Zwei junge Menschen spielen Dungeon Hunter Champion
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Dungeon Hunter Champions: So rockst Du das neue Action-Spiel

Gameloft ist mit Dun­geon Hunter Cham­pi­ons erneut ein echter Coup gelun­gen: Das als Spin-Off von Dun­geon Hunter 5 gedachte Spiel ist ein bunter und aufre­gen­der Mix aus RPG-Ele­menten, Einzel­spiel­er- und Mul­ti­play­er-Modus. Neben ras­an­ter Action erwartet Dich ein fes­sel­ndes Game­play, das stun­den­lange Unter­hal­tung bietet. Wie Du bei dem kosten­losen Spiel richtig abräu­men kannst, ver­rat­en wir Dir im Fol­gen­den.

So beginnst Du das Abenteuer

Seit Anfang Mai 2018 ist Dun­geon Hunter Cham­pi­ons zum kosten­losen Down­load im Google Play Store und im App Store von Apple erhältlich. Auch wenn Gameloft seine let­zten Titel alle für Win­dows 10 Mobile veröf­fentlichte, ist das dies­mal nicht der Fall. Dafür ist das Game jedoch auch am sta­tionären, mit Win­dows 10 aus­ges­tat­teten Com­put­er spiel­bar.

Was Dich erwartet

In dem far­ben­fro­hen Smart­phone-Spiel erwartet Dich eine Mis­chung aus gnaden­losen Echtzeit-Schlacht­en, Solo-Kam­pag­nen und jed­er Menge Action – und das alles mit Mon­stern. Eine Vielzahl der Kämpfe find­et in unter­schiedlichen und ani­mierten Are­nen statt. Zahlre­iche Gefechte erfordern vor allem schnelle Fin­ger und die richtige Tak­tik. Das Spiel lässt sich auch eine län­gere Zeit zock­en, ohne repet­i­tiv zu wer­den. Ein beson­deres Fea­ture ist der Trash Talk zwis­chen den Kon­tra­hen­ten, der vor fast jedem Gang in die Are­na stat­tfind­et.

Darüber hin­aus kannst Du selb­st entschei­den, ob Du alleine oder im Team kämpfen willst. Tritt zum Beispiel der Com­mu­ni­ty bei und messe Dich dann mit den besten Spiel­ern der ganzen Welt. Du kannst aber auch eine Gilde grün­den oder ein­er beitreten, um wertvolle Boni zu ver­di­enen.

Video: YouTube / Dungeon Hunter Champions

Wähle den richtigen Charakter

Von der Wahl des richti­gen Kämpfers hängt bei Dun­geon Hunter Cham­pi­ons viel ab: Sie entschei­det darüber, wie Du in den Bat­tles abschnei­dest und ob Du Deinem Gegenüber die Stirn bieten kannst. Die Idee der Samm­lung und Weit­er­en­twick­lung der Charak­tere hat Gameloft so umge­set­zt, dass Du per­ma­nent an Deinen Mon­stern feilen kannst – auch, um wet­tbe­werb­s­fähig zu bleiben.

Ins­ge­samt bietet Dun­geon Hunter Cham­pi­on 275 unter­schiedliche Charak­tere. Anfangs ste­hen Dir zwar nicht alle zur Ver­fü­gung, Du kannst sie Dir aber nach und nach erspie­len. Die Stärken der jew­eili­gen Mon­ster erstreck­en sich von einem bis zu fünf Ster­nen, wobei fünf die opti­male Anzahl ist. Damit sind allerd­ings nur wenige, wie beispiel­sweise Archangel oder Greater Demon, aus­ges­tat­tet.

Jed­er der Charak­tere weist beson­dere Eigen­schaften und Merk­male auf. Dazu kom­men indi­vidu­elle Moves und Kampf­stile: Shark ver­fügt beispiel­sweise über riesige Klauen an den Unter­ar­men und ein extrem großes Maul. Skand War­lord hat rechts­seit­ig eine überdi­men­sion­ale Säge statt Hän­den. Durch gewonnene Kämpfe und ver­di­ente Gold­taler beste­ht für Dich außer­dem die Möglichkeit, Deine Kämpfer weit­er zu verbessern und ihre Stärke, Geschwindigkeit, Wider­stands­fähigkeit und Präzi­sion zu opti­mieren.

via GIPHY

Über Kampagnen und Kampf-Modi

Im Spiel kannst Du zwis­chen unter­schiedlichen Kam­pag­nen und Kampf-Modi wählen: Je nach­dem, wofür Du Dich entschei­dest, siehst Du Dich in der Are­na einem oder mehreren Kon­tra­hen­ten gegenüber – hast aber immer Mit­stre­it­er an Dein­er Seite. Ein Lev­el beste­ht aus mehreren Run­den, in denen immer wieder neue und noch stärkere Geg­n­er auf­tauchen. Das jew­eilige Lev­el schließt mit einem Kampf gegen einen Endgeg­n­er ab, der häu­fig ein Drache ist. Um neue Pow­er zu tanken, find­en sich in den Eck­en der Are­nen oft­mals Heilkreuze, die Du unbe­d­ingt nutzen soll­test. Mit schnellen Kom­bi­na­tio­nen kannst Du Deine Geg­n­er zudem nicht nur über­rumpeln, son­dern erspielst Dir auch noch wichtige Extra­punk­te.

Hast Du die ersten Kämpfe über­standen, schal­test Du in Dun­geon Hunter Cham­pi­ons automa­tisch weit­ere Spiel­vari­anten frei. Darüber hin­aus bekommst Du am Ende jeden Lev­els eine Beloh­nung und kannst damit an Deinen Charak­teren arbeit­en.

Was die In-App-Käufe bringen

Dun­geon Hunter Cham­pi­ons kannst Du kom­plett kosten­los zock­en. Wenn Du jedoch schneller vorankom­men oder weit­ere Extras freis­chal­ten möcht­est, kannst Du über In-App-Käufe nach­denken. Über sie kannst Du zum Beispiel Energie für Deine Mon­ster erwer­ben und Dich so schneller wieder in den Kampf stürzen. Zudem kannst Du damit Deine Cham­pi­ons aufrüsten oder neue Heros freis­chal­ten. Diese Art der Aufw­er­tung ist jedoch nicht unbe­d­ingt nötig: Das Spiel ist auch so zu knack­en.

Zusammenfassung

  • Dun­geon Hunter Cham­pi­ons mis­cht RPG-Ele­mente mit einem 5v5-Mul­ti­play­er.
  • Entschei­de in der Are­na, welche Kampf­vari­ante die beste ist.
  • Schließe Dich ein­er Gilde an oder gründe Deine eigene.
  • Ins­ge­samt gibt es 275 Charak­tere, die Du zum Teil aber erst freis­chal­ten musst.
  • Besiege zum Schluss eines jeden Lev­els den Drachen und ernte wichtige Beloh­nun­gen.

Welch­er ist Dein Lieblingscharak­ter in Dun­geon Hunter Cham­pi­ons? Welche beson­deren Moves kann er? Erzäh­le es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren