Die Destiny 2-Erweiterung "Die Hexenkönigin".
© 2021 Bungie, Inc. All rights reserved
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Destiny 2-DLC stürmt die Steam-Charts: Alles über Die Hexenkönigin

Am 24. August hat der Spieleen­twick­ler Bungie einen brand­neuen DLC für das Action-MMO „Des­tiny 2“ angekündigt. Die Erweiterung „Die Hex­enköni­gin“ erscheint im Früh­jahr 2022 und wartet mit drei Vari­anten auf. Bei uns erfährst Du alles, was Du wis­sen musst.

Obwohl Des­tiny 2 bere­its vier Jahre alt ist, taucht der Shoot­er dieser Tage in den Top drei der Steam-Charts auf. Der Grund: Die Ankündi­gung des neuen Des­tiny 2 Down­load­able Con­tent (DLC) „Die Hex­enköni­gin Deluxe + 30 Jahre Bungie“, der immer­hin um die 100 Euro kostet. Doch der neue Erweiterungspass scheint es in sich zu haben.

Vor allem in die Sto­ry hat Bungie laut eigen­er Aus­sage noch ein­mal viel Energie gesteckt. In ihrer Präsen­ta­tion ver­glichen die Entwick­ler Die Hex­enköni­gin sog­ar mit „Doom“ oder „Titan­fall“, also mit sehr Sto­ry­telling-lasti­gen Vertretern des Shoot­er-Gen­res. Wer den neuen Des­tiny 2-DLC kaufen möchte, darf sich darüber hin­aus auf aller­hand Neuerun­gen freuen.

Destiny 2 DLC: Neue Region, neue Gegner, neue Raids, eigene Waffen

Der Inhalt des Des­tiny 2-DLC ist rel­a­tiv umfan­gre­ich. So wird es eine bish­er unzugängliche Region namens Savathûn’s Thron­welt geben, in der Du gegen die Hex­enköni­gin Savathûn antreten kannst. Dazu einen neuen Raid zum Start der Erweiterung. Anschließend sollen alle drei Monate neue Raids oder Dun­geons fol­gen. Spieler:innen kön­nen außer­dem eigene Waf­fen gestal­ten: Im soge­nan­nten Craft­ing-Modus.

Die Hexenkönigin Savathûn in der Spiel-Erweiterung "Die Hexenkönigin" zu Destiny 2.

Wie hat die Hex­enköni­gin Savathûn ihre Macht erlangt? — Bild: ©2021 Bungie, Inc. All rights reserved

Zusät­zlich gibt es weit­ere gebrauchs­fer­tige Waf­fen sowie eine neue Waf­fen­gat­tung, die Glefe. Dabei han­delt es sich um eine Art Stab, deren Spitze aus ein­er schar­fen Klinge beste­ht. Außer­dem neu: die exo­tis­che Geste. Das Enig­ma, eine exo­tis­che Thron­welt-Geist-Hülle, ein neues Abze­ichen, ein exo­tis­ch­er Spar­row und aller­hand weit­ere Gim­micks. Die Kam­pagne ste­ht zusät­zlich in einem höheren Schwierigkeits­grad zur Ver­fü­gung. Das 30 Jahre Bungie-Paket enthält zudem einen neuen Dun­geon, einen exo­tis­chen Raketen­wer­fer, Waf­fen oder Orna­mentsets. Die kom­plette Über­sicht aller Neuerun­gen find­est Du bei Bungie.

Einige Infos enthält Bungie noch vor

Bungie hat viele Entwick­lun­gen bere­its ver­rat­en, doch einige bleiben zunächst noch im Ver­bor­ge­nen. So wurde beispiel­sweise noch nicht gezeigt, wie das Craft­ing genau ausse­hen soll. Auch die bei­den Spielmo­di Gam­bit und Cru­cible wur­den nicht näher the­ma­tisiert. Bis zum Release von „Die Hex­enköni­gin“ dauert es aber auch noch ein halbes Jahr. Das Des­tiny 2-Bun­dle ist dann unter anderem für PS4, Steam und Xbox erhältlich. Eine genaue Plat­tform-Auflis­tung find­est Du unten im Artikel.

Der erste Ein­druck des Des­tiny 2-DLC kann jeden­falls überzeu­gen, doch was genau Du für den stolzen Preis von knapp 100 Euro alles erwarten darf­st, wird wohl erst im Laufe der näch­sten Monate enthüllt. Etwas gün­stiger gibt es Die Hex­enköni­gin als Stan­dard- oder Deluxe Edi­tion. Bis dahin bleibt uns jet­zt erst­mal die Sai­son „Sea­son Of The Lost“.

Des­tiny 2-Paket: Die Hex­enköni­gin Deluxe + 30 Jahre Bungie
Plat­tform: PC, Xbox Series X/S, Xbox One, PS5, PS4
Erschei­n­ungs­da­tum: 22. Feb­ru­ar 2022
Ear­ly Access: -
Entwick­ler: Bungie
Pub­lish­er: Bungie
Preis: rund 100 Euro

Hast Du Lust auf den umfan­gre­iche Des­tiny 2-DLC bekom­men? Ver­rate uns Deine Erwartun­gen an Die Hex­enköni­gin Deluxe + 30 Jahre Bungie in der Kom­men­tarspalte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren