht der All­t­ag eines solchen Teams aus? Wie wird man ein Top-esportler und wie bere­it­et man sich auf die inter­na­tionale Konkur­renz vor? Die Doku­men­ta­tion mit dem Namen „esports-#playfaster” gewährt Fans sowie Neulin­gen einen sel­te­nen Ein­blick in den All­t­ag des esport-Teams mous­es­ports.

Hier bekommst Du einen kleinen Vorgeschmack auf die Doku. Die kom­plet­ten Fol­gen kannst Du dann ab dem 12. Okto­ber hier schauen:

Folge 1: Was ist esports & wer sind mousesports?

In der ersten Folge der Rei­he geht es um die all­ge­meinen Fra­gen: Was ist esports eigentlich? Wo kommt der Sport her und vor allem wie sieht die heutige Szene des elek­tro­n­is­chen Sports aus? Die Fasz­i­na­tion esports, die heute Mil­lio­nen von Zuschauern täglich in Livestreams lockt, wird auf Herz und Nieren geprüft und vorgestellt.

Die Doku nimmt Dich mit auf die Gamescom, stellt Größen der esports-Welt vor und zeigt, wie große Spon­soren die besten Spiel­er Deutsch­lands und der Welt unter­stützen. Was macht einen Gamer zu einem erfol­gre­ichen Esportler? Welche Fähigkeit­en braucht es, um an der Maus oder am Gamepad ein gefeiert­er Held zu wer­den?

Außer­dem lernst Du eines von Deutsch­lands Top-Teams, mous­es­ports, aus der Nähe ken­nen. Die Berlin­er Organ­i­sa­tion wird seit 2017 von Voda­fone unter­stützt und ist seit etlichen Jahren in ver­schiede­nen Spie­len, vor allem aber in Counter-Strike in der Welt­spitze vertreten.

Hier gibt’s die kom­plette erste Folge:

Folge 2: Mit mousesports auf der ESL ONE Cologne 2018

Folge zwei nimmt Dich mit auf eines der größten deutschen esports-Events des Jahres 2018, der ESL ONE Cologne 2018. In der Köl­ner Lanxess-Are­na sind im Juli dieses Jahres 16 der besten CS:GO-Teams der Welt vor 15.000 Zuschauern gegeneinan­der ange­treten.

Das Kam­er­ateam spricht mit Ver­ant­wortlichen des Ver­anstal­ters, Spiel­ern und Zuschauern. Vor allem aber fol­gst Du dem Team von mous­es­ports auf ihrem Weg durch das Turnier, bei der Vor­bere­itung auf ihre Spiele, ihre Analy­sen und Begeg­nun­gen mit ihren Fans.

Folge 3: Vorbereitung auf die Dreamhack Masters 2018

In der drit­ten Folge der esports-Doku­men­ta­tion erhältst Du einen tief­er­en Ein­blick in das Innen­leben des CS:GO-Teams von mous­es­ports sowie des gesamten Clans. Wie haben es die Berlin­er geschafft ein­er der bedeu­tend­sten Clans Deutsch­lands und der Welt zu wer­den?

Das Counter-Strike-Team bere­it­et sich in dieser Folge auf ein weit­eres großes Turnier vor: die Dreamhack Mas­ters in Stock­holm mit einem Preis­geld-Pool von 250.000 US-Dol­lar.

Dabei wird ein sel­tener Ein­blick in die spielerischen und tak­tis­chen Vor­bere­itun­gen eines CS:GO-Topteams gewährt. Denn auch und ger­ade im esports gilt es, seine Genger immer wieder mit neuen Tak­tiken zu über­raschen.

Folge 4: mousesports auf den Dreamhack Masters in Stockholm

In der let­zten Folge wird es dann ernst: Das Team von mous­es­ports nimmt Dich mit auf ihre Reise zu den Dreamhack Mas­ters in Stock­holm, wo es gegen die Creme de la Creme der inter­na­tionalen Counter-Strike-Szene antritt.

Du begleitest sie auf ein­er Achter­bah­n­fahrt der Gefüh­le, ange­fan­gen von der Anreise über die Grup­pen­phase bis hin zur K.O.-Runde des Turniers. War die Vor­bere­itung des Teams erfol­gre­ich? Kön­nen sie mit ihren neu aus­gear­beit­eten Strate­gien und Spielzü­gen die Konkur­renz über­raschen? Das erfährst Du im Staffel­fi­nale.

Vodafone & esports

esports ohne schnelles Inter­net ist wie Formel 1 ohne Treib­stoff. Deswe­gen engagiert sich Voda­fone im elek­tro­n­is­chen Sport und arbeit­et neben mous­es­ports auch mit Deutsch­lands größtem Organ­isator von esport-Ligen und -Events, der Elec­tron­ic Sports League (ESL), zusam­men. Auch das Fifa-Team des VfL Wolfs­burg prof­i­tiert von Voda­fones GigaSpeed-Inter­net.

Wie siehst Du die Entwick­lung von esports und Online Gam­ing? Bist du selb­st Esportler und kannst von ähn­lichen Erleb­nis­sen bericht­en? Erzähl es uns in den Kom­mentaren!

Bilder: ESL Gaming Helena Kristiansson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren