PS4-Controller
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

E3 2019: Nintendo, Microsoft & Co. – Vorschau auf die Spielemesse

Mit der E3 2019 ste­ht eines der Gam­ing-Großereignisse ins Haus. Vom 11. bis 14. Juni stellen die Entwick­ler um Nin­ten­do und Microsoft im Los Ange­les Con­ven­tion Cen­ter ihre Neuheit­en der Weltöf­fentlichkeit vor. Wir haben mal ein Blick auf die Spielemesse gewor­fen.

Einige der Spieleen­twick­ler behal­ten es sich vor, ihre öffentlichen Präsen­ta­tio­nen bere­its vor dem Start der eigentlichen Messe abzuhal­ten. Zumeist wer­den diese übers Inter­net in die ganze Welt über­tra­gen. Nur EA beschränkt sich auf ein EA Play.

Das planen die Unternehmen

Die großen Spieleen­twick­ler und Pub­lish­er haben mit­tler­weile bekan­nt gegeben, wann sie ihre Kon­feren­zen abhal­ten und die Fans über ihre neuen Games informieren wer­den.

Microsofts Auftritt bei der E3 2019

Der Soft- und Hard­ware­hersteller hat dieses Jahr den bis­lang größten E3-Auftritt sein­er Konz­erngeschichte geplant. Wer sich die gigan­tis­che Büh­nen­show anschaut, wird mit Trail­er-Reveals qua­si im Sekun­den­takt belohnt. Dazu gehören unter anderem Halo Infi­nite, Gears 5 und Ori and the Will of the Wisps, die alle Ende 2019 beziehungsweise 2020 erscheinen. Cyber­punk-Fre­unde soll­ten beson­ders die Ohren spitzen: Gerücht­en zufolge ver­rat­en die Mach­er einen unge­fähren Release-Zeitraum. Die Microsoft-Kon­ferenz startet am 9. Juni um 22 Uhr deutsch­er Zeit.

Microsoft-Hauptquartier

Microsoft präsen­tiert auf der E3 2019 seine neuen Spiele, unter anderem Cyber­punk 2077.

Bild: Pixabay / efes

Bethesda-Showcase in der Nacht

Bethes­da startet seinen Livestream ein wenig später – am 10. Juni um 2:30 Uhr deutsch­er Zeit. Du soll­test also aus­re­ichend Kaf­fee trinken, wenn Du ihn Dir live anschauen willst. Dabei zeigt das Unternehmen unter anderem die schön­sten Bethes­da-Momente, die von Usern zuvor ein­gere­icht wur­den. Mögliche Titel die vorgestellt wer­den kön­nten, sind Doom Eter­nal, Wolfen­stein und Young­blood. Nicht mit von der Par­tie wer­den Starfield und The Elder Scrolls 6 sein.

Was zeigt Ubisoft?

Ubisoft dürfte auch dieses Jahr wieder ein klas­sis­ches E3-Show­case zeigen und inner­halb dessen seine neusten Entwick­lun­gen präsen­tieren. Fans des Stu­dios kön­nen sich aller Wahrschein­lichkeit nach auf einen neuen Splin­ter-Cell-Ableger, Wikinger-Assassin‘s Creed, Skull & Bones sowie Beyond Good and Evil 2 freuen. Ob Ubisoft wieder mit coolen Tanz-Per­for­mances überzeugt, dazu gibt es noch keine gesicherten Infor­ma­tio­nen. Die Über­tra­gung startet aber am 10. Juni um 22 Uhr deutsch­er Zeit.

Video: Youtube / Ubisoft

Square Enix präsentiert wohl ein Remake

Der näch­ste Pub­lish­er im Bunde – Square Enix – hat noch keine konkreten Titel angekündigt, weshalb die Mut­maßun­gen in alle Rich­tun­gen gehen. Nicht unwahrschein­lich ist aber die Vorstel­lung des Final-Fan­ta­sy-7-Remakes sowie des Avengers-Spiels. Am 11. Juni um 3:00 Uhr deutsch­er Zeit startet die Pressekon­ferenz und wird natür­lich auch per Livestream in Dein Wohnz­im­mer gebracht.

Nintendo hält sich bedeckt

Im Stile der ver­gan­genen Jahre hält sich Nin­ten­do auch auf der E3 2019 zurück. Es wird lediglich eine Nin­ten­do Direct geben. Die Präsen­ta­tion steigt am 11. Juni um 18 Uhr deutsch­er Zeit und kann wie gewohnt auf Twitch und Youtube mitver­fol­gt wer­den. Auch zu den Spielvorstel­lun­gen gibt es nur wenige Infor­ma­tio­nen. Experten rech­nen mit Details zu Ani­mal Cross­ing, Luigi‘s Man­sion 3 oder dem Remake von Link‘s Awak­en­ing.

Das zeigt Electronic Arts auf der E3 2019

EA verzichtet auf eine eigene Präsen­ta­tion neuer Games in Form ein­er Pressekon­ferenz und hält lediglich die EA Play ab. Dort kön­nen User die neuen Spiele direkt anzock­en. Unter anderem soll es sich dabei um FIFA 20 und Star Wars Jedi: Fall­en Order han­deln. Dazu soll es mehrere Livestreams geben. Gerücht­en zufolge wird der neue Teil der Need-for-Speed-Rei­he vorgestellt.

Video: Youtube / GameSpot

Das erwartet Dich auf der E3 2019

  • Die wichtig­sten Spieleen­twick­ler und Pub­lish­er geben sich auf der E3 2019 die Klinke in die Hand und stellen ihre neuen Games vor.
  • Neben Microsoft sind auch Bethes­da, Ubisoft, Square Enix, Nin­ten­do und Elec­tron­ic Arts mit von der Par­tie.
  • Fast alle Beteiligten zeigen ihre Neuheit­en in ein­er Online-Präsen­ta­tion.

Was erwartest Du von der E3 2019? Wessen Präsen­ta­tion wirst Du Dir live anschauen? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren