© Jurassic World Evolution 2 © 2021-2022 Universal City Studios LLC and Amblin Entertainment, Inc. All Rights Reserved. © 2021-2022 Frontier Developments, PLC. All rights reserved.
Greymon und sein Tamer in Digimon Survive
Die Sprecherin beim Abschlussfest in Two Point Campus

Die besten Videospiele nach Filmen: Hollywood-Feeling auf der heimischen Konsole

Ob Adven­ture, strate­gis­che Tüftelei oder Shoot­er: Mit den besten Videospie­len nach Fil­men holst Du Dir Hol­ly­wood direkt auf Deine Spielkon­sole. Die fol­gen­den fünf Games soll­test Du auf jeden Fall ken­nen.

Ver­mut­lich hast auch Du als Kind nach einem Kinobe­such davon geträumt, für einen Moment in die Rolle Dein­er Leinwandheld:innen zu schlüpfen. Mit Videospie­len nach Fil­men ist zum Glück genau das möglich. Ob Du nun Gespen­ster jagen, die dun­klen Schat­ten Mor­dors vertreiben oder Deinen eige­nen Dino-Park bauen möcht­est: Die fol­gen­den fünf Games leg­en wir Dir beson­ders an Herz, denn sie wer­den ihrer Filmvor­lage abso­lut gerecht. Manche Games sind aktueller — andere reichen bis weit in die Achtziger zurück.

Jurassic World Evolution (2018): Bau Deinen eigenen Dino-Park!

Du hast früher fleißig „Zoo Tycoon“ gespielt, woll­test aber schon immer Deinen eige­nen Dino-Park bauen? Seit 2018 hast Du Gele­gen­heit dazu! In „Juras­sic World Evo­lu­tion“ planst Du als Park­man­ag­er Deine indi­vidu­elle Juras­sic World, musst Ver­sorgungs­ge­bäude erricht­en, Strom­net­ze auf­bauen, Gehege hochziehen und Dich um Deine Dinos und Besucher:innen küm­mern. Auch die Forschung darf nicht zu kurz kom­men, denn schließlich lock­en neue Dinosauri­er auch neue Zuschauer:innen in Deinen Park. Wenn Du das Spielziel erre­icht hast und einen Dino-Park über mehrere Inseln errichtet hast, der mit fünf Ster­nen bew­ertet wird, kannst Du in „Juras­sic World Evo­lu­tion 2“ gle­ich weit­er­bauen.

Mittelerde - Mordors Schatten (2014): Auf Rachefeldzug gegen Sauron

In „Mit­tel­erde: Mor­dors Schat­ten“ kannst Du in die Zeitspanne zwis­chen „Der Hob­bit“ und „Der Herr der Ringe“ ein­tauchen. Du spielst den Waldläufer Tal­ion, der mit ansieht, wie Saurons Armee seine Fam­i­lie tötet. Auch Tal­ion selb­st fällt dem dun­klen Herrsch­er zum Opfer, wird allerd­ings von einem Rachegeist wieder­belebt. Die Mis­sion des Games: Vergel­tung. Beson­ders beein­druck­end kommt die Open World des Spiels daher, in der Du den Ort Udûn und die Küste des rnen­meers erkun­d­est. Auch auf bekan­nte Gesichter darf­st Du Dich freuen. So taucht in dem Spiel zum Beispiel auch Gol­lum auf. Und falls Dir das noch nicht reicht, gibt es mit „Mit­tel­erde: Schat­ten des Krieges“ (2017) auch noch einen Nach­fol­ger.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Spider-Man 2 (2004): Mit dem Spinnennetz durch die Open World

Als 2004 das Spiel „Spi­der-Man 2“ erscheint, ist der Super­held in ein­er Open World spiel­bar. In dem Game ste­hen Dir unter­schiedliche Fähigkeit­en zur Ver­fü­gung. So kannst Du Dich mith­il­fe der „Spider-Man“-typischen Spin­nen­net­ze durch einen dig­i­tal­en Nach­bau von New York City schwin­gen, Wände hochkrabbeln oder Deinen Spin­nensinn ein­set­zen. Die Hand­lung fol­gt der Geschichte aus dem zweit­en Spi­der-Man-Film mit Tobey Maguire, angere­ichert mit eini­gen unveröf­fentlicht­en Szenen, auf die Du Dich in dem Spiel freuen darf­st.

James Bond 007 - Golden Eye (1995): Der Multiplayer-Shooter der Neunziger

In „Gold­en­Eye 007“ für den Nin­ten­do 64 kannst Du qua­si eins zu eins den gle­ich­nami­gen „James Bond“-Film nach­spie­len. Zusät­zlich gibt es in dem Ego-Shoot­er einige Extra-Mis­sio­nen und natür­lich das Wichtig­ste über­haupt: den ikonis­chen Mehrspiel­er-Modus, vor dem Jugendliche der Neun­ziger viele, viele Stun­den ver­bracht haben. So kannst Du im Mul­ti­play­er-Mode mit gle­ich drei Freund:innen zusam­men spie­len. Dabei ste­hen Dir unter­schiedliche Szenar­ien zur Ver­fü­gung, wie zum Beispiel „Du leb­st nur zweimal“ oder „Lizenz zum Töten“.

Ghostbusters (1984): Geisterjagd auf dem Commodore 64

„Who you gonna call? Ghost­busters!“ Das gilt auch für die erste Videospiel-Adap­tion des Grusel-Fran­chis­es. In „Ghost­busters“ für den Com­modore 64 übern­immst Du den Job als Geis­ter­jäger und wirst zu Notein­sätzen in der ganzen Stadt gerufen. Dort angekom­men, ist es Deine Auf­gabe, die uner­wün­scht­en Gespen­ster einz­u­fan­gen und in Geis­ter­fall­en zu ver­stauen. Dafür wiederum gibt es Geld, mit dem Du Dein Ghost­busters-Mobil aufrüstest und neues Equip­ment kauf­st, um Deine Ein­sätze pro­fes­sioneller zu gestal­ten. Heutzu­tage sorgt ein Spiel auf ein­er Flop­py Disk eher für nos­tal­gis­che Schmun­zler, doch in den Achtzigern waren Games wie Ghost­busters der absolute Hit.

Fall­en Dir noch weit­ere Videospiele nach Fil­men ein, die Du weit­erempfehlen möcht­est? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren